deutsch english russia

Herzlich
       Willkommen

auf der Homepage des ph e.v.
Gemeinnütziger Selbsthilfeverein

 Fragen an den VereinDirekt zum Forum

    Ärztesymposium

    12. PH-Tagung

    Prof. Dr. Höffken und Dr. Halank vom Universitätsklinikum Dresden luden am 21. Juni zur nunmehr 12. Tagung zur Thematik „Atemnot bei internistischen Erkrankungen – Pulmonale Hypertonie“ in das art’otel Dresden ein. Da die Luftnot ein häufiges Symptom ist, deren Ursachen mannigfaltig sein können, sollte die Tagung den Pneumologen, Kardiologen, Internisten und Allgemeinmedizinern erneut Anregungen geben, wie man sich in der Niederlassung und auch im Krankenhaus der Problematik nähern kann.
    Am 1. Tag standen die Themen Lungenfibrose, zystische Fibrose und Antibiotikaresistenz auf dem Programm. Die für diese Tagung gewonnenen national und international, zum Teil auch uns, bekannten Experten präsentierten dazu ihre Erfahrungen und aktuelle Daten.
    Unnötige Antibiotikaverordnungen in der Praxis können durch entsprechende Kommunikationsstrategien verhindert werden, dies ist angesichts der zunehmenden multiresistenten Erreger ein wichtiger Aspekt für Arzt und Patient.
    Am 2. Tag wurde über die klinischen Aspekte der Leberzirrhose sowie zur Differentialdiagnose und zu neuen Therapieoptionen bei Autoimmunerkrankungen und Kollagenosen referiert.
    Da Anfang dieses Jahres in Nizza das 5. Welt-Symposium der Pulmonalen Hypertonie stattfand, wurden in einem weiteren Schwerpunkt die Ergebnisse und Neuigkeiten bei der Diagnose und der Therapie bei den verschiedenen Gruppen der pulmonalen Hypertonie vorgestellt.
    Begleitet wurde die Tagung wie jedes Jahr von Vertretern der Industrie, die auch als Sponsoren fungierten und eine Vielzahl von Informationsmaterial bereitstellten.
    Bei wiederum sommerlichem Wetter sind auch einige Patienten und deren Angehörige der Einladung gefolgt. Viele neue Informationen und Ergebnisse sind nun zu verarbeiten. Der Landesverband Sachsen im PH e.V. war mit einem Infostand vertreten, hier hatten die neu erworbenen Aufsteller ihren ersten Einsatz. Auch unser junges Mitglied, Daniela Frömmel, meisterte Samstag ihren ersten Einsatz am Infostand mit viel Optimismus und Enthusiasmus. Mit einem großen Hallo wurde Freitag Olaf Fischer und seine Frau von den Ärzten und Vertretern der Industrie begrüßt. Alle freuten sich sehr über das momentane gute Allgemeinbefinden von Olaf. Wir alle wünschen ihm von ganzem Herzen weiterhin gute Fortschritte und viel Freude bei seiner unermüdlichen Arbeit im Landesverband.
    Wir freuen uns nun auf ein Wiedersehen zu unserem alljährlichen Treffen im September bei möglichst guter Gesundheit!

    Heike Meinert

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     Ralf

    Kontakt zum Landesverband Sachsen 

     

    Ralf Lissel                           
    Albertstr. 11            
    09526 Olbernhau  

    Tel.: 037360-35395

    eMail: sachsen@phev.de