deutsch english russia

Herzlich
       Willkommen

auf der Homepage des ph e.v.
Gemeinnütziger Selbsthilfeverein

 Fragen an den VereinDirekt zum Forum

    PH-Klinik-Forum in Essen

    Veranstaltungsbericht

     

    PH-Klinik-Forum in Essen, 21.11.2007
    „Wir stehen weit besser da als vor zehn Jahren“

    „Wir haben inzwischen gute Möglichkeiten, eine pulmonale Hypertonie zu behandeln“, erklärte Professor Dr. Rainer Erbel, Direktor der Klinik für Kardiologie am Universitätsklinikum Essen, beim dortigen PH-Klinik- Forum. Fortschritte waren laut Professor Erbel auch bei der Diagnostik der pulmonalen Hypertonie (PH) zu verzeichnen. Doch obwohl sich die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten gebessert haben, vergehe nach Aussage von Dr. Hagen Kälsch im Durchschnitt immer noch zu viel Zeit bis zur richtigen Diagnose. Für die Behandlung der PH gibt es laut Dr. Thomas Konorza verschiedene Wirkstoffe mit unterschiedlichen Angriffspunkten. Es werde außerdem intensiv an der Entwicklung neuer Wirkstoffe gearbeitet, um auch künftig weitere Fortschritte bei der Behandlung der PH gewährleisten zu können.

     

    Christine Vetter

     

     

     

    Wir danken den Sponsoren, die freundlicherweise die Veranstaltungsreihe PH-Klinik-Forum unterstützen:
    Hauptsponsoren:
    Actelion Pharmaceuticals Deutschland GmbH
    Bayer Vital GmbH
    Pfizer Pharma GmbH

    Weitere Sponsoren:
    Nebu-Tec GmbH
    GE Ultraschall Deutschland GmbH
    Respironics GmbH

    Werden Sie Mitglied

    Filmbeitraege

    Kontakt

    Montags bis donnerstags 10.00 bis 16.00 Uhr,
    freitags 10.00 bis 13.00 Uhr
    pulmonale hypertonie e.v.
    Rheinaustr. 94
    76287 Rheinstetten
    Tel: +49 (0)7242 9534 141
    Fax: +49 (0)7242 9534 142

    E-Mail: info@phev.de

     

    Facebook

    Xing

     

    Twitter.Logo

    Instagram Logo