pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: PAH bei Bindegewebserkrankungen (wie Lupus (SLE), Sklerodermie, CREST, Sjögrens)

  1. #1
    Ralf ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard PAH bei Bindegewebserkrankungen (wie Lupus (SLE), Sklerodermie, CREST, Sjögrens)

    Bindegewebserkrankungen, auch Kollagenosen genannt, können auch zu PAH führen.
    Anbei ein Link zu einem umfassenden Bericht zu diesem Themenkreis:
    (Danke an CARD für diesen Link)

    http://f1000.com/prime/reports/m/7/6/pdf
    (Engl.)

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2014
    Beiträge
    926

    Standard

    Endothelin Rezeptor Typ A Antikörper (ETAR AK) und Anti-Angiotensin II Typ 1 Rezeptor Antikörper (AT1R AK) werden im oberen Link in Zusammenhang mit dem Auftreten einer PAH CTD genannt.

    Das Labor Berlin sowie CellTrend führen in Deutschland diese speziellen Antikörper-Tests durch.

    Spezifische Blockade von AT1R und ETAR durch Sartane und ERA
    www.opus4.kobv.de/opus4-tuberlin/files/2469/naether_melanie.pdf

    Mit Hilfe der eingesetzten Antagonisten konnte eine Reduktion der Proliferationsrate um bis zu 50 % erzielt werden...Zusammenfassend konnte gezeigt werden, dass IgG von Patienten mit systemischer Sklerose proliferationssteigernde Signalwege in Endothelzellen aktiviert und dieser durch spezifische Rezeptorantagonisten inhibiert werden können.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •