PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Ergometer kaufen ?



Grete
26.12.2014, 19:16
Hallo an Euch alle,

bitte helft mir doch bei der Suche. Ich habe mich energisch entschlossen, mir ein Ergometer zu zulegen, das ich nutzen möchte.

Nach allem, was ich hier gelesen habe, sollte es bei 10 Watt beginnen und in 5 Watt Schritten hochzustellen sein.

Ich habe nun 2 Tage im Internet gesucht. Von Christopheit gibt es nur das BT 2, das so tickt, leider ist es nur bis 120 kg belastbar.
Ich wollte aber eines mit 150 kg. Nicht, dass ich so viel wiege ( Gott sei Dank ), aber ich denke, es ist belastbarer und stabiler, je höher die
Gewichtsbelastung sein darf.

Ich habe welche gefunden mit 150 kg, die fangen dann aber bei 20 Watt an. Ob das entscheidend ist ? Sind 20 Watt den zu viel ?

Könnt Ihr mir da helfen? Bitte, bitte.

Ich bin 0 vortrainiert und möchte mich natürlich nicht überlasten.

Es gibt ein Ergoline optibike - aber 1.700 Euronen- das ist leider zu teuer.

Danke für Eure Hilfe, schaut mal auf Eure Räder .

LG Grete


.

wuffel
27.12.2014, 00:26
Huhu Grete,

wenn so ein Teilchen für 120 kg ausgelegt ist, dann schafft das auch 130 etc....ich wollte Dich jetzt aber nicht zum Zunehmen auffordern. :-) (Aua, nicht immer hauen...und nicht immer aufn Kopf...manno)

Also ich hab eins von Buffalo http://www.amazon.de/Buffalo-Heimtrainer-Ergometer-Montreux-II/dp/B003Q6CTB8/ref=dp_ob_title_sports

...wohl dort nicht mehr erhältlich...das war auch 2012 zu Weihnachten...weil ich dachte, ich muss was tun für meine megaschlechte Kondition...im Februar dann Diagnose...und dann in Minischritten mit dem Training angefangen bei 10-15 Watt EINE Minute

:-)


Momentan 18min zwischen 20 und 55 Watt...alle zwei Tage ....Intervalltraining (eine Minute niedrig, eine Minute hoch)...dazu Radio oder Musik an...

Butterfly
27.12.2014, 09:11
Huhu, genau mit der Frage beschäftige ich mich gerade auch!

Hier habe ich schon gelesen, dass in Heidelberg das Christopeit ET2 empfohlen wird. Gerade gibt es jedoch das BT2 im Angebot. Es beginnt auch bei 10 Watt.

Beginnt man mit dem Training, ist es vielleicht sinnvoll die Werte der letzten Spiroergometrie als Grundlage zu nehmen.

Angenommen, die anaerobe Schwelle liegt bei 20 Watt. Wie sollten die Intervalle eingestellt werden? Der eine Wert drunter und der andere drüber? Oder einer bei 10 Watt und der andere bei 20 Watt?

Ich komme mir richtig sportlich vor ;)

Grete
27.12.2014, 12:04
Huhu Wuffel,

nee, natürlich kriegste keine Haue von mir. Wer schlägt denn Engelchen ?

Dein Buffalo Montreux II ist leider nirgends mehr im Handel, sehr schade. Außer eines gebraucht, leider in Bottrop.
Die anderen fangen leider nicht mit 10 Watt an.
Wenn Du meinst, die Teilchen mit 120 kg sind auch stabil, dann werde ich wohl auf Christopheit ausweichen.
Finde nicht ein Kettler, das mit 10 Watt beginnt, erst ab 20 Watt, ist das ein großer Unterschied ?
Würde lieber etwas Vernünftiges kaufen, aber nun auch nicht gerade für 1000 Euro.
Und danke für den Tipp, ich hätte mit Sicherheit anfangs länger als 1 Minute gestrampelt.

@ Butterfly
Auch gute Vorsätze für 2015 ?
Ich hab das günstigste Christopheit BT2 bei Otto/Baur entdeckt, für 169.-- ( Lidl 189.--)
Man könnte es dann dort ohne großes Theater zurückschicken, falls zu viel China Zeugs uns das Fahren vergällt.
Es gibt ja fast keine Räder, die mit 10 Watt und 5 Watt-Hochschaltung beginnen.
20 bis 25 Watt ist die geringste Wattzahl.
Falls Du noch eines entdeckst, sagst Du mir bitte Bescheid ?
Hab schon viereckige Augen vor lautet Googeln.

LG Grete

Ralf
27.12.2014, 14:15
Es ist wichtig, dass das auf jeden Fall bei 10W beginnt und 5W-Schritte möglich sind. Bitte nichts anderes kaufen.

wuffel
27.12.2014, 15:51
Also man kommt schon schnell über 10 Watt....ich nehme immer das Pulsoxy mit, so kann ich nicht unbemerkt bei schlechten Werten trainieren...

Ich war auch schon bei 30min alle 2 Tage...merkte aber, dass das einfach zuuu viel ist....die 18min alle zwei Tage passen perfekt. Obergrenze beim letzten Spiroergo waren 81 Watt...also bleibe ich bei maximal 60 Watt (nur ganz selten mal kurz draufgucken) im Rahmen...mein Problem sind ja eher die sauerstoffarmen Blutwerte dann....aber mal ein Beispiel: anfangs auf dem Ergo landete ich schnell bei unter 70%....mittlerweile liegt der schlechteste Wert bei 84%....ähnllich beim Treppensteigen...


Wenn Ihr Euch eine Tabelle anlegt: Morgens im Bett liegend nach dem Aufwachen: Puls, Blutdruck, O2 Sättigung.....dann aufstehen, WC dann direkt auf die Waage....dann nach dem Frühstück nach dem Entwässerungstbl. (ca. halbe Stunde nach der Einnahme), Quetschsocken anziehen...18min strampeln...direkt danach Blutdruck, Puls, O2 Sättigung.....Couch, Beine hochlegen....ihr strullert ;-) nach ca. 1 h wie n junges Pferd ;-).....dann abends nach den Aktivitäten des Tages auf der Couch liegend erneut Puls, Blutdruck, O2 Sättigung...und DAS zieht Ihr für jeden zweiten Tag durch, habt Ihr nach ner Weile eine echt gute Einschätzung....UND ihr merkt SOFORT, wenn was nicht stimmt....

Ja, sicher....ist ein bisserlchen mühsam....aber für mich sehr beruhigend....oder eben auch arlamierend...je nachdem...

Ihr lernt Euch einzuschätzen...wirklich...ich notiere noch besondere Begebenheiten (z.B. extreme Belastung, Infekte)...und auch Pumpenwechsel (Beobachtungen bezüglich Remodulin, Allergien, Shmerzen, Jucken, Hautbeschaffenheit).....

Nun, es ist natürlich ein bisschen hysterisch....aber für mich eben beruhigend....und am Anfang musste ich den Plan auch immer meinen Doc vorlegen...mittlerweile mach ich das nur noch für mich...;-)

Da kommt eben die Krankenschwester (Krankenbeobachtung ist da ein wichtiger Aspekt) bei mir durch....:-)

Butterfly
27.12.2014, 16:15
Danke für eure Tipps :)

Und einen Krankenschwester-Chrashkurs gibt's gleich noch kostenlos mit dazu... Danke, Wuffel :)

Grete
27.12.2014, 16:26
Ja, danke Wuffel. ich werde mir so eine Liste erstellen.

Und Ralf - ich habe so ein Ergometer mit 10 Watt Anfangsleistung und 5er Steigerung gefunden.
Bezahlbar ist es auch, 348 €.

Falls jemand von Euch auch anfangen möchte, es heißt : Generator Ergometer Select RBS Sport bis 150 !!! kg Baur/Otto
Habe wirklich lange gesucht.

LG Grete.

Butterfly
14.02.2015, 08:20
Hallo Grete,

wie ging es denn mit deinem Ergometer weiter?

Interessierte Grüße :)

Grete
14.02.2015, 13:08
Ach Mensch Butterfly,

das ist echt blöd gelaufen. Männe hat Fahrrad aufgebaut, war eine gute Anleitung.
Aber die Einstellung vom Computer! Ich blick nicht durch, komme nicht auf die 10 Watt, 120 sind voreingestellt.
Und im Nachhinein haben wir verschiedene Kratzer und abgeplatzte Farbe entdeckt, natürlich erst nach dem Aufbau.
Fahrer hat die Verpackung mitgenommen und nun haben wir das Theater.
Habe um Rückholung gebeten, aber noch nichts dazu gehört.
Und natürlich hat Frau Grete per Nachnahme bezahlt............weil ich dachte, dann geht es schneller mit der Lieferung.

Also nichts geht über Kettler, ehrlich.

Gestern hat unsere Gefrierkombi auch noch den Geist aufgegeben ( durfte sie aber auch nach 17 Jahren )
und unser Zweitwagen ist nicht durch den TÜV gekommen, kostet auch so 800 Euronen.
Netter Monat, der Februar.

LG Grete

Butterfly
14.02.2015, 19:33
Mensch Grete,

bei euch ist aber echt der Wurm drin.

Das Ergometer soll doch deine Situation verbessern und dich nicht stressen! Wie schlimm sind denn die Kratzer? Vielleicht kannst du die Stellen fotografieren und hiermit einen Preisnachlass aushandeln.

Wegen der Programmierung würde ich im Internet nach einer Anleitung suchen oder mich direkt an den Hersteller wenden.

Schließlich kommt bald der März und im Frühjahr wollen wir doch fit werden :)

Grete
14.02.2015, 22:46
Nee, liebes Butterfly,

ich mag nicht mehr China. Anleitung gibt es nirgends, nur das mitgelieferte Geschreibsel, da blick ich nicht durch.

Ich sehe es als Wink von oben, nicht einfach alleine anzufangen.

Ich wird wieder in der Stube meine Kreise ziehen.

LG Grete

breakdown
27.10.2016, 20:17
Hallo Grete,
ich besitze ein Skandika Centaurus SF-1050. Dies ist ein Liegeergometer. Bin damit sehr zufrieden. Es hat eine sehr gute Qualität und ist sehr stabil. :)
Habe auf die Schnelle das hie (http://ergometer-tests.com/skandika-centaurus-liege-ergometer-sf-1050/)r gefunden.

Hoffe ich konnte helfen.

//edit: Sorry eben erst gesehen, dass der Thread schon älter ist :(