PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weihnachtswünsche



Mahalbia
20.12.2013, 21:55
Hallo ihr Lieben!
Ich eröffne mal hier die Sache mit den guten Wünschen!
Euch allen wünsche ich tolle Weihnachten und ganz viel stabile " Gesundheit" im neuen Jahr.

Ich möchte mich hier auch im Namen von meiner Tochter noch einmal für eure Mithilfe bedanken, mit der wir die Skifreizeit in Angriff n ehmen konnten. Jetzt dauert es eh nicht mehr so lange. Ende Februar ist es soweit.......
Ich halte euch auf dem Laufenden...... :)
Ohne euch, wäre dieses Projekt nicht machbar gewesen........ D A N K E !!!!!!!

Ganz lieben Gruß

Heike

Seerose
20.12.2013, 22:38
Hallo Heike,

ich wünsche dir und deiner Familie ein richtig schönes Weihnachtsfest.
Ich bin gespannt wie es deiner Tochter in der Skifreizeit gefallen hat.

Auch allen anderen hier im Forum ob Aktiv oder nur Mitlesend wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit.
Bleibt alle recht stabil und macht das beste aus eurem Leben, den es ist Lebenswert!!!!

Liebe Grüße Manuela



PS. Engsil hat deine Tochter den Mofa-Führerschein bestanden? Schreib doch bitte mal kurz was dazu ;)

Ralf
20.12.2013, 22:43
Ich schließe mich gleich mal an.

auch von mir für alle hier im Forum die allerbesten Weihnachtswünsche und ganz besonders wünsche ich euch ein mindestens stabiles Neues Jahr mit reichlich tollen Momenten und Phasen.
Macht es euch so schön wie es eben geht!

Und ich möchte mich auch bedanken, für die guten Beiträge, aus denen ich auch noch einiges lernen konnte, aber auch für die liebe Posts unseren neuen Forum-Mitgliedern gegenüber, die ihnen zeigten, dass sie nicht allein sind, und sicher auch der Psyche gut helfen konnten. Macht fleißig weiter! Helfen hilft auch den Helfern.
Und macht gern auch etwas Werbung für unsere kleine Gemeinschaft hier.

2014 wird uns einige neue Behandlungsoptionen bringen, vor allem erst mal Opsumit(Macitentan) und Adempas (Riociguat) aber in 2014 wird auch die Phase III - Studie von Selexipag erscheinen. Wenn alles gut läuft, werden wir eine orale Alternative zu den inhalativen, IV- und Subkutan-Prostanoiden bekommen, was wirklich an der Zeit wäre. Vermutlich bekommen wir auch mehr Klarheit bezüglich der EIsensubstitution und ich hoffe sehr, auch endlich wieder Studien mit Reverse-Remodeling - Medikamenten und Medikamenten für die Rechtsherz-Insuffizienz.

So und nun feiert schön und lasst es euch gut gehen.

Ralf

engsil
21.12.2013, 01:12
Wünsche auch allen ein Frohes Fest und möchte mich für eure Hilfe Danken. Durch eure Hilfe konnte meine Tochter Ihren Mofaführerschein machen. Und sie hat auch noch ein Mofa geschenkt bekommen von einen netten jungen Mann der mir auch ein größeres Auto besorgt hat um den Rollstuhl meines Mannes transportieren zu können. Leider ist er nun ein Pflegefall. Aber das schaffen wir auch alles noch.

Und ein guten rutsch und ein gesundes neue Jahr an alle.

LG
Silke

P.S. Hier die Geschichte meines Mannes : http://leben-im-rollstuhl.cms4people.de

wuffel
21.12.2013, 15:54
Och Mensch Silke,

wie viel kann ein Menschlein aushalten?

Das frag ich MICH und wenn ich EUCH so sehe...dann....weiß ich:

der Mensch kann unendlich viel aushalten. Wie gemein, dass er es auch muss....


Ich wünsch Euch allen da draußen

Besinnliche und ruhige Feiertage (ich zitiere meinen Doc "ein Weihnachten ohne Schmerzen")...das hab ICH jetzt tatsächlich....(wehe nicht)

und ein glücklicheres neues Jahr...schöner, als es das alte war...

Diagnose am 28.02. (Tag der seltenen Krankheiten) und dann noch 2013....da soll man nicht abergläubisch werden ;-)


Ach, fühlt Euch mal kräftig fremdferngeknuddelt


und JA, auch wenn Remodulin subkutan der Horror ist, es wird besser und es hilft (an alle, die das vor sich haben)...ich würde es jederzeit wieder versuchen...der Mensch HÄLT VIEL aus!!!



Sabberknutsch vom Hundiwuffbärchenbär :-)))

Grete
21.12.2013, 17:00
Auch ich möchte Euch allen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest wünschen.

Für 2014 ganz viel Kraft bei der Bewältigung aller großen und kleinen Aufgaben, sowie eine
Portion Extra-Glück an alle.

Es tut gut, dass wir uns hier im Forum haben. Das sind manchmal kleine Glücksmomente für mich.

Alles Liebe, die Grete
Ich weiß, wo mir geholfen wird.

ICH DANKE EUCH ALLEN VON HERZEN !!!!!!!!!!

Grete
21.12.2013, 17:12
Hallo Silke,

auch für Euch gilt natürlich das oben Geschriebene.

Mir schnürte es fast die Kehle zu, als ich Euren Bericht las.

Ich hört im Neuen Jahr von mir.

Ganz liebe grüße und bleibt stark

Grete

Ruth
21.12.2013, 18:06
Hallo alle zusammen,

auch ich möchte Euch ein gesegnetes,besinnliches Weihnachtsfest
(ohne viel Stress und Hektik) und ein gutes neues Jahr bei bestmöglicher Gesundheit wünschen.


Ganz liebe Grüße

Ruth

tigerlady2
23.12.2013, 12:13
Natürlich wünsch ich euch allen ein gesegnetes, frohes und ruihges Weinnachtsfest.
Denk an den Tagen nicht so oft, wie krank wir sind, sondern an die Freude, die ein jeder einzelne hier machen und empfangen darf.
Bleibt stabil und schreibt fleißig hier im Forum weiter.
Denn nur gemeinsam sind wir stark.
Übernimmt euch nicht mit dem kochen. Alles schön einteilen.
Einen Weihnachtsengel an alle
Claudia

Anett
24.12.2013, 16:29
Hallo!
Auch ich wünsche Euch und Euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, eine guten Rutsch und die allerbesten Wünsche, vor allem viel Gesundheit, für 2014 !
Liebe Grüße
Anett