Atemnot kann ein Begleitsymptom vieler Erkrankungen sein.
Sie kommt jedoch nicht nur bei typischen Lungenerkrankungen wie Asthma, COPD oder Mukoviszidose vor.
Auch Herzschwäche oder Panikattacken können zu Luftnot führen.
Häufig leiden Betroffene vor allem unter Belastung oder in Stresssituationen unter den Beschwerden, bei Allergikern können auch bestimmte Allergene triggern.
Trotz medikamentöser Behandlung kann die Atmung erschwert sein und die Luft wegbleiben.

Hier kommen fünf Tipps gegen die Atemnot.

https://www.apotheke-adhoc.de/nachri...PV1oqpJMVI-K2U