pulmonale hypertonie (ph) e.v.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Reha bei Linksherz PH

  1. #11
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.793

    Standard

    Hallo Lesefee,
    schreib doch mal Dagmar Betz an. Sie ist auch auf FB. Sie hat auch LInksherz und sie war schon in Reha.
    Gruß
    Claudia

  2. #12
    card ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    31.10.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.587

    Standard

    der spezialist für linksherz-ph, der mir sofort einfiele, ist stephan rosenkranz. er ist auch derjenige, der auf dem letzten patiententreffen in ffm neue methoden der reha vorgestellt hat : versuche es doch einmal da.

    heidelberg - schön und gut, aber nicht immer richtig und nicht für alle ph-ler

  3. #13
    lesefee ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Danke, das ist ein Tipp mit dem Ergometer. Könnte ich mal versuchen, es ist mir aber meist zu viel, weil ich täglich mit dem Hund raus muss, manchmal auch 2 Mal und dann kriege ich neben Alltag nicht noch mehr geschafft. Aber wenn würde ich mal dran denken.

    Ich habe mich früher mal nach LinksherzPH Reha erkundigt. die Erfahrung war, dass alle sagen: Klar, haben wir im Programm- bei näherem Nachfragen merkt man dann aber, dass sie keine Ahnung haben. Ich habe das echt inzwischen aufgegeben.
    Bin da auch gerade nicht heiß drauf, hätte Heidelberg gemacht, wenn meine Rente durch ist, wenn es gegangen wäre.
    Da das nicht geht, steht im Moment keine Reha an bei mir.

  4. #14
    lesefee ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Danke, Card- Prof Rosenkranz war ich-kenne ich- hat aber auch nicht weiter geholfen. Er war aber bemüht!

  5. #15
    amanda ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    283

    Standard

    Aber "Heidelberg" ist insofern schon zuständig, weil Königsstuhl ja ganz allgemein ein Rehazentrum für Herzerkrankungen ist. Ob es dann als PH-Reha läuft oder als "rein" kardiologische Reha... für mich wäre das jetzt egal.
    Mein Kardiologe meinte, Heidelberg (also die PH-ler) wären für eine Reha die Ansprechpartner und hätten den Überblick über die Möglichkeiten. Ich werde im September - mein nächster Kontrolltermin - einfach auch noch mal nachfragen, und auch erklären warum ich das für mich für sinnvoll halte. Dann können sie ja noch mal Nein sagen...
    Die Ärzte dort haben ja vorher in der Kardiologie gearbeitet und kennen sicher auch die anderen Rehamöglichkeiten, zumindest theoretisch. Oder eine Empfehlung für die Hausärztin aussprechen oder so was in der Art.

    Ja, für eine Lebertx (ist ja bei mir die Ursache und Behandlungsoption) gibt es keine vorbereitende Reha, zumindest habe ich davon noch nichts gehört. Kann ich aber auch mal noch fragen. Danach gibt es eine, das weiß ich. Ist auch die Frage, ob ich vorher und nachher kann... Aber vorher ist mir im Zweifelsfall wichtiger, denn ich würde ja die TX auch noch gerne erleben

    Ich fahre noch in der freien Wildbahn Rad. Aber nicht so viel, wie ich sollte, wahrscheinlich. Arbeite noch zu viel...

  6. #16
    amanda ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    283

    Standard

    @lesefee mach bloß keine dummen Sachen. Das klingt nicht gut, was dir da beim Belastungs-EKG passiert ist

    Ich merke es immer daran, dass ich mittags/nachmittags so unendlich müde bin und beim "kurz Ausruhen" sofort wie erschlagen einschlafe. Und mich danach aber auch nicht immer richtig fit fühle...

  7. #17
    lesefee ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Ja, war nicht so lustig, aber habs echt zu spät gemerkt. Das Problem war, dass der Blutdruck und Puls überhaupt nicht runter gefahren sind. Nach einer Stunde war er fast noch so hoch wie beim EKG. Aber habs ja dann hin gekriegt.
    Immer schön atmen!

  8. #18
    wuffel ist offline Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4.031

    Standard

    Fit für die Tx Reha müsste doch in der Basis gleich sein: es geht ja um Körperaufbau, Ausdauer, Kreislaufstabilität....Fallingbostel macht das für Lunge...vielleicht ja auch für andere?

  9. #19
    amanda ist offline Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    283

    Standard

    Ich frag mal die Chirurgen beim nächsten Kontrolltermin. Glaube nicht, dass es das in meinem Zentrum gibt, die werden sicher sagen dass das Sache der Kardiologen ist, sie schnippeln ja nur

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •