http://www.medscapemedizin.de/artike...lid=90403_3081

Neuen Untersuchungen zufolge leiden 35% aller Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz auch unter Anämie. Ein in diesem Jahr erschienener Review zeigt, dass die Malabsorption im Darm neben okkulten Blutverlusten ein wesentlicher Parameter für die Entstehung einer Anämie bei schwerer Herzinsuffizienz ist.