pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wechseljahre

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.789

    Standard Wechseljahre

    Hallo

    ich habe mal eine Frage zu Wechseljahren und PH.
    Schon seit einiger Zeit merkke ich, dass ich so ängstlich werde.
    Dass ich immer Angst haben es sei was schlimmes. Herzproblem oder so was.
    Nun ich hatte wohl einen Infekt und war im Krankenhaus.
    gestern heim gekommen und Bauchweh bekommen. Heute Durchfall. War eine Frau im Zimmer die auch Durchfall hatte und ihr Magen nicht gut war. Sie aß am Abend nur Zwieback. Aber am nächsten Tag gings ihr wieder gut. Hab mich wohl gleich nochmal angestekct.

    Aber ich habe gleich immer Angst, das ich was schlimmers habe. Will meine Gedanken hier gar nicht schreiben.
    Bin oft zittig und sehr müde. Kann mich kaum wach halten.
    Der Hausarzt meint: es sind die Wechseljahre.
    Ich kenne mich so gar nicht. Ich bin eigendlich immer fit. Meine WErte sind alle in Ordnung.
    Lieben gruß
    claudia

  2. #2
    wuffel ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4.031

    Standard

    Huhu Claudia,

    wie gehts Dir denn aktuell?


    ...

    Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob Dein Hausarzt Recht hat? Hmmm? Könnte sein...würde alles passen...ABER es passt auch auf PAH an sich: Müdigkeit vor allem


    Vielleicht machst Du insgesamt zu viel? So dass Dein Körper zu wenig Gelegenheiten hat sich zu erholen...vielleicht?


    Bei mir kamen Wecheljahre und die Diagnose IPAH mehr oder weniger gleichzeitig...ich weiß nicht wirklich die Symptome zuzuordnen, passen auf beides...


    Seit der Dreifachtherapie und 24/7 Sauerstoff gehts mir deutlich besser....wenn ich jedoch übertreibe (z.B. die ganze Hütte am Stück feudel) dann bin ich auch total fertig...also immer aufteilen und PAUSEN machen

    Gefühlt bringt mir der Sauerstoff sehr sehr viel

    Wurde das mal in der letzten Zeit genau untrsucht? Blutgasanalye?

  3. #3
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.789

    Standard

    Danke euch
    Ich habe jetzt einen Termin am 7.3. beim Frauenarzt gemacht. mal sehen. was raus kommt.
    Ich merke aber zur Zeit auch wieder dass wenn ich das Adempas nehme mein Herz stolpert. Heute nachmittag hab ich eine Dosis
    ausgelassen und mein Herz war ganz ruihg.
    Och ich kann doch nicht von 2,5 mg auf 2,0 runtergegangen und jetzt auch zuviel.
    Kann das am Opsumit liegen.
    Gruß
    Claudia

  4. #4
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.119

    Standard Beschwerden in den Wechseljahren

    Ich finde hier die Auswirkungen u. Zusammenhänge ganz gut erklärt.
    https://www.frauenaerzte-im-netz.de/...e-beschwerden/

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •