pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Meine persönliche Geschichte

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    Mering
    Beiträge
    57

    Standard Meine persönliche Geschichte

    Hallo Ihr Lieben,

    Um diesen Thread etwas zu bereichern, erlaube ich mir, hier meine persönliche Geschichte rund um die Lungentransplantation aufzuschreiben. Irgendwann werde ich alles in einem Buch nieder schreiben (bin bereits dabei), denn es ist meine Art, dies alles zu verarbeiten.

    EDIT Ralf: Aus technischen Gründen habe ich Birgits Kurzbiografie im Medienpool gespeichert. Sie kann hier als PDF geöffnet werden http://www.phev.de/files/birgit.pdf

    Vielen herzlichen Dank, Birgit. Diese bewegende Geschichte wird sicher noch vielen helfen. LG Ralf

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2014
    Beiträge
    927

    Standard

    Liebe Birgit,

    herzlichen Dank, dass du deine bewegende, mutmachende Geschichte hier mit uns teilst.

    Großartig, wie ihr das zusammen gemeistert habt!

  3. #3
    wuffel ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4.033

    Standard

    Klasse Birgit!!! und vielen Dank!!!

  4. #4
    Avatar von Grete
    Grete ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Liebe Birgit,

    Deine/Eure bewegende Geschichte trifft direkt ins Herz.
    Vielen Dank fürs Aufschreiben und Verbreiten, sowie alles erdenklich Gute für Dich und Deine Lieben.

    LG Grete

  5. #5
    Dietmar ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    09.01.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    703

    Standard

    Hallo Birgit!

    Schön, dass es Dir wieder relativ gut geht und es ist sehr schön, dass Du so positiv in die Zukunft schaust.
    Für mich, der ebenfalls an CTEPH aufgrund von Thrombose und Lungenembolie leidet, inzwischen aber
    nach PulmonalerEndArtEktomie mit meinem Gesundheitszustand wieder sehr zufrieden bin, ist es schön zu wissen,
    dass es noch weitere Möglichkeiten gibt, um das Leben wieder lebenswert zu machen.

    LG Dietmar

  6. #6
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hallo Birgit,
    da du ja nicht so weit von mir weg bist, hab ich deine Geschichte gerne gelesen und dachte mir: Es ist nicht weit weg diese Krankheit. Sie ist in meiner Umgebung.
    Sie hat mich sehr bewegt.
    Toll erzählt und weiter so. Ich wünsche uns allen ein fröhliches langes Leben.
    Gruß
    Claudia

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •