Bei Hitze steigt auch das Sterberisiko – vor allem bei Älteren, chronisch Kranken und kleinen Kindern.

Gerade bei dieser Risikogruppe sei bei Hitze besonders auf eine verstärkte Flüssigkeitszufuhr und angemessener locker sitzende Kleidung zu achten, sie sollte sich zudem in kühlen Innenräumen aufhalten. Eventuell muss auch an eine Anpassung der Medikation gedacht werden. Welche Auswirkungen Wetterextreme auf den menschlichen Organismus haben können, lesen Sie hier.
https://www.pharmazeutische-zeitung....in-und-hessen/