In den Vereinigten Staaten sind mehr als 4 von 10 Krebserkrankungen bei Erwachsenen und fast die Hälfte der krebsbedingten Todesfälle mit potentiell modifizierbaren Risikofaktoren assoziiert.
Dies zeigt eine Studie der American Cancer Society, die in CA: A Cancer Journal for Clinicians publiziert worden ist.

https://deutsch.medscape.com/artikel..._DE&faf=1#vp_1

LG Dietmar