pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Erfahrung mit Klinikum Großhadern oder Klinikum Augsburg

  1. #1
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    16

    Standard Erfahrung mit Klinikum Großhadern oder Klinikum Augsburg

    Hallo,
    hat jemand mit der Ph Erkrankung Erfahrung mit dem Klinikum Großhadern oder mit dem Klinikum Augsburg?
    Ich wohne in der Nähe von Augsburg und bin Ph Patient im Klinikum in Heidelberg. Das ist natürlich nicht das nächstgelegene Krankenhaus
    und meine Krankenkasse zickt mit den Fahrkosten. Ich bin dann für 2 Stunden Untersuchung den ganzen Tag unterwegs.
    Gruß Richard

  2. #2
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Hallo Richard,

    ich selbst habe keine Erfahrungen, bei CTEPH, mit dem Augsburger oder Münchener Klinikum, ich komme aus NRW.

    Es gibt einige Forumsuser, die Erfahrungen haben mit dem Neuwittwlsbacher Klinikum, da bei Prof. Leuchte, das auch in München liegt. Unter anderem hier:
    https://www.phev.de/forum/showthread...m-Ungl%C3%BCck

    Schautest Du schon einmal im Leistungsspektrum der Augsburger Klinik nach?
    https://www.uk-augsburg.de/kliniken-...eumologie.html

    Vielleicht melden sich noch einige, die hier ihre Erfahrungen machten. Hierzu habe ich:
    https://www.phev.de/forum/showthread...nikum+augsburg

    Mehr zum Leistungsspektrum in Groshadern fand ich nicht. Auch hier wären Erfahrungen dazu gut.
    http://www.klinikum.uni-muenchen.de/...wm=wrd&wf=2221

    Grüße von
    Monika

  3. #3
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Die Besten wohnen im Westen ;-)
    Beiträge
    1.350

    Standard

    Guten Morgen Richard,

    mit eigener Erfahrung kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, aber ein Freund ist in Großhadern in Behandlung (mittlerweile transplantiert) und er ist sehr zufrieden.
    Werde ihn fragen, vielleicht schreibt er Dir noch dazu.

    Ansonsten, wie Kanari-MK schon schrieb, das Krankenhaus Neuwittelsbach.
    Von dort habe ich bis jetzt nur Positives gehört.

    Patienten die in Augsburg in Behandlung sind, kenne ich persönlich keine, aber ich frage beim Landesleiter von Bayern mal nach.
    Und wenn es Dir recht ist, kann ich die Frage auch in der Facebook Gruppe einstellen, vielleicht gibt es dort jemanden, der in Augsburg behandelt wird und etwas dazu sagen kann.

    Viele Grüße
    Monika

  4. #4
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke
    Kanari-Mk und moki für eure Hilfe.

  5. #5
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Sasbach
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Ritichi,
    ich bin wie du PH Patient in der Thoraxklinik Heidelberg und wurd 2016 in Großhadern transplantiert.
    Meine Erfahrung mit Großhadern sind durch aus positiv. Würde wieder dort hingehen.
    Hast du spezielle Fragen?

  6. #6
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo Tom,
    Nein speziell Fragen habe ich nicht. Überlege nur ob ich meine halbjährlichen Routineuntersuchungen nicht auch in Augsburg oder Großhadern machen kann.
    Wäre wesentlich näher wie Heidelberg. Anderseits bin ich seit 2011 Patient in Heidelberg ,da kennt man mich und meine ganzen Unterlagen sind auch dort.
    Möchte auch nicht bei einem Wechsel mit den Untersuchungen von vorne beginnen.
    Gruß Ritchi

  7. #7
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Sasbach
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich kenne von Großhadern aber nur die Transplantationsabteilung, über die PH-Ambulanz kann ich nichts sagen

  8. #8
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Die Besten wohnen im Westen ;-)
    Beiträge
    1.350

    Standard

    Hallo Ritchi,

    Alexandra hat mir bei FB zu der Frage nach Augsburg geantwortet und ich darf Dir das hier reinkopieren:

    Ja ich bin seit Beginn meiner Diagnose dort in Behandlung.
    In erster Linie bin ich bei Dr. Berghaus. Manchmal kommt auch Dr. Schwaiblmair zu mir.
    Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, dass beide Ärzte sehr nett und kompetent sind! Dr. Berghaus kennt sich sehr gut in Sachen Lunge und Herz aus.
    Bin sehr froh dort in Behandlung zu sein, da ich dort auch als Mensch gesehen werde und nicht als Nummer.
    Ich hoffe es bleibt auch so, da es ja jetzt eine Uniklinik ist... bin gespannt auf die nächsten Jahre.
    Falls Du nach Augsburg wechselst, wäre es toll wenn Du Deine Erfahrung hier mitteilen würdest.

    Viele Grüße
    Monika

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •