Die WLF appelliert angesichts der Umfrageergebnisse an die behandelnden Ärzte weltweit, ihre Lupus-Patienten für klinische Studien zu sensibilisieren. 61,6 Prozent der Befragten gaben an, die Erkrankung habe „weitreichenden“ Einfluss auf ihr emotionales und mentales Wohlergehen genommen. 29,3 Prozent erklärten, dass das Leiden zumindest eine „gewisse“ Beeinträchtigungen bedeute.
https://www.aerztezeitung.de/medizin...05-10.Rheuma.x