pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829
Ergebnis 281 bis 287 von 287

Thema: PH infolge linksventrikulärer diastolischer Dysfunktion, PVOD, Linksherz-PH

  1. #281
    amanda ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    283

    Standard

    Ja, ich muss sowieso noch mal was umstellen. Revatio und Torasemid zusammen geht anscheinend bei mir nicht gut.
    Torem nahm ich meistens mittags (aus beruflichen Gründen, kann da nicht beliebig auf Toilette), hab jetzt auf vormittags gewechselt - aber gleichzeitig mit Revatio und die Erhöhung von Torem zusammen macht mir schon wieder Herzstolpern seit zwei Tagen Kann auch psychisch sein, ist aber schon verdächtig zeitgleich.

    Ich glaube das mit der Trinkmenge ist bei mir ok, aber ich denke eine Blutentnahme und Kontrolle wäre dann aber schon mal wichtig. Gibt es irgendwo eine Liste, was alles bei den Werten mit dabei sein muss? Meine Hausärztin ist zwar eigentlich gut, kennt sich aber nicht mit PH aus. Ich bin schon froh, dass sie mich im Vergleich zu meinem alten Hausarzt ernst nimmt (und sich wirklich bemüht). Die Sprechstundenhilfen taugen nix (leider).

    Ja, das mit der Bewegung kenne ich. Ein gesundes Mittelmaß ist wohl das beste. Letztes Jahr, als ich noch ganz harmlos dachte, die Einlagerungen wären hormonell oder gewichtszunahmebedingt, bin ich immer fleißig schwimmen gegangen zum Entwässern - tja, hat gut funktioniert, aber das lass ich jetzt lieber mal in dem Ausmaß Bei zu viel Bewegung fange ich aber auch an einzulagern, und bei Stress sozusagen sofort - absolutes Warnzeichen (2 pubertierende Kinder - keine gute Voraussetzung).
    Achja. Immerhin versucht mir der Körper noch was zu sagen.

  2. #282
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Hi Amanda,

    Spironolacton, Xipamid, Torasemid u. Revatio zusammen gingen auch nicht bei mir. Bei mir sackte der RR dann ständig total in den Keller, ich war ständig müde u.zu nix zu gebrauchen, war nicht gut für mein Herzchen. Und ich habe "nur" meinen Männe u. Kanari.

    Ich glaube im großen Blutbild ist vieles dabei, ansonsten noch ansprechen, gerade Kalium, Calzium, Magnesium u. Nierenwerte, wie Ralf schon schrieb....

    LG Moni ☺❤
    Geändert von Kanari-MK (14.06.2017 um 10:07 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #283
    wuffel ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4.031

    Standard

    Huhu Amanda,

    ich hoffe, Du hast eine wenig anstrengende Arbeit?

    Was sagt Heidelberg denn zum Thema Teilerwerbsminderungsrente oder EM Rente an sich?


    ...

    Ich hab anfangs alle meine Medis eingeschlichen...frag die Apotheke mal nach Generika, wenn man die Tbl nicht teilen kann oder darf...ein Tablettenteiler bekommt das meist hin.

    Und ich hab anfangs auch einen regelrechten Medikamentenplan gemacht und die Blutdruckrunterknüppler :-) nicht alle zusammen genommen, sondern fein verteilt. Da musste ich mir auch schon mal den Wecker stellen...aber das klappte viel besser als alle auf einmal runter...


    Mei und pubertierende Blagen (wie man im Ruhrgebiet liebevoll Kinder nennt)...da hast Du viel um die Ohren. Schaffst Du das alles wirklich? Hast Du Hilfe?

  4. #284
    amanda ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    283

    Standard

    Ja, das mit der Arbeit. Ich arbeite eh schon unterhälftig, und bekomme jetzt mit Schwerbehindertenausweis noch mal eine Reduktion. Aber, es ist ein stressiger Job (Lehrerin). Wie lange ich das überhaupt noch machen kann, da grübele ich schon seit Wochen und Monaten und bin noch nicht so weit, dass ich sage es geht gar nicht mehr. Aber ich merke, mein Widerstand gegen auch mal krank sein und fehlen, sinkt. (Auch wenn man das ja hinterher alles immer schön selbst aufarbeiten muss). Anspruch auf Pension habe ich nicht, da ich 10 Jahre familienbedingt nicht gearbeitet habe (Sohn krank und Pflegestufe... ja, wir sammeln...). Dazu müsste ich noch zwei Jahre unterhälftig arbeiten, davon habe ich mich aber innerlich schon verabschiedet. Ist nur irgendwann finanziell blöd für meinen Mann, ganz kalt lässt mich das dann auch nicht. Aber tot gearbeitet wäre schlimmer.

    Egal wen ich frage, die Ärzte drücken sich alle um eine Aussage zur Arbeitsfähigkeit. Vielleicht ist das auch eine rechtliche Frage oder die dürfen das nicht? Im Oktober hieß es auf alle Fälle noch, ich soll auf alle Fälle weiterarbeiten. Aber da war auch noch nicht klar, dass es nicht vom rechten Herzen kommt.

    Ja, das mit dem Einschleichen mach ich auch so. Und achte auch immer auf die Uhrzeiten, dass möglichst wenig zusammen kommt. Am besten vertrag ich das Torem nachmittags, aber ist jetzt halt zum Entwässern nicht so ideal. Aber ein Medikamentenplan ist sicher eine gute Idee!

    Ich bin jetzt ganz froh, dass ich in 2 Wochen beim Kardiologen bin, mit dem besprech ich das alles noch mal in Ruhe.

    Da bei mir ja das Grundproblem die Leber ist, hab ich da leider auch einige Baustellen und viele, viele Termine - da blieb vor lauter Diagnostik manchmal die konservative Behandlungsstrategie ein bisschen auf der Strecke, sag ich mal so...

  5. #285
    lesefee ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Hab Dir ne PN geschrieben

  6. #286
    Koho12 ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    205

    Standard

    Hallo Amanda,

    zu der beruflichen Situation schreibe ich Dir gleich eine PN

    R. (Ehemann von P./koho12)

  7. #287
    Ralf ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard

    Hallo Amanda,
    da dir R. schon bei der beruflichen Frage hilft, brauche ich nicht auch noch eine PN zu schicken.
    Schicke mir aber bitte noch mal deine E-Mail-Adresse als PN.
    Ich habe ein paar Infos aus Graz und Dubrovnik für dich. Ob sie von Nutzen sind, weiß ich nicht.
    Aber auf jeden Fall interessant.

    LG Ralf

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •