deutsch english russia

Herzlich
       Willkommen

auf der Homepage des ph e.v.
Gemeinnütziger Selbsthilfeverein

Fragen an den Verein

    Patiententreffen in Jena

    Patiententreffen am 08.09.2012 in Jena

    Am 08.09. 2012 traf sich unsere Selbsthilfegruppe erstmals in der Universitätsstadt Jena.
    Gastgeber war das Sanitätshaus REHA aktiv 2000, mit Hauptsitz in Jena –Neulobeda.
    Unsere Veranstaltung begann um 10.00 Uhr.
    In der Begrüßung konnte der Leiter des Landesverbandes auch drei Patienten begrüßen, die das erste Mal an einem Treffen unserer Selbsthifegruppe teilnahmen.
    Zu Beginn gab uns Frau Schütz, Assistentin der Geschäftsführung der REHA aktiv, einen Überblick über das umfangreiche Leistungsspektrum eines modern aufgestellten Dienstleister im Gesundheitsbereich.

    Anschließend hielt Herr OA Dr. Stefan Betge vom Universitätsklinikum Jena, einen Vortrag zum Thema „Aktuelle Therapieansätze zur Behandlung der pulmonalen Hypertonie“.
    Nach einem Abriss über die Entwicklung therapeutischer Möglichkeiten in den vergangenen Jahren, ging Dr. Betge ausführlich auf den gegenwärtigen Stand der Behandlung der pulmonalen Hypertonie ein. Der letzte Teil seines Vortrages beinhaltete Aussagen zu verschiedenen Forschungsrichtungen und zu neuen Medikamenten, mit denen in nächster Zeit zu rechnen ist. Ein weiterer Schwerpunk seines Vortrages war die Frage nach dem Zeitpunkt des Einsatzes der Kombinationsbehandlung, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat.
    Im Vortrag von Dr. Betge wurde zum einen sehr deutlich, welche Fortschritte in den letzten 15 Jahren in der Behandlung der PH(Therapien, neue Medikamente) gemacht wurden. Zum anderen gab der Ausblick auf verschiedene Forschungsansätze bei den Zuhörern viel Hoffnung, dass sich diese positive Entwicklung auch in der Zukunft fortsetzen wird.

    Nach Vortrag und Diskussion informierte Dr.Bergmann über den Stand der Neustrukturierung
    bzw. Neugestaltung der Aufgabenverteilung im Verein, die sich nach dem plötzlichen Tod von Bruno Kopp erforderlich machte.
    Wie immer klang unser Patiententreffen mit einem sehr intensiven Gedankenaustausch und vielen informativen Gesprächen untereinander gegen 14.30 Uhr aus.

    Werden Sie Mitglied

    Filmbeitraege

    Kontakt

    Montags bis donnerstags 10.00 bis 16.00 Uhr,
    freitags 10.00 bis 13.00 Uhr
    pulmonale hypertonie e.v.
    Rheinaustr. 94
    76287 Rheinstetten
    Tel: +49 (0)7242 9534 141
    Fax: +49 (0)7242 9534 142

    E-Mail: info@phev.de

     

    Facebook

    Xing

     

    Twitter.Logo

    Instagram Logo