deutsch english russia

Herzlich
       Willkommen

auf der Homepage des ph e.v.
Gemeinnütziger Selbsthilfeverein

Fragen an den Verein

    Patiententreffen in Weimar-Legefeld

    Patiententreffen am 16.04.2011 in Weimar-Legefeld

    Am 16.04.2011 trafen sich die Mitglieder des Landesverbandes Thüringen zu ihrem ersten Patiententreffen dieses Jahres.
    Unsere Veranstaltung begann um 10.00  und dauerte bis14.00 Uhr. Der Leiter des Landesverbandes begrüßte alle Patienten und ihre Angehörigen und informierte kurz über den Ablauf unseres Treffens.
    Danach hielt Frau Kerstin Keding, Pressesprecherin und Referatsleiterin Grundsatzfragen,
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes der Ersatzkassen der Landesvertretung (vdek)  Thüringen, einen Vortrag zum Thema „Wichtige Änderungen in der GKV- Welche neuen Belastungen kommen auf chronisch Kranke zu?“.

    Einleitend erläuterte Frau Keding die grundsätzlichen Ziele des GKV-Finanzierungsgesetzes und dessen finanziellen Wirkungen. Ausführlich ging sie danach auf Änderungen und neue gesetzlichen Regelungen ein. Erläutert und ausführlich diskutiert wurden u.a. die einkommensunabhängigen Zusatzbeiträge an Hand von Beispielen, die Regelungen zum Sozialausgleich, die Vor- und Nachteile  der Wahltarife für Chroniker und das Patientenrechtsgesetz. Ergänzt wurden die Vortragsthemen durch eine Reihe von praktischen Tipps, wie z. B. der effektiven Suche nach einem Facharzt bzw. einen Termin.
    Das besondere Interesse an dem gewählten Thema zeigte sich auch daran, dass der Vortrag und die Diskussion fast zwei Stunden dauerten, doppelt solang als ursprünglich geplant.
    Im Namen aller Teilnehmer dankte der Leiter des LV Frau Keding für den interessanten Vortrag und  für die Bereitschaft, bei Fragen und Problemen auch in Zukunft für die Selbsthilfegruppe zur Verfügung zustehen.

    Nach dem gemeinsamen Mittagessen verständigten wir uns über die weiteren
    Veranstaltungen 2011. Es ist vorgesehen im August und Ende November/Anfang Dezember noch zwei Patiententreffen durchzuführen.
    Besonderer Dank gilt Frau Hasenstein für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung unseres Treffens und Herrn van der Heyde von der Firma VIVISOL für die Versorgung mit Sauerstoff.

    Werden Sie Mitglied

    Filmbeitraege

    Kontakt

    Montags bis donnerstags 10.00 bis 16.00 Uhr,
    freitags 10.00 bis 13.00 Uhr
    pulmonale hypertonie e.v.
    Rheinaustr. 94
    76287 Rheinstetten
    Tel: +49 (0)7242 9534 141
    Fax: +49 (0)7242 9534 142

    E-Mail: info@phev.de

     

    Facebook

    Xing

     

    Twitter.Logo

    Instagram Logo