deutsch english russia

Herzlich
       Willkommen

auf der Homepage des ph e.v.
Gemeinnütziger Selbsthilfeverein

 Fragen an den VereinDirekt zum Forum

    15. Tagung in Dresden

    Bericht über die 15. Tagung Pulmonale Hypertonie in Dresden  vom 20.05.2016 bis zum 21.05.2016

    Diese Tagung, welche durch die Universitätsklinik Dresden Bereich Pneumologie vorbereitet wurde stand unter dem Thema  „ Atemnot bei internistischen Erkrankungen“

    An dieser Tagung nahmen Pulmologen, Schwestern von pulmologischen Stationen und Betroffene teil.

    Mit nationalen und internationalen anerkannten Experten konnten aktuelle Daten und innovative Entwicklungen bei neuen Behandlungsstrategien vorgestellt werden.

    Am ersten Tag standen solche Themen wie: COPD oder Asthma Therapie und Diagnostisches Management  sowie pulmonaler Rundherd  auf der Tagesordnung.

    Prof. Dr. Hammerschmidt  aus Chemnitz und Prof Dr. Schütte aus Halle haben mit ihren Vorträgen die Vielfalt  der Krankheitsbilder und deren Behandlung sehr anschaulich dargestellt.

    Im 2. Teil des Tages sprachen die Referenten zu dem Thema Lungenkarzinom, dessen Behandlung  und neuen Therapieoptionen.

    Frau Prof Dr. med Troost sprach im Zusammenhang mit diesem Thema zu Standards und Perspektiven der Strahlentherapie

    Am 2. Tag der Tagung wurde sich vorrangig mit dem Thema der PH beschäftigt.

    Dr. med Seyfarth aus Leipzig, Dr. Schötter aus Dresden  vertieften für alle Anwesende die rechtzeitige sichere Diagnostik und der dazu notwendigen Therapie bei PH.

    Dr. Halank aus Dresden sprach zu der Thematik PAH wann und welche Therapien.

    Diagnostik und welche Therapie bei PAH und Linksherzerkrankung war das Abschluss Thema durch PD.Dr. Opitz aus Berlin.

    Am Ende der Veranstaltung mit über 100 Anwesenden konnte man resümieren, dass die Thematik in Ihrer Aktualität voll getroffen wurde und für die Anwesenden in vielen Punkten auch wichtige Ansatzpunkte in Ihrer täglichen Arbeit  geben wird.

    Das Netzwerk Pulmonale Hypertonie Mitteldeutschland verständigte sich auf neue Informationswege bei aktuellen Themen.

    Wir als Verein waren an beiden Tagen mit einem Stand vertreten, an welchem wir aktuelle Literatur für Ärzte und Schwestern bereithielten.

    Diese Tage waren für uns Anlass die T-Shirts mit dem aktuellen Logo zu tragen.

    „Atemlos – aber nicht tatenlos“

     

     

     

     Ralf

    Kontakt zum Landesverband Sachsen 

     

    Ralf Lissel                           
    Albertstr. 11            
    09526 Olbernhau  

    Tel.: 037360-35395

    eMail: sachsen@phev.de