Ob Diclofenac, Pantoprazol oder auch OTC-Arzneimittel wie Soledum, Gelomyrtol und Femi Loges – irgendwann kommen alle Apothekenmitarbeiter und wahrscheinlich auch viele Patienten mit magensaftresistent überzogenen Arzneiformen in Berührung.
Doch damit diese Arzneimittel auch richtig wirken, sollten Patienten zwischen den Mahlzeiten ausreichend lange Pausen einhalten – darauf weist die ABDA in einer aktuellen Mitteilung hin.

Was gilt es bei magensaftresistenten Arzneiformen sonst noch zu beachten?
https://www.deutsche-apotheker-zeitu...C5hAgezXV3lg7g