pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Prognostische Relevanz erhöhten PA-Drucks : Aussagekraft des Echos

  1. #1
    card ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    31.10.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.587

    Standard Prognostische Relevanz erhöhten PA-Drucks : Aussagekraft des Echos

    http://journals.plos.org/plosone/art...l.pone.0191206

    wichtig eben auch die rechtzeitige listung für HTx

  2. #2
    lesefee ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin mal wieder da- beunruhigt- warte sei 2 Wochen auf die Auswertung meiner Spirorgometrie durch meinen Arzt kriege ihn nie, habe nur den Befund zugeschickt bekommen.
    Sagt mal

    55 Watt, 02 Puls 6ml , VO2 max 8,7 m/mn/kg ist irgendwie nicht gut oder ?

    Da steht, dass keine Ausbelastung erfolgt wäre und deshalb das Ganze nur stark eingeschränkte Aussagekraft hätte.
    Für mich war es aber ausbelastet! Alles, was geht im Moment.
    Der Arzt kannte mich aber nicht .

    Bestimmt hab Ihr guten Rat, bin irgendwie doch beunruhigt.
    Hoffe, Ihr könnt mir etwas sagen dazu.

    Liebe Grüße Lesefee

  3. #3
    card ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    31.10.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.587

    Standard

    hallo lesefee
    schön, dass du mal wieder hier bist, auch wenn der anlass - deine sorgen - nicht erfreulich ist. die werte sind tatsächlich ziemlich weit unten, allerdings schreibt dein arzt ja nicht ausbelastet. das kann heissen, dass du nicht die ganze für die messung vorgeschriebene zeit getreten - fahrrad oder gelaufen - laufband bist, ich glaube auch da sind es 6 minuten. bestimmt wurde vorher abgebrochen ? und du hast die 55 watt in der zeit bis dahin erreicht ? dann stimmt das natürlich mit der begrenzten aussagefähigkeit.

    O2Puls 6ml könnte noch im untersten normalbereich sein, mit den einheiten von v02max kann ich wenig anfangen und nur spekulieren : m/mn/kg könnte milliliter oder mol pro min=minute pro kg bedeuten - dann wäre der wert 8,7 ml/min/kg wirklich sehr niedrig
    guter rat ? vielleicht versuchen, den arzt zu bekommen, der dich kennt ? vielleicht in ein ph-zentrum - wenn du lediglich bei einem niedergelassenen pneumologen warst ? hannover ? dort karen olsson ?

  4. #4
    lesefee ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Danke Card, für Deine Einschätzung und Antwort!!
    Ja , die 55 Watt waren innerhalb der Zeit getreten mit dem üblichen Tempo, was man treten soll. Da ist eben immer mein Problem, das ist so schnell. Wenn ich so treten könnte,wie ich wollte, könnte auch länger, bzw die 6 Minuten durch halten. Gefühlt war das sehr viel weniger. Deshalb wahrscheinlich nicht ausgelastet.

    Das Problem lag ursprünglich im Winterurlaub. In der Höhe hatte ich dieses Jahr zum ersten Mal richtig Probleme. Die Sättigung ging nur noch runter. Ich war froh, als wir nach Hause fuhren. Da war wieder alles gut.
    Habe es dann meinem Kardiologen erzählt, der mich direkt und dringend zu diesem Pneumologen überwiesen hat. Da war ich dann auch sofort- und nun wollte mein Arzt sich mit dem kurz schließen und sich dann melden- worauf ich eben verzweifelt warte und was er trotz Nachfrage nicht tut. Der Befund ist mir ohne Kommentar geschickt worden.

    Hatte auch schon überlegt, doch vielleicht das mal an ein Zentrum zu schicken.An Dr. Krüger vielleicht. Er kann ja dann sagen, ob ich kommen soll.
    Danke für Deine Mühe!

  5. #5
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Die Besten wohnen im Westen ;-)
    Beiträge
    1.272

    Standard

    Hatte auch schon überlegt, doch vielleicht das mal an ein Zentrum zu schicken
    Hallo lesefee,

    das würde ich an Deiner Stelle so schnell wie möglich machen.
    Mein VO2 max. hat sich seit einiger Zeit kontinuierlich verschlechtert, auf zuletzt 15 (das ist lt. Befund 65 % der Norm und somit eine mittelgradig eingeschränkte Leistungsfähigkeit).
    Ich kenne Körpergröße und Gewicht von Dir nicht, aber mit 8,7 liegst Du sicher im unteren Bereich, bzw. einer stark eingeschränkten Leistungsfähigkeit.

    Zum Vergleich vom O2Puls:
    Da habe ich 8.5 ml, das sind 93 % der Norm (Normwert wird bei mir mit 9.2 ml. angegeben).

    Vielleicht hilft Dir das etwas weiter bei der Einschätzung Deiner Werte.

  6. #6
    lesefee ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Oh ja, das hilft mir wirklich weiter- danke!!!
    Bei dem VO2 max von 8,7 steht (48% vom Soll)
    Da ich aber keinen Vergleich habe , sagte mir das eben nichts.

    Ich habe gerade eben noch mal eine dringende email an die Praxis geschickt,gestern hatte ich schon angerufen, aber da ist es wohl dann doch
    an der Zeit, mich mal an ein Zentrum zu wenden.

    Danke Dir!

  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.152

    Standard

    Hallo lesefee,

    bei mir standen 2 Bezeichnungen/Werte zu VO2 max:

    VO2 max/kg [ml/kg min] = 16,7

    VO2 max @AT [ml/kg min] = 7, 8
    Es standen da bei mir keine Normwerte.

    Der O2-Puls max [ml] lag um 5,53.

    Ich weiß nicht ob es dir hilft. Ich muss mir meinen Bericht zur Spiroergometrie auch noch erklären lassen. Ich weiß leider auch nicht, ob meine Werte gut sind.

    LG Moni

  8. #8
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.152

    Standard

    lesefee,
    schau mal hier zur Spiroergometrie von wuffel:

    https://www.phev.de/forum/showthread...piroergometrie

    LG

  9. #9
    lesefee ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Oh puh, da steig ich nicht durch, das ist für mich zu kompliziert.
    Deine Werte sagen mir schon eher was im Vergleich.

    Also insgesamt glaube ich auch, das ist nicht toll und ich muss dran bleiben und mich kümmern!

  10. #10
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.152

    Standard

    Ich habe da auch die ganzen Tabellen u. Beispiele gesehen, dass ist seeehr komplex.🤔 Ich werde mich auch im PH Zentrum drum kümmern.☺

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •