Hallo zusammen,

der hier genannte Report (Registrierung erforderlich) http://www.medpagetoday.com/MeetingC...&mu_id=5524165
befasst sich mit dem Thema Brauchbarkeit von Lungen von schweren Rauchern als Spenderorgan.

Der anhaltende Organmangel wirkt solche und ähnliche Fragen auf.
Bisher sind in den USA Spenderlungen von Rauchern mit mehr als 20-Packungsjahren ausgeschlossen.
20 Packungsjahre heißt z.B. täglich 1 Packung über 20 Jahre..

Die Untersuchung ergab, dass sich die Raucherkarriere offenbar nicht in den Überlebensparametern niederschlägt.
Hmm! Besser als nix sind se allemal. Aber ich würde Raucherlungen vor allem für (Ex-)Raucher nehmen... :-))

LG Ralf