Nur ein Ansatz, durchschnittlich erfolgreich... wohl eben auch von 100% Erkrankten nur bei 70% erkannt. Umgekehrt aber bei GEsunden nur 1% Fehlalarm. Das ist auf alle Fälle gut.

Umfangreichere Studien folgen...

http://www.deutschlandfunk.de/medizi...news_id=840954