pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: PH und Psyche

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.793

    Standard Psyche total entglitten

    Hallo,
    so heute muss ich mal jammern. Puh.
    Als die Geburtstagfeier von meinen Freund war und endlich zu Ende ging war ich schon fertig. Ich war echt ko. Es war auch soch 4 Uhr morgens. Wollte nur noch heim. Musste natürlich das betrunkene Geburtstagskind mitnehmen. Trinken ist für mich ein graul. ZU viel negative Kindererlebnisse.
    Eine gute Bekannte (69Jahre) stammte mich dann noch an: Ich soll das Essen aufräumen und einpacken. Ich war am Ende. Also hab ich natürlich völlig lustlos eingepackt. Dann kam auch noch der Vorwurf was ich jetzt für ein Gesicht hinziehen würde. Und warum ich meinen Freund schimpfen würde. Ich stand völlig allein gelassen da.
    Wollte nur noch ins Bett,weil zu Hause waren waren auch noch Übernachtungsgäste da.
    Ich war wütend über das Einmischen dieser Person.
    Ein paar Tage merkte ich welchen Graul ich gegen diese Frau jetzt entwickelt habe.
    Ich sollte sie treffen in der Tanzschule.
    Nein ich kann nicht ich will diese Person nicht sehen. ich werf ihr sonst ein Glas an den Kopf.
    Und ich fiel in eine Depression. Da bin ich heute noch. Ich kann mich nicht aufmuntern.
    Habe die letzten Tage oft und viel geweint.
    Mein Freund hat das endlich mal mitgekommen und anscheinend was gesagt, Sie tut völlig Ahnungslos. So hat sie das nicht gemeint.
    Verdammt sie hat das so gesagt.
    Sie kann kein Gefühl für Menschen haben.Sie verdrängt ihre ja selbst alle.
    Nun hätten wir ein Treffen für einen GEburtstag. Ich kann heute nicht hingehen. Mich wiedert das richtig an.
    Und ich werde zu Hause bleiben.
    Aber wie komme ich aus meiner miesen Stimmung wieder raus?
    ich hab kein Rezept. Bin völlig Rastlos in mir.
    Und ich könnte nur weinen.
    Nichts kann mich aufheitern. Spiele nur wenn andere Leute kurz da sind. Es soll ja keiner was merken.
    Mein Psycho meint ich soll sie einfach stehen lassen das nächste mal.
    Aber ich kann nicht mal in ihren Dunstkreis treten. Ich ziehe mich total zurück.
    Gruß
    claudia

  2. #2
    frfr ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    07.02.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    213

    Standard

    Hallo Claudia,

    nimm doch die Sache nicht so an , das sind solche Leute echt nicht wert. Oder mach es so wie im Forum jemand (ich glaube Lesefee) und besorge dir eine Broschüre über PH und drücke das der Frau in die Hand. Wenn sie dann nichts begreift, dann meide sie in Zukunft. Um dich etwas abzulenken, lege doch mal deine Lieblings-CD ein. Vielleicht hift es etwas.

    LG Frank

  3. #3
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.793

    Standard

    Hallo Frank,
    ja das ist es nicht wert ist leicht gesagt. ABer mein Inneres nimmt es so stark an. Das ist mein Problem. Sie hatte ja meine Anfangsfase der Krankheit mitbekommen. Aber sie hat kein Herz.
    War heut bei meinen Tieren( Ministreichelzoo), Aber ich komm verdammt nochmal nicht raus.
    Gruß
    claudia

  4. #4
    frfr ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    07.02.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    213

    Standard

    Ich kann dich sehr gut verstehen. Habe auch immer wieder mal Tage , die man am liebsten streichen würde,
    geht aber bestimmt vielen so. Laß dich von deinem Freund, wenn er nach hause kommt, einfach mal in den Arm nehmen,
    das hilft bestimmt ein klein bisschen. Wenn mich etwas sehr getroffen hat, trage ich das auch lange mit mir rum, aber es muß ja immer weitergehen.

    LG Frank

  5. #5
    Ralf ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard

    Hallo CLaudia,

    auch wenn dir diese Antwort vielleicht nicht gefallen wird:

    Ich denke, dass du den Fehler bei dir zwischen den Ohren suchen musst.
    Zunächst hast du ja selbst mit 4h morgens stark über die Stränge geschlagen.
    Das gibt die Kondition - auch von fitten PH-Patienten - nicht her und es wird dich auch ein wenig Lunge kosten.
    Aber OK, Spaß muss auch sein.
    2. Mit PH bist du definitiv beim Abschleppen voN Besoffenen raus. Da kannst du max. zum Handy greifen und ein Taxi rufen.
    3. Du musst lernen "nein" zu sagen. Egal was wer will, es geht einfach nicht dann auch noch so schwer zu arbeiten. Vertröste auf morgen, sag dass du am späten Vormittag auf der Matte stehst, mehr kannst du nicht anbieten.

    Also ärgere dich mal über dich selbst.
    Und versuche daraus für die nächsten Partys zu lernen.
    Nicht hin zu gehen wäre falsch.
    Auch wenn es noch so schön ist, ist 2h ja auch spät genug, oder? Stimmung hin oder her.
    Wenn du das öfter machst, wird das deine relativ gute Fitness kosten - iss leider so.

    Tja das war das Wort zum Sonntag.
    Aber natürlich verstehe ich dich auch, dass es sehr sehr ärgerlich ist, da eben nicht mehr mithalten zu können und nicht mal mehr die Kraft zum NEIN-sagen zu haben.
    Von daher hast du auch mein Mitgefühl.
    Es ist wie es ist, es ist passiert. Jetzt nach vorn blicken, nicht andere oder dich selbst geißeln!

    Nächstes Mal halt besser. Und auf keinen Fall Gelegenheiten zum Feiern mit Freunden auslassen!
    Nur ein klein wenig mäßiger ;-)
    Dein Freund wird es sicher verstehen, wenn du irgendwann passen musst und er dann z.B. mit einem guten Freund weitersaufen muss.

    Halt die Ohren steif!
    Ich würde es auch erst mit der Freundin thematisieren, wenn deine Wut weg ist. Dann vernünftig reden, am besten schon VOR so einer Party klarstellen, dass du da einfach nicht so lange kannst, fertig.

    LG Ralf

  6. #6
    Avatar von Grete
    Grete ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    1.870

    Standard

    Ach. Mensch Claudia, fühl Dich mal von mir gedrückt und gerüsselt.

    Diesen fürchterlichen Zustand kennen wir alle, aber Du kannst Dir da eigentlich nur allein raus helfen, indem Du diese dumme Person einfach nicht mehr zur
    Kenntnis nimmst. Sie hat Deine Aufmerksamkeit in keiner Weise verdient, lass sie links liegen und denk auch nicht mehr über sie nach.
    Wahrscheinlich weiß sie nicht mal, was sie Dir angetan hat. Alter macht ja nicht unbedingt schlau.

    Du hast Dir mit dieser Feier von Anfang an zu viel zugemutet. Ich verstehe das, Du wolltest es natürlich auch für Deinen Freund. Aber wenn es über die eigenen
    Kräfte geht, muss man sich das auch eingestehen. Mit unserer Krankheit können wir eben auch keine Logiergäste ( Gäste ! ) mehr empfangen, die sich bedienen
    lassen wollen.

    Wenn Du Dich permanent zusammenreißt, denken die anderen Menschen : Na, so schlimm kanns ja nicht sein. Also lass doch bitte, bitte auch mal was schleifen !

    Wahrscheinlich wäre am besten gewesen, Du hättest Dich sofort vor dieser Person auf den Fußboden geschmissen, anstatt nun noch schön alles einzupacken.
    Also halte erstmal Abstand zu dieser Dame, wenn sie Dich wirklich mag, kommt sie eines Tages von selbst auf Dich zu.
    Das Allerwichtigste ist, dass jetzt Dein Freund auch hinter Dir steht. Also mach jetzt ihm gegenüber nicht den coolen Max, sondern sag ihm ganz ehrlich,
    wie Du Dich fühlst.

    Erfreue Dich an Deinem schönen Heim, geh zu Deinen Tieren, geh in Deinen schönen Garten, ach- wie hattest Du Dich doch darüber gefreut.
    Das kann doch jetzt nicht vorbei sein wegen dieser Tusse. Hol Dir ein dickes, fettes Stück Kuchen und genieße es, Kalorien mal egal.

    Claudia, ich hoffe und wünsche Dir, dass Du diese Kriese ganz bald meisterst und Du Dich hier frohen Mutes zurückmeldest.
    Halt die Ohren steif, Kleines, es wird wieder gut. ( Hört sich abgelatscht an, aber ein betroffener PHler darf das so sagen )
    Nochmals ein dicker Drücker

    die Grete

  7. #7
    Avatar von Grete
    Grete ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    1.870

    Standard

    Siehste, kleine Maus, unser Papa denkt ähnlich !

  8. #8
    wuffel ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4.031

    Standard

    Ehrlich?

    Ich hab mir fast sowas gedacht...

    Ralf hat genau den (wunden) Punkt getroffen...denke ich...

    Du musst einfach SEIN lassen lernen...ich versuche das jetzt auch schon ein Weilchen...und werde immer besser :-)

    Und Menschen, die Dir nicht gut tun, gnadenlos aussortieren.


    Wenn ich mit Mutter aneinandergeriet, war ich tagelang wütend, traurig, bräsig...Herzschmerzen etc.

    Das haben WIR (Männe und ich) jetzt abgestellt...so grausam sich das liest, aber es war die einzige Möglichkeit...nach 45 Jahren alles andere ausprobieren...mein Mutter KANN schlicht nicht Mitfühlen...es gibt solche Menschen...die haben dann häufig eine Persönlichkeitsstörung...

    Wenn ich solch Heultage habe, hilft mir immer die Nase irgendwie in die Natur zu halten. :-) Mit meinen Jungs einen Minispaziergang bewirkt Wunder....oder Kohlroladen kochen, mein Lieblingsgericht und dann noch Donauwelle und die Welt sieht wieder bunter aus....Minuten später zeter ich dann über die schrecklichen Kalorien und meine mangelnde Disziplin....aber watt mutt datt mutt :-)


    Hmmm? Du solltest Deinen Doc mal fragen, ob nicht eine Optimierung (Therapie) möglich ist!!!



    Und beim nächsten Fest bitte Essen bestellen oder eine Mitbringparty daraus machen!!!


    ...und Besoffene würd ich liegenlassen ;-)

  9. #9
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.793

    Standard

    Hallo Wufferl und Ralf,
    es war ein Partysevice da. Und Kuchen hab ich von vielen gebacken bekommen. Ja ich hab zu viel gemacht. Die denken alle ich bin gar nicht so krank wie ich rede. Mein Freund ist so ein Stiller. Er hält sich da raus.
    @Wufferl Das mit auf den Boden fallen lassen hab ich mir auch schon gedacht. Hätte ich echt machen sollen.
    Das schlimme ist ich hatte sie als Mama oft betitelt weil ich keine Mama hatte. Nun hat sie genau in diese Mama wunde gestochen. Darum bin ich so mit der Psyche runter.
    Ich bin heute auch nicht zum üben fürs Geburtstagsspiel hin, weil ich die Person nicht sehen kann.
    Alle sagen nur ich darf das nicht so ernst nehmen. Die haben keine Ahnung.
    Ich bin es so leid immer nur angesehen zu werden wenn ich in die Gesellschaft passe und so bin wie sie mich wollen.
    Also ich bleib weg .
    Ich wünsche euch eine gute Nacht noch

  10. #10
    Avatar von Grete
    Grete ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    1.870

    Standard

    Hallo Claudia,

    ich hoffe Du hast in Deiner Aufregung meine Zeilen weiter oben auch gelesen. Das mit auf den Boden schmeißen war von mir geschrieben.
    Ich wollte Dich doch auch etwas aufrichten, darum hoffe ich, dass Du es gelesen hast.

    Zwinge Dich zu gar nichts, wenn Du nicht hingehen möchtest, dann gehe nicht hin.

    Also lies weiter oben nochmal bezüglich Deinem neuen Heim usw.
    Lass Dich nicht unterkriegen, Du musst nicht allen Menschen gefallen.

    Das mit dem Mutterersatz ist natürlich für Dich bitter, aber wahrscheinlilch ist es besser, erstmal Abstand zu halten.

    Hol Dir das Stück Kuchen und versuche erst mal abzuschalten und Dich an Deinem Heim zu erfreuen

    LG Grete.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •