Herzstolpern – weit verbreitet und meist harmlos

Es fühlt sich an, als ob das Herz Purzelbäume schlägt, wenn sich zusätzliche Schläge (Extrasystolen) zwischen die gleichmäßigen Herzschläge schieben und den gewohnten Takt durcheinander bringen. Oft spüren die Betroffenen deutlich, wenn das Herz unregelmäßig pocht.
Treten die Extrasystolen jedoch häufiger am Tag auf, wiederholt nach einer Belastung oder dauern sie länger als 30 Sekunden, sollte ein Arzt klären, ob eine Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems dahintersteckt. Hoher Blutdruck etwa begünstigt Extrasystolen.

Ein Arzt ist auch gefragt, wenn das Herzstolpern mit Schwindel, Bewusstseinsstörungen, Brustschmerzen oder Atemnot einhergeht.
https://m.focus.de/gesundheit/ratgeb...dEeXRSYlJpT3Sk