pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Lärm, Feinstaub und Co als neue kardiovaskuläre Risikofaktoren

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Die Besten wohnen im Westen ;-)
    Beiträge
    1.299

    Standard Lärm, Feinstaub und Co als neue kardiovaskuläre Risikofaktoren

    Neue kardiovaskuläre Risikofaktoren

    „Lärm und Luftverschmutzung sind meiner Meinung nach neue, wichtige kardiovaskuläre Risikofaktoren, die weder wir Ärzte noch unsere Patienten ohne weiteres beeinflussen können. Aber wir müssen sie berücksichtigen – in unserer täglichen Praxis und auch in den künftigen Versionen der kardiologischen und angiologischen Leitlinien“, forderte der Experte.

    https://deutsch.medscape.com/artikel...3DN&faf=1#vp_1

    Ich weiß warum ich so gerne in der Eifel bin

  2. #2
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.152

    Standard Feinstaubbelastung im Freien und im Wohnraum

    Durch Feinstaub können Lunge, Herz und Gefäße geschädigt werden. Sowohl im Freien als auch in den eigenen Wohnräumen kann sich Feinstaub befinden.

    Feinstaub ist allgegenwärtig. Die kleinen Partikel werden nicht nur durch Verkehr und Industrie, sondern auch durch Drucker oder Kerzen erzeugt. Neben der Lunge schädigen sie auch Herz und Gefäße.
    https://www.curado.de/feinstaubbelas...j8grQBF7HSmpF4

    Danke an Lunge Hanau.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •