Hallo liebe Forumsleute,

leider hab ich gerade einen Anruf aus Berlin bekommen.
Ich weiß nicht wer sie gekannt hat.

Meine beste Rehafreundin Yin To ist vor 1,5 Wochen verstorben.
Sie war immer sehr Lebensfreudig und hat bis zu letzt gearbeitet.

Sie hatte noch die REmoldin Pumpe inplantiert bekommen. Leider kam dann das Organversagen dazu.
Sie wurde noch 37 Tage an der Herz-Lungen-Maschine beatmet und gelistet mit höchster Prioität.
Ob sie das noch geschafft hätte weiß man nicht.

Ich wünsche ihren Angehörigen und Freunden viel Kraft
Ruhe in Frieden.

In tiefer Trauer Claudia

https://www.trauer.de/GalleryItem.as...1&galleryID=-1