pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Milrinon

  1. #1
    Ralf ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard Milrinon

    Milrinon ist ein PDE-3 Inhibitor.
    Dieser wurde jetzt bei Meerschweinchen und menschlichen Lungengefäßen auf seine postkapilläre Wirkung, also auf der venösen seite der Lunge, getestet.
    Dabei zeigte sich eine gefäßerweiternde Wirkung auf die Venen, der pulmonalvenöse Druck wurde reduziert.
    Die Autoren heben empfehlen dieses Mittel auf seine Wirkung bei Linksherz-PH zu unsersuchen.

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24498166

    Ralf

  2. #2
    Ralf ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard

    http://en.wikipedia.org/wiki/Milrinone (Engl.)
    Hier steht sehr detailliert die WIrkung von Milirinon beschrieben, u.A. steigert es cAMP und wirkt auf die Ca-Kanäle
    http://de.wikipedia.org/wiki/PDE-3-Hemmer (Deutsch)
    http://en.wikipedia.org/wiki/PDE3_inhibitor (ausführlicher auf Englisch)
    Geändert von Ralf (06.02.2014 um 13:36 Uhr)

  3. #3
    wuffel ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4.031

    Standard

    Gibt es da Neuigkeiten, insbesondere bei LinksherzPH?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •