Kontakt

deutsch english russia

Herzlich
       Willkommen

auf der Homepage des ph e.v.
Gemeinnütziger Selbsthilfeverein

Direkt zum Forum

Werden Sie Mitglied

Filmbeitrag

Kontakt

Montags bis donnerstags 10.00 bis 16.00 Uhr,
freitags 10.00 bis 13.00 Uhr
pulmonale hypertonie e.v.
Rheinaustr. 94
76287 Rheinstetten
Tel: +49 (0)7242 9534 141
Fax: +49 (0)7242 9534 142

E-Mail: info@phev.de

 

Facebook

Xing

    Herzlich Willkommen!

    Aktuelles im Überblick


    Herzlich willkommen - Wir sind für Sie da!
    pulmonale hypertonie (ph) e.v. – Gemeinnütziger Selbsthilfeverein

    Einladung zum 18. PH-Patiententreffen mit Angehörigen in Frankffurt/Main 

    am 23.-25. Oktober 2015

    Liebe Mitglieder, liebe Patienten, Angehörige und Interessierte,

    zum 18. PH-Patiententreffen mit Angehörigen laden wir Sie ganz herzlich ein.
    Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder darauf, mit Ihnen ein gemeinsames Wochenende mit interessanten Vorträgen, Workshops, Erfahrungsaustausch und Unterhaltung zu erleben.


    Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 26. September 2015 bei uns an.
    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

    Programm

    Anmeldeformulare

     


     

    Drittes Familientreffen des pulmonale hypertonie e.v. in Gießen

    Junge Patienten mit Lungenhochdruck

    auf den Spuren der Forschung

     

    Gießen/Rheinstetten 10.04.2015. Die meisten Menschen haben noch nie etwas von Lungenhochdruck oder pulmonaler Hypertonie, wie die medizinische Bezeichnung lautet, gehört. Hier handelt es sich um eine seltene, tückische Krankheit, bei der die Lunge und das Herz betroffen sind. Die Blutgefäße der Lunge sind stark verengt, wodurch der Blutdruck in den Lungengefäßen zwischen rechter und linker Herzkammer ansteigt. Dies führt zu einer Durchblutungsstörung der Lunge, zu einer verschlechterten Sauerstoffaufnahme und zu einer zunehmenden Überlastung der rechten Herzkammer bis hin zum Herzversagen.

     

    mehr...

     


     

    17. PH-Patiententreffen

    Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung und
    Forderungen nach spezialisierter Therapie


    Karlsruhe/Frankfurt am Main, 19. Oktober 2014.

    Welche Rolle spielen die Gene bei der pulmonalen Hypertonie? Warum ist bei Lungenhochdruck eine individualisierte Therapie sinnvoll? Wie lässt sich die Lebensqualität verbessern? Diese und viele weitere Fragen erörterten die Referenten beim 17. Patiententreffen des Selbsthilfevereins pulmonale hypertonie e.v. (ph e.v.) vom 17. bis 19. Oktober 2014 in Frankfurt/Main. Dabei wurde deutlich, dass nach wie vor großer Bedarf an Forschung sowie an Aufklärung der Öffentlichkeit über die schwerwiegende Krankheit Lungenhochdruck herrscht. Dies zeigte auch die Verleihung des 8. Journalistenpreises im Rahmen des PH-Patiententreffens. 

    mehr...

    Das nächste bundesweite PH-Patiententreffen mit Angehörigen findet vom 23. bis 25. Oktober 2015 in Frankfurt/Main statt.

     

     


    Wir danken unserem MarathonTeam Lungenhochdruck!

     

    Karlsruhe, 21. September 2014

    Über 7000 Teilnehmer starteten beim Fiducia Baden Marathon am Wochenende vom 20.-21. September 2014 in Karlsruhe.

    Unser Team Lungenhochdruck, das im Rahmen der Aktion „Spendenmarathon Laufen mit Herz“ für unseren Verein und unser Projekt „Familientreffen“ an den Start ging, erzielte unter den 430 Teams im AOK Business TeamMarathon einen stolzen Platz 158!

    Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christian Röttges, Roland Koch-Woehlte und Thomas Kleckers für ihren körperlichen Einsatz im Rennen und ihr Engagement beim Spendensammeln.

    mehr...


     

     

    Meldestelle für Webbarrieren

    Sollten Sie auf unserer Internetseite auf Webbarrieren stoßen, können Sie diese der Meldestelle mitteilen. Hier finden Sie den Link zu der Webseite der Meldestelle, bei der Sie über ein Online-Formular, per E-Mail oder telefonisch Hindernisse melden können.