deutsch english russia

Herzlich
       Willkommen

auf der Homepage des ph e.v.
Gemeinnütziger Selbsthilfeverein

 Fragen an den VereinDirekt zum Forum

Wir waren dabei - 60. Pneumologenkongress in München

Vom 13.3.-16.3.2019 fand in München der 60.Pneumologie-Kongress statt. Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit einem Info-Stand unseres Vereins am Kongress vertreten.

Alle anwesenden Selbsthilfegruppen hatten einen großzügigen eigenen Ausstellungsbereich. Viele Ärzte und andere Interessierte der verschiedensten medizinischen Berufszweige kamen an unseren Info-Stand, um sich über Pulmonale Hypertonie und unseren Verein zu informieren. Wir konnten sehr gute und lange Gespräche führen. Nebenbei hatten wir auch die Gelegenheit, uns mit den anderen Selbsthilfe-Vertretern über ihre Arbeit auszutauschen. So konnten wir einige neue Ideen für unsere ehrenamtliche Arbeit mit nach Hause nehmen.

An unserem Stand war auch unser Mitglied Christian Richter, der uns schon öfter unterstützte. Vielen Dank dafür!

Ein großes Ereignis für unseren Verein war die Preisverleihung des Forschungspreises der René-Baumgart-Stiftung. Dieter Kulla und Anne Kopp überreichten diesen im Namen der Stiftung und auch als Vertreter des Vorstandes von ph e.v. an Dr. Astrid Weiß und Moritz Neubauer von der Universitätsklinik Gießen. Dr. Hans Klose aus Hamburg hielt dazu die Laudatio. Dieser Forschungspreis ist ein sehr wichtiger Beitrag, um die Forschung im Bereich PH noch mehr zu fördern. Im vergangenen Jahr hat die René-Baumgart-Stiftung dafür wieder gute Unterstützung durch Spenden für die Forschung erhalten. So unter anderem von dem Fahrrad-Team PHenomal Hope um Axel Schauf und Katrin Hetebrügge von insgesamt über 7.900,-- €, welche bei dem jährlich in Frankfurt stattfindenden Patiententreffen mit einem Spendenscheck überreicht wurden. 

Folgende Vorträge fanden zum Thema PH statt, die wir Standbetreuer natürlich gern besuchten. Dabei erfuhren wir viel Neues über Forschung und aktuelle Behandlung der PH.

Hier die Themen:

Symposium: PH und Rechtsherzversagen - Physiologie und Therapie 
- während dieses Symposiums fand die Preisverleihung der RBS statt.

Was gibt es Neues aus der Klinik?                                                    
Matthias Held / Würzburg

Pulmonale Hypertonie 2019 - neue Pathomechanismen und aktuelle Konzepte       
Christoph Tabeling / Berlin

Pathomechanismen des rechtsventrikulären Remodelings- und Rechtsherzversagens        
Harm Jan Bogarde / Amsterdam

Dos and Don´ts bei Rechtsherzdekompensation und rechtsherzversagen             
Alexander Uhrig / Berlin


Symposium: Pulmonale Vaskulopathien und pulmonale Hypertonie

Neue Signalwege, neue Therapien                           
Soni Pullamsetti / Gießen

Pulmonale Hypertonie im Kindesalter                        
Dietmar Schranz / Gießen

Highlight vom WSPH-Nizza 2018                              
Marius M. Hoeper / Hannover

Ballonangioplastie bei CTEPH                                   
Eckhard Mayer / Bad Nauheim

 

SymposiumPatienten mit Lungenhochdruck - was ist für den Pneumologen wichtig

Diagnostik der P(A)H in der Pneumologie - wo müssen wir besser werden?            
Hanno Leuchte / München

Risikostratifizierung und Therapie der PAH - was ändert sich durch die aktuellen Empfehlungen für Ihren Patienten?                  
Marius M. Hoepker / Hannover

Lungenbeteiligung bei systemischer Sklerose-aktuelle Daten bei PAH SSc              
Tobias J. Lange / Regensburg

                                  

Symposium: Was ist aktuell bei PAH und CTEPH

Individualisierte Medizin in der PH - was bringt die Zukunft? 
Ardeschir Ghofrani / Gießen

PH phenotyping - Patient mit Therapieziel                                         
Hanno Leuchte / München

Multimodale Therapie der CTEPH                                         
Eckhard Mayer / Bad Nauheim

Ehrenamtlich betreuten den Stand des ph e.v. an diesen Tagen:  
Anne Kopp, Helga Kühne, Christian R., Dieter Kulla und Walter Kluser 

 

Werden Sie Mitglied

Filmbeitraege

Kontakt


pulmonale hypertonie e.v.
Rheinaustr. 94
76287 Rheinstetten
Tel: +49 (0)7242 9534 141
Fax: +49 (0)7242 9534 142

E-Mail: info@phev.de

 

Facebook

Xing

 

Twitter.Logo

Instagram Logo