pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lentos52

  1. #1
    Ralf ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard Lentos52

    Liebe alle,

    unser hoch geschätztes Forum-Mitglied Lentos52, Hans Scharberger ist verstorben, wie mir sein Sohn heute mitteilte.

    Ich erinnere mich noch, wie er ins Forum kam und dachte, er würde nicht mehr die Geburt seines ersten Enkels erleben, der offenbar schon angekündigt war.
    Den Zahn hatten wir ihm damals gemeinsam schnell gezogen und Hans wurde wieder optimistischer und half eine Zeit lang vielen hier in Forum mit seinen sehr kompetenten Postings als Arzt, bis..
    ..ja bis dann die Enkel mehr wurden und ihn so richtig auf Trab hielten. Es blieb nicht bei einem Enkel, sondern es kamen wohl Enkel und Enkelinnen am laufenden Band. Er hatte aber auch weiterhin ein Auge auf uns und immer mal etwas gepostet, wenn der Fachmann gefragt war.

    Als ich ihn vor 2-3 Monaten in seiner Wohnung besuchte, sagte er mir, dass dass es inzwischen 6 Enkel seien.
    In jedem Fall hat er seit der Diagnose etliche schöne Jahre mit seinen Enkeln verbringen können, die er wohl sehr genossen hat; und die Enkel fuhren mit ihm auf E-Rolli durch die Wohnung.

    Ich wünsche seiner Frau und seinen 3 Kindern mit den Enkeln, die nötige Kraft, die sie jetzt brauchen.

    Diejenigen, die Hans beim Essener PH-Stammtisch kennengelernt haben, werden ihn sicher für immer in Erinnerung halten,

    Ralf
    www.pulmonale-hypertonie-selbsthilfe.de


    PS: Sein Sohn bat mich, diesen Spruch von seiner Trauerkarte noch zu ergänzen:

    Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist (Franz Kafka).
    Geändert von Ralf (27.02.2019 um 17:54 Uhr)

  2. #2
    wuffel ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4.031

    Standard

    Lieber Lentos,

    Du warst so jemand, den man einen "feinen Kerl" nennt. Schön, dass ich Dich kennen lernen durfte. :-)


    träume.jpg


    ...es tut mir so leid.

    Ich wünsch den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht für Ihre Zukunft.

    In Tibet sagt man, solang man den Namen ausspricht, ist niemand wirklich tot. Und ich glaube, Hans hat viele viele Erinnerungen hinterlassen, die immer wieder erzählt werden.

    Jabonnah Hans! (mongolischer Abschied und gleichzeitig Ruf des Neuanfangs)

  3. #3
    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.152

    Standard

    Liebe Familie von Hans,

    verloren haben wir nur die Menschen, an die wir uns nicht erinnern können....

    Ich wünsche viel Kraft für die Zukunft.

  4. #4
    Registriert seit
    11.09.2014
    Beiträge
    926

    Standard

    Mein herzliches Beileid gilt allen, die Hans schätzten und liebten, die für ihn da waren, die Freud und Leid mit ihm teilten und ihn jetzt so schmerzlich in ihrem Leben vermissen.

    Ich wünsche euch viel Kraft für diese schwere Zeit!

  5. #5
    Avatar von Grete
    Grete ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    1.870

    Standard

    Mir schnürt sich gerade der Hals zu, ich kann es gar nicht glauben.

    Ich wusste, das 2016 kein gutes Jahr für Hans war, aber er war doch wieder so zuversichtlich !
    Er hatte so viel Freude an seinen Enkelkindern. Wir hatten noch ab und an per PN Kontakt.
    Er schrieb mir u.a. eine Anekdote seiner 5-jährigen " Prinzessin" vom Spielplatz, die da zu ihm sagte: " du bist doch gar nicht krank, du liegst doch gar nicht im Bett".

    Lieber Hans, egal wo du jetzt bist, ich will dir nochmals danken für deine unzähligen Ratschläge für mich und andere Forumsmitglieder.
    Du hast mir immer alles so erklärt, dass auch ich es verstanden habe. Ich hoffe, du konntest deine Tante Paula mitnehmen.

    Ich werde dich vermissen und oft an dich denken.

    An die Familie mein aufrichtiges Beileid.

    Grete

  6. #6
    Koho12 ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    205

    Standard

    Wir sind sehr dankbar Hans kennengelernt zu haben und sehr traurig d. er uns verlassen hat.

    Petra und Rudolf

  7. #7
    Dietmar ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    09.01.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    706

    Standard

    Ich bedauere auch sehr, dass uns Hans keine guten Ratschläge mehr geben kann.

    Der Familie wünsche sehr viel Kraft, bei der Bewältigung des Verlustes.

    Und für Hans als Trost: Von Ernest Hemingway: Keiner, der geliebt wird, ist jemals tot!

    Dietmar

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •