PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Es muss nicht immer PH sein - Austauschen zu allen anderen Themen des Lebens



Seiten : [1] 2

Ralf
23.05.2013, 08:24
Hallo zusammen,

hier könnt ihr auch Themen diskutieren, die sonst vielleicht zwischen den PH-Themen und -News untergehen.
Egal ob über Hobbies, Reisen, Verabredungen aber auch Sorgen etc., etc.
Und natürlich ist auch hier das Thema PH nicht tabu, aber es soll eben eine Forum für dies und das sein.
Bin gespannt, was hier so gepostet wird.

LG Ralf

tigerlady2
23.05.2013, 21:31
Hallo Ralf

ich mach mal den Anfang. Letze Woche ging ja der Fußballkrimi zu ende. Ich bin ja Augsburg Fan mit Dauerkarte und Mitglied. Wir haben den Klassenerhalt geschafft. Und das obwohl wir in der Winterpause schon weg waren. Tolle Leistung... Ich war am Samstag im Stadion. Die Simmung war unbeschreiblich gut. Für eine Zeit konnte ich durch diese tolle Stimmung meine Krankheit vergessen. Hab nur gesungen und gejubelt. Ich war so voller Freude. Hatte richtig spaß am Leben. Wie früher.
Ich kann gar nicht beschreiben.
Alle Sorgen waren für diesen Nachmittag weg. Nur glückliche Menschen. Ausser die Fürther. Aber die hatten ja einen anderen Ausgang. Nachdem ich total ko nach Hause kam, hab ich mir die Sportsendungen angesehen und nochmal dieses lebenslustige Gefühl herangeführt.
Allerdings war ich dann am Montag ko. Aber was solls, dachte ich mir. Das war es mir Wert.
Und ich wär nie in diesen Genuß gekommen, wenn ich nicht Krank geworden wäre.
Somit noch ein Fazit: Alles hat auch sein Gutes.
Tolles Leben trotz PH. und ich hätte das nie gedacht.
Schönen Abend noch
Claudia

Ralf
24.05.2013, 14:36
Klasse Claudia,

ich bin auch dafür, dass man die Lebenqualität - bei aller Vorsicht - auch nicht aus dem Auge verlieren darf.
Und wenn man meisten brav ist, darf man auch mal über die Stränge schlagen.
So halte ich es auch. Aber eben mit Gefühl!

EIn Arzt hat mir mal gesagt: "Man muss bei so einer KRankheit die Balance zwischen Lebensquantität und Lebenqualität finden.")
Das finde ich richtig gut. Und meistens...kommt mit einer gefühlvoll und mit Bedacht gesteigerten Qualität auch wieder mehr Quantität ...
Die Psyche spielt eine große Rolle und die halten wir in Form, ne!

LG Ralf

lesefee
25.05.2013, 10:56
Ich musste gestern echt ein bisschen lachen- sagt man nicht immer, Hund und Frauchen passen sich an?? Aber eigentlich doch eher die Menschen den Hunden dachte ich immer- bei uns scheint es umgekehrt zu sein. Ich habe unseren Hund gestern der Nachbarin mitgegeben, weil ich nicht so gut zu Fuß bin im Moment- und als sie wieder kam, fragt sie, ob es sein kann, dass mein Hund Herzkrank wäre- sie wäre ja dermaßen kurzatmig und würde die Berge hochkeuchen, das wäre doch nicht normal für einen Hund in dem Alter...da hat sie sich wohl meinem Atemrhythmus angepasst! Mir war nur letztens aufgefallen, dass sie sich immer direkt neben mich setzt, sobald ich stehen bleibe- das hat sie früher nie getan, da ist sie lieber auf Jagd gegangen und ich stand allein im Wald, jetzt reagiert sie sofort, wenn ich langsamer werde oder stehen bleibe. Wir haben ein besonders enges Verhältnis, ich habe lange mit ihr gearbeitet auch zusammen und sie als Therapiehund ausgebildet und mitgenommen. Das ist unglaublich, was Tiere bewirken können. Letztens habe ich von einem Diabetikerhund gehört, die Blindenhunde gibt es ja schon sehr lange - nu überlege ich, wobei mir mein Hund helfen könnte. Was meint Ihr, was müsste ein PH Hund können, was hilfreich wäre? Die Treppen kann sie mir nicht abnehmen. Einkäufe tragen tut sie bedingt, das ist zu wenig, was sie da schaffen kann... ich überlege mal noch- vielleicht habt Ihr auch Ideen??

wuffel
25.05.2013, 11:27
Oh ja, der Hund passt sich an.

Unser Schnuff ist mittlerweile 9,5 jahre alt, ein Tibet Terrier Rüde namens Lhamo(bär)....das ist Tibetisch und bedeutet Beschützer:
der Herr ist äußerst agil...seitdem ich aber so schlimm krank bin, dass ich nicht mehr mit ihm Gassi geschweige denn richtig Laufen konnte...sonst waren wir häufig an Rhein und Ruhr unterwegs....Lhamobär schwimmt total gerne und sucht....

ist er ruhiger geworden...er ist ständig präsent....wenn ich gerade nach Luft schnappe, wupp sitzt er neben mir...usw....also ganz besorgter Hundiwuff...als ich ins KH musste, schrie er regelrecht zum Abschied...solche Töne hab ich in 9 Jahren nicht gehört....

er ist aber auch sehr vernünftig...bleibt klaglos alleine...usw

...

Jooo....da wir keine aushäusigen Abenteuer erleben können, überlegte ich auch, was kann Schnuff für eine Aufgabe bekommen?

Nun, klein anfangen: er trägt die Wäsche zur Waschmaschine und reicht mir jedes Stück an....ich kann nämlich kaum in die Hocke gehen...bzw. es kostet sehr viel Kraft....wenn Wuffmann mir die Kleidung anreicht, muss ich mich nicht sooo tief bücken...klappt wunderbar, und ER ist total STOLZ...so haben wir beide was davon...

Wenn ich morgens aufstehe, muss ich diverses Equipment vom Bett zum Sofa verlagern: ich pack Blutdruckgerät, Oximeter, Kalender, Medischachtel in einen Stoffbeutel und ER trägt es stolz wie Oskar rüber...somit ist er wichtig und fühlt sich gebraucht....das macht ihm sehr viel Spaß...und mir auch....

Wahrscheinlich wird er demnächst auch Staub saugen und Boden wischen...hüstel :-)

Mahalbia
25.05.2013, 12:12
Zum Thema Hund kann ich auch was beitragen :-) Meine 2,5 jährige Kooikerhündin ist schon immer stark auf mich fixiert gewesen.......Seitdem es mir gesundheitlich immer schlechter geht, hat sich ein neues Problem ergeben....sie schützt.
Wenn ich mit ihr gehe.....ähm schleiche......dann stellt sie sich wild knurrend und zähnefletschend vor mich egal was von vorne kommt.......immer auf´m Sprung, das sie eingreifen könnte wenn der/die/das näher kommt. Leider ähnt sie nicht, das das für mich viel anstrengender ist, als wenn sie einfach neben mir herlaufen würde.:)
Sie merkt eben, das es mir grad nicht gut geht, ich nicht gut zu Fuss bin........mein Herz auf vier Pfoten

wuffel
25.05.2013, 12:55
So ein Hundiwuff steigert ohne Ende die Lebensqualität....wenn es auch manchmal schwierig ist....oder frau ein schlechtes Gewissen hat, weil wir die Gegend nicht mehr unsicher machen können....

ABER es gibt genug Alternativspiele und aufgaben....so dass Schnuff trotzdem zu seinem Recht kommt...nicht wahr

Gleich werde ich wieder mit meinen Jungenz spazieren schleichen....

Mahalbia
25.05.2013, 16:35
Wir haben zum Glück ( die Arbeit macht es zum Pech) nen riesengroßen Garten....da kann die Flocke schon mal flitzen......und Apportiertraining kann man auch machen wenn man in einem Gartenstuhl sitzt. :) naja, Schleichrunden kann ich ja auch, da der Wald gleich hinterm Gartenzaun anfängt......und die Runden mit Action übernimmt wie so vieles sonst meine Tochter. Ansonsten clickern wir hilfreiche Dinge wie Socken ausziehen ( an der Feuchtigkeit eben dieser nach dem Ausziehen arbeiten wir noch), Dinge aufheben, Sachen holen usw. da gibts viele weitere Ideen....und der Hund ist Kopftechnisch ausgelastet.

lesefee
25.05.2013, 18:13
Ja, so sehe ich das auch-man kann sie auch anders auslasten als mit Spazieren gehen und sie brauchen beides! Gute, dass Du mich an das Sockenausziehen erinnerst, das kann mein Hund auch, habs aber lange nicht mehr gemacht. Auch Schuhe ausziehen geht gut. Mein Hund kann die Wäsche auch abnehmen, Wuffel, vielleicht ja auch was für Deinen- allerdings finde ich das hygienetechnisch manchmal grenzwertig...habs ja grade gewaschen und dann Hundesabber... auch wenn ich sie liebe, aber es gibt durchaus Grenzen! Tja, das Problem mit dem Bewachen kann ich mir auch vorstellen, ein Grund warum ich nicht meinen Traumhund genommen habe (einen Australian shepard), sondern den guten alten Labrador, die sich im Notfall lieber hinter mir verkriecht. Letztes Jahr ist sie von einem Reh angegriffen worden, dass war ein Schauspiel, dann hatte ich meinen quickenden Hund hinter mir und das aufgebrachte Reh vor mir--total entspannend solche Spaziergänge...

Ralf
25.05.2013, 22:32
Ja, so sehe ich das auch-man kann sie auch anders auslasten als mit Spazieren gehen und sie brauchen beides! Gute, dass Du mich an das Sockenausziehen erinnerst, das kann mein Hund auch, habs aber lange nicht mehr gemacht. Auch Schuhe ausziehen geht gut. Mein Hund kann die Wäsche auch abnehmen, Wuffel, vielleicht ja auch was für Deinen- allerdings finde ich das hygienetechnisch manchmal grenzwertig...habs ja grade gewaschen und dann Hundesabber... auch wenn ich sie liebe, aber es gibt durchaus Grenzen! Tja, das Problem mit dem Bewachen kann ich mir auch vorstellen, ein Grund warum ich nicht meinen Traumhund genommen habe (einen Australian shepard), sondern den guten alten Labrador, die sich im Notfall lieber hinter mir verkriecht. Letztes Jahr ist sie von einem Reh angegriffen worden, dass war ein Schauspiel, dann hatte ich meinen quickenden Hund hinter mir und das aufgebrachte Reh vor mir--total entspannend solche Spaziergänge...



Spontane Assoziationskette...

Reh, Lasso, Ofen, Rotwein, lecker...

..jetzt krieg ich richtig Dresche von den Tierfreunden..

ich sag schon mal vorab: Autsch...

wuffel
25.05.2013, 22:41
Warum werd ich das Gefühl nicht los, das Ralf kein Hundefreund ist??? ;-)

...

Hundiwuff reicht die dreckige Wäsche an....Wäsche abnehmen hab ich mit ihm noch nicht geübt....aber möglich wäre das auch...Er sabbert nämlich absolut nicht.

...

Jetzt hat Dortmund doch verloren....schade....

Ralf
25.05.2013, 22:54
Ooch wie kommst du darauf, ich mag Tiere in freier Wildbahn sehr, in Tierfilmen und im Zoo oder Aquarium. Aber bitte immer mit Abstand zu mir...

Bin als Kind mal fürchterlich von einem Hund angegriffen worden. Zum Glück hatte er sich aber nur in meiner Jeans (damals mit 70er-Schlag... - zum Glück) verbissen.

Seit dem ist Schluss...

OK, nicht wirklich. Danach hatte ich 4 Jahre eine Freundin mit Hund und später meine Frau mit 2 Katzen...

Lach, man muss halt manchmal...nah, wer kennt es schon von mir? ...Prioritäten setzen im Leben. Da macht man dann schon mal Kompromisse.

Wenn man liest, wieviele Menschen udn Kinder - und auch Hunde - von Kampfhunden und anderen fehlerzogenen Hunden zerfetzt werden...
...kann man eigentlich nur zu dem Schluss kommen, dass Hunde nicht in unsere dicht besiedelte Welt passen. (ja, ja es sind dann oft die Besitzer, die Erziehung bla bla blaaa - aber der Mensch ist dann tot oder traumatisiert...)

Maximal als Diensthunde bei der Polizei, oder Blindenhund würde ich sie zulassen.

LG Ralf

PS: Jetzt geht die Post ab…ich duck mich schon mal

lesefee
25.05.2013, 23:16
Das Reh kannst Du essen, da mache ich mit- den Hund lass bitte leben!! Dann gibt's auch keine Dresche!! Mhm, Reh--- aber so schnell war ich schon letztes Jahr nicht mehr..

Ralf
25.05.2013, 23:18
Lach,

Bei Cinesisch-Süß-Sauer nehm' ich lieber Hühnchen. Mit Knoblauch lieber Rind... ;-)
Also wozu dann einen Hund schlachten!

LG Ralf

wuffel
26.05.2013, 13:34
Huhu Ralf,

nun ja, wenn ich solch schlechte Erfahrungen mit einem Hund gemacht hätte, dann wäre ich wohl auch eher abgeneigt...

Jedoch seh ich den Hund als einzig wahres Haustier an...weil megaanpassungsfähig...wenn nicht die Deutsche Dogge in der fünften Etage ohne Aufzug...

Das problem ist tatsächlich meistens das andere Ende der Leine...leider

Ich hab bestimmt auch nicht alles richtig gemacht in der Hundiwufferziehung....aber unser Schnuff ist bis aufs Leine ziehen ganz gut erzogen...bellt fast nie, springt niemanden an...etc

Manche Menschen sollten keinen Hund halten...wie auch manche bloss nicht Eltern werden sollten.

...

Wer weiß, ob wir nicht Hund Katze Maus essen...??? Pferd gab es ja schon...

Uuuuuaaaaaahhhhhh

Nee, Reh könnt ich auch nicht essen...wenn ichs wüsste...

Ist total dämlich...aber so ist das halt...

Bin eher Vegetarier..

Ralf
26.05.2013, 14:12
Wer weiß, ob wir nicht Hund Katze Maus essen...??? Pferd gab es ja schon...

Uuuuuaaaaaahhhhhh


Ich fasse alles unter Hybridfleisch zusammen, das passt immer.

Ist ja eigentlich egal, solange die Röststoffe stimmen - und Eisen bringen sie alle. Nur, nehm ich es ja offenbar nicht auf. Dann kann ich auch gleich Vegetarier werden. Werd ich immer mehr, seit dem ich gemerkt habe, dass Fleisch essen mich da nicht weiter bringt. Jetzt gibt es seltener, dafür besseres Fleisch...und viel Fisch.

Eine mediterane fischreiche und fleischarme Diät und ein paar Eisenspritzen und Milch- und Jogurt. Das passt schon.
Apropos. Jogurt mache ich seit einiger Zeit viel selbst.
Actimel und andere probiotische Kulturen kann man prima clonen und stichfeste Jogurts, bei denen nicht "Jogurt mild" drauf steht. Die ergeben eher einen Urschleim.
Nur stichfeste ECHTE Jogurts mit ohne "mild" bringen super Ergebnisse. Super sind z.B. die Jogurts vom Türken.

Ich liebe nämlich Ayran, der besteht zu gut 50% aus Jogurt, der Rest sind Wasser und eine Prise Salz oder auch Zucker oder ein bisschen Marmelade oder Sirup.

Beim Jogurtbereiten sollte man den Jogurt mit dem gleichen Fettgehalt wie die Mich wählen.

LG Ralf

Schnattchen
31.05.2013, 17:44
Hallo zusammen,

Tiere sind schon was tolles!!! Allerdings habe ich keine Hund, sondern wir haben uns nach meiner Transplantation 2 Katzen angeschafft. Und auch bei denen ist es so, dass sie sofort reagieren, wenn ich - wegen meiner chronischen Abstoßung - mal einen schlechten Tag habe. Ist schon komisch wie sensibel sie auf Familienmitglieder reagieren.

Aber mal noch was zum PH-Hund und was er können sollte... Bei Diabetes-Hunden reagieren die ja auf Unterzuckerung der Herrchen bzw. Frauchen, weil dabei ein bestimmter Geruch ne Rolle spielt. Wie das bei Luftnot weiß ich nicht. Aber vielleicht riechen Menschen da auch anders - zB weil wegen Angst Adrenalin ausgeschüttet wird oder weil man mehr schwitzt... (weiß dazu jemand vielleicht was???) .. dann wäre das ja vielleicht ein Ansatzpunkt?

Liebe Grüße
Schnattchen

Ralf
31.05.2013, 18:19
Hallo Schnattchen,

jetzt sind war zwar wieder bei PH (das soll ausdrücklich kein Vorwurf sein !!!) aber ich finde deine Idee sehr gut.
Ich bin mir fast sicher, dass man auch einen Hund diagnostisch auf PH "eichen" könnte.
Also entweder im Bereich der Früherkennung bei Familienangehörigen oder auch für Screenings, aber ggf. auch - und das halte ich für schwerer - zur Warnung vor Situationen, die u.U. bei Nichterkennen - und -behandeln zu einem Notfall führen könnten.

Da die PH ja direkt die Biochemie und auch den Gasaustausch beeinflusst, ist sie fast noch unmittelbarer "an der Luft" als Diabetes.

Ich mache mal einen Thread dafür auf. Mal sehen, wie sich dort die Diskussion entwickelt.

Ein dicker Sympathie - Punkt für den Hund schon mal.

LG Ralf

Schnattchen
31.05.2013, 20:26
Hallo Ralf,

hab es NICHT als Vorwurf verstanden. Du hast ja recht... Aber es passte eben gut, weil Lesefee ja diese Idee aufgegriffen hatte....

Was alltägliches hab ich auch... Das Wetter macht mir ganz schön zu schaffen. Weniger mit der Luft, sondern eher diese nasskalte und vor allem graue. Hab morgens kaum Lust aus dem kuscheligen Bett zu kriechen. Kennt ihr das auch?

Liebe Grüße
Schnattchen

Ralf
31.05.2013, 22:46
Jau, das kenne ich - und wie.
Aber es hilft nix, um 6:20h geht gnadenlos der Wecker und das Papa-Taxi fährt um 7:20h - noch knapp 8 Monate.

Danach nehme ich einen dicken Hammer und machen den Wecker platt!
Dann schlafe ich ad libidum, wie man so schön sagt.
OK, mit wenigen Ausnahmen. (Flieger in die Sonne, PH-Ambulanz-Termin,..)
An anderen Tagen sollte man mich dann lieber nicht mehr wecken.
Boah, was freue ich mich darauf.

LG Ralf

tigerlady2
01.06.2013, 16:44
Hallo

lieber Ralf hau dir aber nicht auf den Finger wenn du den Wecker zerbrichst.
Zur Zeit stehe ich immer mit Kopfweh auf.
Aufstehen tue ich nur, weil ich nicht den ganzen Tag im Bett bleiben kann.
Ich hoffe auf Sonne und dann werd ich mein E Bike holen und raus in die Natur fahren.
Gruß
claudia

Ralf
01.06.2013, 17:35
Hallo Claudia,

hast du eine Idee, woher die Kopfschmerzen morgens kommen?
Das stelle ich mir ja schlimm vor.
Sind das Nebenwirkungen?
Wurde mal untersucht, ob du vielleicht nachts entsättigst?
Evtl. könnte auch die Antriebsschwäche am Morgen damit zusammenhängen.
Bei IPAH kommt sowas zu 50% vor.

Aber dieser ewige Winter reicht auch als Erklärung ;-)
Der nervt mich auch sowas von..
Will auch rumfahren!
Stattdessen verheizen wir hunderte Euronen Gas extra in der Heizung.


LG Ralf

tigerlady2
03.06.2013, 08:58
Hallo Ralf,
nien hab ich noch nicht gemacht. aber ich habe im Moment mit den Zähnen probleme. Hatte eine Zahnfleischentündung. Sie ist noch nicht ganz ausgeheilt.
Trotzdem werde ich deinem Tip im Auge behalten.
Gruß
Claudia

Ralf
03.06.2013, 13:04
Hallo Claudia,

für den Test auf Entsättigung brauchst du nicht ins Schlaflabor.
Ein Puls-Oximeter mit 24h-Speicherfunktion (ca. 80€) tut es für einen ersten Überblick auch.
Wenn das was anzeigt, kann man immer noch die Diagnostik anleiern.
Einfach mal 2-3 Nächste mit so einem Fingerpulsoximeter am Finger schlafen und am PC mit der mitgelieferten Software auswerten.
Damit es nicht abfällt, kannst du es mit einem Mullverband leicht umwickeln; wie wenn man einen Finger verbindet..

Teilweise haben auch Pulmologen so ein Gerät für die 24h-Messung. Das misst z.T. noch die Atembewegung mit einem Brustgurt und ggf. auch EKG und Sauerstoff oder CO2 im Ausatmen.

Das kannst du dir dann in der Praxis anlegen lassen und musst es am anderen Morgen wieder zurückbringen.
Die Auswertung macht dann der Pulmologe.
Das Gerät zeichnet Puls und Sättigung auf. Sodass man schon mal einen Überblick bekommt.

Bei mir ist es so, dass ich ohne Sauerstoff ordentlich entsättigen kann, bis herunter auf 65% (!).
(Schwingung des Atemreglers bei mir, wie bei 50% der Langzeit Patienten mit IPAH. )
Mit Sauerstoff bleibt er wie eine Eins bei 95-98% :-)
Der Sauerstoff verhindert zuverlässig das Schwingen der Atemregelung.

Ein C-PAP Beatmungsgerät wird nur bei obstruktiver Schlafapnoe, d.h. einem Blockieren der Atmung (beim Schnarchen o.ä.) benötigt.
Das liegt bei mir aber nicht vor, obwohl ich auch Schnarchel. (Das war mal im Schlaflabor getestet worden).

LG Ralf

tigerlady2
06.06.2013, 09:30
Hallo Ralf.

bei Diagnosestellung war ich im Schlaflabor. Da war nichts.
Es ist bei mir so unterschiedlich. Gestern hatte ich einen total guten Tag. Ich war am Morgen einigermaßen Fit.
Hab aber dann wohl so wie heute zu spüren etwas über die Stenge geschlagen.
Ich werde es weiter beobachten und am 9. Juli in der PH Ambulanz anbringen.
Meine Kopfschmerzen sind jetzt weg.
Habe aber riesen Verspannungen im Nacken von der Kälte.
Wenn mein Arzt vom Ulaub zurück ist, werde ich mir Massagen verschreiben lassen.
Danke für deine Anregungen. Die werde ich im Falle eines Falles mir vormerken.
Einen wunderschönen Sonnentag noch.
P.S Werde ihn auf dem Fußballplatz ausklingen lassen.
Wertingen spielt Religation zum Aufstieg für die Landesliga. Mein Freund macht Stadionsprecher.

diopa
13.07.2013, 11:27
Hallo Ihr beiden, mitlerweile ist es fast mitte juli und der SOMMER ist da!!! Hoffe, Ihr habt die möglichkeit fleißig draußen die Sonne und das schöne Wetter zu genießen! Liebe Grüße und einen schönen Tag

tigerlady2
13.07.2013, 12:35
Hallo diopa,

na klar jeder Sonnenstrahl wird ausgenutzt. Liege wenn es da Wetter zulässt am See.
ich hab ja das Glück, dass mein Partner diese Feiheit gibt. Er ist ja auch viel unterwegs.
Ein schönes Wochende wünsch ich euch.
Wenn kein Badewetter ist und es trotzdem trocken ist gehe ich auch viel raus. Ich bin ein Freiheitsliebender Mensch.
Gruß
claudia

Mahalbia
15.07.2013, 19:54
Ein Tip für alle. die bei dem schönen Wetter gerne draußen sitzen und lesen.......Lieblingsbeschäftigung für " Faule" so wie uns.....

Lest mal " Ein ganzes halbes Jahr"

Das ist wunderschön.......zum Heulen, aber schön

Heike

lesefee
15.07.2013, 20:27
Oh ja, hab ich schon viiieeel von gehört - aber mich schreckt immer, dass mit Selbsmordgedanken und kein happy end...und so- stimmt das?? Es hat aber überall Spitzenbewertungen.Aber ich bin skeptisch, was meinen Gemütszustand dabei angeht. Ich lese gerade das Salz der Erde- gut 1000 Seiten, ein echter Schmöker- wer Rebecca Gable kennt, der wird auch das mögen.
Damit hab ich gut zu tun.

Sibylle
15.07.2013, 23:06
Ich lese gerade einen Stephen King/Peter Straub Roman.
Mit Herzschmerz hab ichs nicht so.

Säulen der Erde kenn ich, das Buch ist wunderbar, die Verfilmung fand ich doof.
Ich kaufe meine Bücher immer auf dem Flohmarkt, daher bin ich nie auf dem aktuellen Stand;-)

tigerlady2
16.07.2013, 12:03
Hallo

ich lese gerade das Buch Dschungelkind. Ist sehr schön. Dann nehm ich mir die Tageszeitung immer mit.
Einen guten Salat den ich mir zu Hause vorbereite und meinen leckeren selbst gemachten Holundersirub.
So bins ich gut ausgestattet.
So lieg ich in meiner Liege und relexe.

lesefee
16.07.2013, 12:09
Na, das hört sich ja echt traumhaft an!!
Was für ein Sommergenuss!

Habe gerade einmal das Rezept "Lavendelsirup" ausprobiert- geht schnell, einfach und ist herrlich erfrischend!! Und ich kann den Lavendel aus dem Garten super verbrauchen.
Sonst hab ich noch nicht ganz so viel Zeit zum liegen und relaxen, kommt aber bald!!

Ralf
16.07.2013, 13:31
Na, das hört sich ja echt traumhaft an!!
Was für ein Sommergenuss!

Habe gerade einmal das Rezept "Lavendelsirup" ausprobiert- geht schnell, einfach und ist herrlich erfrischend!! Und ich kann den Lavendel aus dem Garten super verbrauchen.
Sonst hab ich noch nicht ganz so viel Zeit zum liegen und relaxen, kommt aber bald!!

Hallo Lesefee,
kannst du es hier posten oder mir bitte schicken.
Dankeschöön.

lesefee
16.07.2013, 13:48
Klar - gerne:
0,25 stilles Wasser
150 g Zucker
Saft einer Zitrone
4 EL Lavendelblüten frisch
1,75 l gekühltes Sprudelwasser

1. Stilles Wasser mit dem Zucker aufkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat
2. Den Zuckersirup vom Herd nehmen, Zitronensaft und die Lavendelblüten hineingeben und abkühlen lassen
3. Den Sirup durch ein Sieb gießen und im Kühlschrank bereit halten
4. Wenn die Limonade serviert werden soll, den Sirup auf die Flaschen oder Gläser verteilen und mit KALTEM Sprudelwasser auffüllen.
5. Mit Lavendelzweigen und Strohhalm servieren (geht auch ohne....)

Einfach und super!! Etwas süß, sparsam einsetzen.
Gutes Gelingen!

Sibylle
16.07.2013, 14:19
Danke fürs Rezept, ich hab es gleich mal nachgekocht.
Ich habe aber die Zitronenschale mit hinein gegeben.
Wir haben eigene Zitronen ( natürlich nicht unendlich viele), da ist mir die Schale zu schade zum wegwerfen.
Ich denke, dass passt schon.........

lesefee
16.07.2013, 14:38
Das denke ich auch!!Wahrscheinlich sogar noch besser!

Sibylle
16.07.2013, 16:20
So, habs verkostet.
Es schmeckt erstaunlich lecker!
Sehr süß, man braucht nur wenig davon. Aber dennoch lavendelig.
Ich bin begeistert!

wuffel
16.07.2013, 17:22
Oh, ich liebe Lavendel...aber kein Garten....

In Anbetracht der Tatsache, dass wir hier keinen Treppenlift einbauen dürfen, suchen ich jetzt Hütte mit Garten.

;-)

...oder sagen wir mal, die müssen andere für mich suchen.

...

Lesen:

Zur Zeit Kluftinger...sooo knuffig

cantabile
16.07.2013, 18:43
Mmmh wieso hab ich jetzt eigendlich eine Pfütze auf der Zunge?

Das Rezept macht Appetit,zumal ich Lavendel im Garten habe.Muß ich auch probieren!

@Wuffel wünsche euch ,daß ihr bald einen geeigneten Garten findet!Wenn ich mich recht entsinne sucht ihr ja schon ne Weile.

wuffel
16.07.2013, 18:49
Hallo Cantabile,

liest sich so, hast Du recht.

ABER eigentlich war und ist es ein ständiges Hin- und Her: Treppenlift einbauen, Bad umbauen in der schönen Altbauwohnung....nein, jetzt doch nicht, weil der Treppenlift nicht genehmigt wird, weil die Bestimmungen deutlich verschärft wurden nach der Loveparadekatastrophe...doch Umziehen?....oder Aufzug einbauen....oder ...usw

Alles so fürchterlich kompliziert...mal so eben was barrierefreies bezahlbares finden, ist nicht soooo einfach....

Ich denke wir beauftragen einen oder mehrere Makler...mal gucken

Mahalbia
16.07.2013, 20:43
Hallo! Noch einmal eben zum Buch " ein ganzes halbes Jahr
Es geht nicht um Selbstmord, sondern um Sterbehilfe.....ja und es gibt zwar kein richtiges kitschiges Happy End, aber irgendwie gibt es doch eins....... Lohnt sich wirklich zu lesen. Ok, am Ende braucht man viele Tempos, aber es ist schön.

Lieben Gruß und allen viel Spaß beim Verkosten von leckeren Sommerdingen :-)

lesefee
17.07.2013, 08:43
Das freut mich, dass es Euch schmeckt-
ja, süß ist es wirklich- man kann auch weniger Zucker nehmen.
Für unsereins ist Lavendel aber ja gesund- gilt als beruhigend und Entspannungsfördernd!!
Ich mache ganz viel damit- auch Massageöl etc- und Kuchen--mhm, DER ist köstlich-es ist so herrlich vielfältig und unkompliziert. In einem früheren Leben muss ich Bäöuerin gewesen sein....
Drücke die Daumen Wuffel, was Wohnung angeht- Makler ist bestimmt eine entspannende Idee!
Auf Lavendel musst Du deshalb nicht verzichten- es wächst auch auf der Fensterbank!

Ralf
17.07.2013, 10:57
Makler?

Lasst doch einen von den TV-Maklers von VOX kommen. Dann kannst du gleich noch einem Millionenpublikum was über PH erzählen ;-)

LG Ralf

lesefee
17.07.2013, 11:00
Super Idee und Tine Wittler richtet es dann ein!!

libelle
17.07.2013, 11:03
Vielleicht lieber "Zuhause im Glück". Die bauen dann gleich alles behindertengerecht um!! ;))

wuffel
17.07.2013, 13:36
Die Ideen sind nicht schlecht....nur liegt mir so gar nix an Kamerateams plus Gedöns in meiner Nähe....uuuaaaahhhhh gruselige Vorstellung...ich hasse es ja schon, dass die Leute wegen Rollator und Sauerstoffgerät glotzen....

Außerdem haben wir nachher lilagelbe Blümchen überall oder so....nee nee....;-)

Ralf
17.07.2013, 15:59
:-) Ich versteh dich!
Aber einen Versuch war's wert. ;-)
Nimm's mir nicht übel.

LG Ralf

wuffel
19.07.2013, 13:28
Wir haben jetzt eine Treppenliftvariante gefunden, die an der Decke befestigt wird....kommt aus der Schweiz (allein diese ortsangabe kostet bestimmt viel...)...also eine Marienkäferbahn für mich....ob das hier machbar ist...wir werden sehen....

Barrierefreie Wohnungen sind fürchterlich teuer...dann wohl lieber umbauen, wenns auch ne Mietwohnung ist...aber sie ist schön....die barrierfreien bezahlbaren sind alle hässlich....

Das letzte Hemd hat keine Taschen...egal ob zur Miete oder Eigentum...nöch ? ;-)


Dann bauen wir noch einen Balkon an und das Badezimmer um...usw....

wolfi
19.07.2013, 19:31
Hallo Wuffel,Du kannst bei der Pflegevers.zuschuß für die umbaumaßnahmen Beantragen.
hast Du schon eine Pflegestufe bzw.Schwerbehinderung beantragt?
gruß wolfgang

wuffel
20.07.2013, 22:55
Wir sind sozusagen dabei....

Signe
21.07.2013, 09:09
Hallo! Noch einmal eben zum Buch " ein ganzes halbes Jahr
Es geht nicht um Selbstmord, sondern um Sterbehilfe.....ja und es gibt zwar kein richtiges kitschiges Happy End, aber irgendwie gibt es doch eins....... Lohnt sich wirklich zu lesen. Ok, am Ende braucht man viele Tempos, aber es ist schön.


ich habe das Buch in meinem Kreta-Urlaub auch gelesen und fand es auch nicht kitschig oder zu herz-schmerzig. Die Charaktere sind gut gezeichnet und für mich geht es unterm Strich neben dem Dingen, die Malhalbia beschreibt, um Respekt vor den Entscheidungen anderer.

Und ich freue mich auch SEHR, dass der Sommer auch endlich bei uns im Norden angekommen ist! :cool:

Ralf
21.07.2013, 13:32
Respekt vor den Entscheidungen anderer.



Ist auch für mich ein sehr hochstehender Wert.
Und ich kann es oft nicht verstehen, dass sich manche Menschen damit so schwer tun.
Solange §1 der Verfassung eingehalten wird ist doch alles gut.
Ich finde auch, dass sich der Staat bei einigen Themen vielen zu sehr einmischt; insbesondere auch bei bestimmten Aspekten der Gentechnik.
Man verbietet ja auch keine Hämmer nur weil man den auch als Waffe verwenden kann. Wichtig ist, dass die missbräuchliche Verwendung vermieden unter Strafe gestellt wird, aber nie die heilende Verwendung und schon gar nicht die Forschung. Denken und Wissen sind eh so emergent wie die Natur - sie findet immer seinen Weg.

Ralf

Signe
21.07.2013, 21:04
naja, für mich ist es schon ein Unterschied, ob Gesetze eingehalten werden oder ob allgemeine gesellschaftliche Meinungen verfolgt werden. Das Kippen von Gesetzen ist eine größere Kraftanstrengung, während die gesellschaftlichen no-gos peu à peu verändert werden können ;-)

Etwas ganz anderes, das gut in diesen Strang passt: meine Freundin, die mit uns auf Kreta war, fragte regelmäßig, ob das Baby von Kate denn nun endlich da ist. Hier ist der ultimative Link dazu: http://www.hastheroyalbabybeenbornyet.com/ :D

wuffel
21.07.2013, 23:43
:-)))

:-)))

wuffel
22.07.2013, 20:50
It is a boy!!!

Signe
23.07.2013, 09:38
It is a boy!!!

ja, ich musste gestern auch grinsen, als ich es hörte. Und nun geht die Show erst richtig los...

Ralf
23.07.2013, 10:40
Hatter schon einen Namen?

Wie wär's mit King Dino (zum Gedenken an seine Oma). :)))

lesefee
23.07.2013, 14:33
Ich hätte auch nen Jung gewettet--- schade, dass wir hier nicht so Wettbüros haben-denn Kate ist einfach in allem so perfekt, das musste ja so kommen-
denn heimlich, heimlich wollen sie ja doch zuerst den Boy!
Dann kommt bestimmt noch ein süßes Prinzesschen!
In 2 Jahren ungefähr....
schööööön, wenn das Leben so vorhersehbar ist-
hoffentlich kriegen sie alle keine PH! Sonst können sie sich Tipps bei uns holen- gerne, was?
Ralf, Du bist dann "his Royalness PH Doc"-na?? Da kannse mal Dein ganzes Englisch raushauen!!
Die Frage bleibt jetzt:
Wie heißt er??
Und wann sehen wir ihn???

Ralf
23.07.2013, 15:54
Also wirklich! Ich bin kein Arzt! Schreibe das bitte nicht!

PH wollen wir dem royalen Zwerg ja nicht wünschen (*), aber im Alter von Willi und Kati war für mich die Welt auch noch volll normaaal, äh - wie Tom Gerhard sagen würden.
Wir werden eh erfahren, wie es dem kleinen Hern Widsor so ergehen wird.

Die Presse wird sogar den ersten Köttel noch filmen. Armer kleiner Prinz.

LG Ralf


Wo fließt das wahre blaue Blut?
"When I feel blue, I just breath again." (PH-Patientin aus den USA, bevor sie ihren Sauerstoff umlegte)

"Das gaaanze Leben ist ein Quiizzz, und wir sind nur die Kandidaaaten."
Hape Kerkeling

"Lass dich überraschen..."
Rudi Carell

Im Laufe meines Lebens wurden bei mir 3 sog. Seltene Erkrankungen festgestellt.
Die Wahrscheinlichkeit, dass es jemandem ganz genauso geht ist ca. 1: (10.000*500.000*8.000)=1:40.000.000.000.000) = 1:40 Billionen = so viele Menschen haben seit dem es Menschen gibt nicht gelebt.

"Mist" Bernd das Brot

Hey - ich bin individuell :) ich

"Always look on the bright side of life"..."un' nit op de Breitseit' "
Monty Python .. und ich

lesefee
23.07.2013, 20:25
Sorry, natürlich nehm ich den Arzt zurück (auch wenn Du bestimm so viel oder mehr weißt als so mancher Arzt)
wollte Dich nicht ärgern- manchmal geht meine blühende Phantasie ihre eigenen Wege...

Ralf
23.07.2013, 20:39
Medizin ist doch nicht nur PH, ich habe mich nur in ein super schmales aber dennoch hochkomplexes Thema eingearbeitet so gut es geht.
Wenn man das extrapoliert auf den ganzen Menschen, dann kann man nur sehr ehrfürchtig sein..

wuffel
24.07.2013, 02:00
Ach Lesefee,

Understatement...alles Understatement...

So ist das!

;-)

wuffel
05.08.2013, 17:19
Huhu, Ihr Lieben,

wollt Ihr mal was völlig verrrücktes lesen???

Vorweg

http://www.cookiedu.de/trillhaase/postkarten/images/26.jpg


Wuffel, Männe und Hundiwuff bauen sich einen Pfotenhort:

und zwar hier

Mitten im Ruhrpott

http://i290.photobucket.com/albums/ll251/tenpalhamo/0d2f1f60-4eb3-4247-b7aa-e26f50f5e9f9_zps8f13659a.jpg (http://s290.photobucket.com/user/tenpalhamo/media/0d2f1f60-4eb3-4247-b7aa-e26f50f5e9f9_zps8f13659a.jpg.html)


Doc Krüger sagte ja, dass Treppen sehr schlecht sind und Deckenlifter oder Aufzug in eine Mietwohnung einbauen sozusagen Firlefanz....dann kam Männe mit dem Spruch

"Wir bauen. Und zwar so, dass alles passt."

WOW

Das ist dann Motivation für Wuffel zum Weiterschnaufen...zur Not mit neuer Lunge....

OM...

lesefee
05.08.2013, 17:28
Wow!! Baut Ihr ne Baumhütte in die Bäume??:)
Netter Männe!!
Meiner hat nach jahrelangen Quengeleien zugestimmt, eine Terrasse direkt ans Haus zu bauen. Es waren nur 4 Stufen bis zu der Alten- aber wenn man den Tisch deckt- läuft man die bis zu 10 mal doch- das war mir schon lange zu viel- schon bevor ich von der Diagnose wusste, war immer mein Gefühl dabei-
nu haben wir eine direkt am Haus, über die 4 Stufen drüber gebaut-
und ich bin total erstaunt, wie viel Lebensqualität das schenkt! Sitze soo viel da - wir essen wieder draußen- jetzt erst weiß ich wieder, wie viel Wespen es gibt-
also, das hat sich total gelohnt!!
Deshalb ran an den Bau und gutes Gelingen!!!
Zum Richtfest kommen wir dann alle!!

wuffel
05.08.2013, 17:51
...gute Idee

Wenn das wirklich wahr wird und ich dann noch da bin, lad ich Euch zur Einweihungsparty ALLE ein!!!

Es soll ein Bungalow werden....direkt rollstuhlgerecht und so....

Yepp , Baumhaus....;-)

Auf dem Grundstück stehen riesige Platanen und Ahorne....werden wir wohl drumrumbauen...oder fällen...oder stutzen...???

Ralf
05.08.2013, 21:38
Hey Wuffel, danke für die Einladung, bin dabei.
Auch von mir gutes Gelingen!
IHr macht Nägel mit Köpfen, toll!

LG Ralf

Seerose
10.08.2013, 16:14
Hallo zusammen,

ich hab eine Frage die nicht zum Thema Lungenhochdruck gehört.

Meine Mutter muss nach Anweisung 3 Blutverdünner nehmen. ASS100, Clopidogel 75 und Macumar nach INR. Ist das normal soviele Blutverdünner zu nehmen.
Sie Hat vor 2 Monaten Stents gesetzt bekommen.

Danke im voraus.

Manuela

Ralf
10.08.2013, 17:50
Hallo Manuela,

ich weiß nur, dass Stents dazu tendieren, dass sich dort Blutplättchen anlagern oder andere Prozesse in der Gefäßwand ablaufen. Und dass wohl deshalb versucht wird mit Anticoagulation dagegen zu wirken. Solange sie keine Blutungsprobleme hat können ANticoagulantien ja erst mal helfen. Viel hilft da sicher auch viel - solange es eben keine Blutungsprobleme gibt und sie den INR vernünftig eingestellt bekommt. Clopidogel kenne ich nicht. Ich weiß halt nur, dass es bei Stents echt darauf ankommt, die anfängliche Verschlussneigung zu verhindern.

LG Ralf

Geli
02.10.2013, 20:14
Hallo Manuela,

habe vor kurzem eine Schulung zur Testen des INR gemacht. Da war auch jemand, der die 3 Blutverdünner nehmen musste. Er erzählte aber auch, dass 2 davon nach und nach wieder abgesetzt werden. Ich glaube es war von einem halben Jahr die Rede. Evtl. kann man den behandelnden Arzt mal ansprechen.

tigerlady2
03.10.2013, 09:41
Hallo wuffel,
ich kann mit dir fühlen wieviel auftrieb es gibt wieder ein Ziel vor Augen zu haben. Ich wünsche dir dass der Bau zügig voran geht. Auch wir haben diese Woche eine Wohnung gekauft. Es ist alles ebenerdig. Und ich habe meinen Traum erfüllt bekommen. Einen Garten wo man sich raussetzen kann. Denn immer wenn die Sonne scheint und ich haben einen schlechten Tag und ich sitze wieder in der Wohnung bin ich traurig. Aber nun kann ich im Garten sitzen und Sonne genießen auch wenn es mir nicht nach Bewegung ist. Wau freu ich mich schon darauf. Wenn die Bank noch mitmacht gehört der Traum mir. Fast 50 Jahre hab ich geträumt und endlich ist es wahr geworden.
Auf einen schönen Sommer
claudia

Ralf
06.10.2013, 11:03
Hab gestern Abend mal wieder Artischocken gemacht.

Pro Person

1 große Artischockenblüte kaufen (haben gerade Saison, müssen noch gut geschlossen sein, gibt es z.B. im REWE in der Gemüseabteilung)
1 Zitrone
Salz

Dipp:

Nach Geschmack leichte Mayo oder Saure Sahne, etwas Zitrone, Zitronenschale (Bio), etwas frischen Knobi, Salz, Pfeffer oder Cayenne-Pfeffer.


Reichlich Wasser in einem großen Topf (alle müssen rein passen) mit reichlich Salz zum Kochen bringen
Zitrone auspressen
Mit einem scharfen stabilen Messer das obere 1/4 der Artischocke abschneiden
Dann unten den Stiel abschneiden, etwas oberhalb des Ansatzes
Sofort etwas Zitronensaft auf die Schnittstelle träufeln

Einen TL des Zitronensaftes (pro Portion für den Dipp verwahren, den Rest mit den Artischocken in den Topf geben und ca. 30min leicht köchelnd ziehen lassen. Die Artischocken sind gar, wenn man die Blätter leicht abzupfen kann.

Zwischenzeitlich den Dipp zubereiten..


Artischocke auf Suppenteller anrichten und für jeden eine recht große Schale für die Reste daneben stellen.

Man zupft dann die Blätter ab und kratzt mit den unteren Zähnen den fleischigen Teil der Blätter aus. So kann man sich beschäftigen.
Wenn man dann zum "Stroh" kommt, muss man dieses abschneiden und hat den Artischockenboden vor sich..

Viel Spaß, ne echte Alternative zu Nachos und die Leber freut's, die Waage auch.

LG Ralf

Signe
06.10.2013, 18:29
Ralf, schön, dass Du mich mal wieder auf Artischocken-Gedanken bringst. Ich habe die früher auch häufiger gemacht.

@Claudia
Glückwunsch zum Wohnungskauf! Ich hatte früher auch mal eine Wohnung ohne Balkon und Garten und musste bei schönem Wetter immer irgendwohin fahren/gehen, um die Sonne zu genießen. Das hat mich sehr gestört und ich war damals noch gesund. Deswegen kann ich umso mehr verstehen, wie sehr Du Dich freust. Wann werdet Ihr dort einziehen? Muss viel renoviert werden`?

tigerlady2
07.10.2013, 18:43
Hallo Ralf,

so erst mal muss noch die Finanzierung stehen. Mein Freund ist gerade beim Termin. Die Wohnung wär fertig. Da muss nichts gemacht werden Ausser vielleicht Wände anmalen. Aber da haben wir jemanden an der Hand. Somit wird das nicht so teuer.
Drück uns die Daumen.
Gruß
Claudia

wuffel
07.10.2013, 18:51
Oh, Claudia, wie schön!!!

Draußen sitzen, Sonne sehen, Wind spüren und doch gemütlich im Stuhl oder Sesselchen sitzen....

Ich drück Dir bzw. EUCH die Daumen, die dicken Onkels und mein Hundiwuff die Plüschfötchen!!!

...

Bei uns fängt auch die heiße Phase an: drei Unternehmen für die Grundstücksrodung geben gerade Angebote ab....die Stadt entscheidet grob über die Hausgestaltung (obs so sein darf, wie wir uns das vorstellen) und der Grundstücksanbieter hat ein Angebot gemacht.....

Wat is dat aufregend!

katrinhe
08.10.2013, 08:45
Lecker - rote Beete!
Ich mach entweder Salat daraus. Als Ganzes kochen (dauert ziemlich lange, halbe Stunde bestimmt), dann die Schale mit der Hand einfach abschieben. Das färbt ziemlich intensiv, entweder Handschuhe anziehen oder die Hände anschließend mit Essig abwaschen.
Dann in Scheiben schneiden und ich mach ein Dressing dazu aus Öl, Essig, Joghurt (nicht zu wenig), Salz und Pfeffer. Ganz einfach und lecker.
Was ich auch super finde : rote Beete als Backofengemüse. Dazu roh schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Und dann auf´s Blech, dazu Kartoffeln, Möhren, was auch immer. Olivenöl und Salz dazu, dann ca. 30-40 min in den Ofen.
Ich ess sowas gerne mit nem Löffel Schmand drauf.
Guten Appetit!

tigerlady2
08.10.2013, 08:55
Hallo Pearl,
ja rote Beete reinigen das Blut. Die Dinger sollen sehr gesund sein.

Danke Wuffel fürs Pfötchen Drücken!! Hat geholfen. Die Finanzierung steht Am Donnerstag wird das Ding Grifffest gemacht. Ja ich freu mich schon auf den Frühling. Endlich im Garten sitzen obwohl es einem nicht so gut geht. Die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.
Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Da ja mein Freund die Wohnung finanziert werden wir wohl eine Regelung finden müssen, falls ihm was passiert (was keiner Hofft) wie es mit mir weiter geht. Hab an alles gedacht.
Umzug wird dann ende Januar sein. Bin noch nie im Winter umgezogen.
Aber es haben sich schon Freunde angemeldet um uns zu helfen. Man ist das toll.

Und Wuffel ich drück dir auch alle Daumen und Katzenpfötchen.
Gruß
Claudia

Ralf
08.10.2013, 13:43
Hab gestern von meiner tante rote beete kugeln geschenkt gekriegt.was mach ich damit?jemand eine rezeptidee?
Lg pearl

Vergraben und hoffen, dass sie als Steak wiedergeboren werden?


Nee, sooo schlimm sind sie ja auch nicht.

Man kann z.B.


Rotebeete Carpaccio draus machen (was für eine Beleidigung von echtem Carpaccio)..


Variante a)
Die Rote Beete (gekocht) mit der Reibe zu ganz dünnen Scheiben direkt auf einen großen Teller reiben und alles schön damit auslegen.
Dann mit Trüffelöl dünn einpinseln und etwas Balsamico Essenz darauf träufeln.
1 Charlotte klein würfeln und darauf verteilen.
Etwas gehackte Petersilie drauf verteilen-
Pfeffer und Salz (etwas größer aus der Mühle) aus der Mühle drauf.
Evtl. noch etwas Rukola in die Mitte
Man kann sich da noch beliebig steigern, z.B. mit Parmesan hauch dünn gehobelt...etc.

Jedem seinen Teller sieht sehr gut aus, oderhalt einen großen für alle..
Als Beilage z.B. Toast mit Butter oder Kräuterbutter - Baguette.
Aber auch Schwarzbrot mit Hubertusschmalz (die Gefäße schreien laut auf, aber es gibt halbwegs gute vegetarische Alternativen) schmeckt dazu gut.

Das Trüffelöl passt sehr gut zum Erdigen der Roten Beete, und macht eigentlich das Rezept aus.
Aber man kann es auch durch Raps- oder sehr gut auch Walnussöl oder Kürbisöl ersetzen. Schmeckt dann natürlich jeweils anders.

Variante b)
Echtes Rinder- oder Kalbscarpaccio auf einem Teller anrichten, wie man es so kennt würzen..
und dann ein Stückchen Rote Beete zum Blümchen schnitzen und als Deko an den Rand legen - und liegen lassen..

Ich tendiere klar zu Variante b.
Aber a schmeckt auch gut.

Oder aber... roter Heringssalat - mit Rote Beete, Äpfeln, Nüssen, Gürkchen,..mein bevorzugtes Rote Beete Rezept (kannste dir googlen).
Eigentlich für mich der einzige Agregatzustand von Roter Beete und deren Existenzberechtigung, lach.
Aber o.g. Carpaccio ist auch lecker. Meine Frau steht total drauf.


Es gibt auch zig Suppenrezepte mit Roter Beete, einfach mal googlen. Oder rotes Püree (einfach mit Kartoffeln zu Püree verarbeiten und abschmecken).
Ich esse sie und mal ist es auch ganz "interessant". Fan werde ich aber nicht.

LG Ralf

tigerlady2
08.10.2013, 17:20
Hey,
kannst due den kostenlosen Gemüsehändler bei mir auch mal vorbei schicken. Vor meiner Tür wächst leider nicht. :)
Gruß
claudia

tigerlady2
08.10.2013, 18:01
Hallo Pearl

was der eine zu wenig hat, hat der andere zu viel. Ist doch ungerecht verteilt. Aber nächstes Jahr werde ich mein Gemüse aus dem Garten ernten. In unserem Garten ist nämlich ein großes Gewächshaus. Da freu ich mich schon die Pflanzen zu pflegen.
Grins
l.g.
claudia

Ralf
08.10.2013, 23:43
Das ist der beste tip für dieses zeug.ich habe vorhin rohkostsalat gemacht.würg....total eklig.so erdig.ich finde es nur schade die ganzen kugeln weg zuwerfen.
Und zuchini mag ich auch nicht mehr sehn.werde versuchen sie weiter zu verschenken.
@claudia...gemüseflug ist leider nicht möglich.
Ich kannte bisher nur den übertünchten geschmack von eingelegter rohe beete aus dem glas.natura geht garnicht.

Lg pearl

Zuccini:

8mm dicke Scheiben draus machen, würzen, eine Scheibe mit Ei einpinseln, Kochschinken drauf, Scheibe Käse (Gouda) drüber mit der anderen zuklappen.

In Ei und Paniermehl panieren und braten. Schmeckt echt lecker, ist nur nicht ganz fettarm.

wuffel
09.10.2013, 11:35
...man kann anstatt Gouda auch Mozarella nehmen...

wuffel
09.10.2013, 18:55
Huhu Ihrs,

mal total was anderes:

Ich suche gerade für Männe einen Dufflecoat (schwarz oder dunkelblau, mit Reißverschluss und Kapuze mit Kinnklappe)...das Problem

Männe ist 190cm und hat auch durchaus einen Waschbärbauch....da passt so eher xxxl oder noch größer....finde ich im Netz nicht wirklich

Habt IHR ne Idee???

wuffel
09.10.2013, 20:48
@ Pearl

Ja, die hab ich schon abgeklappert....aber trotzdem DANKE....es bleibt Männe wohl der Weg IN einen ECHTEN Laden nicht erspart...und das wird ARBEIT ;-)

moki
18.10.2013, 09:11
FÜRS LEBEN. FÜR ORGANSPENDE. (https://www.facebook.com/FuersLebenFuerOrganspende/posts/699704650048972)
Musikvideo von Flo Bauer feat. Deniz - hört mal rein:

http://www.youtube.com/watch?v=IK0z9JRY59c

wuffel
18.10.2013, 09:31
Gut gemacht!!!

moki
18.10.2013, 09:34
Zur Inklusion gehört respektvoller Umgang:

http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/27954?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

wuffel
18.10.2013, 10:42
Oh ja, als junges Küken hab ich mich mal fürchterlich ins Fettnäpfen gesetzt:

Erstes Lehrjahr, ich zarte 17 Jahre alt....und übernahm eine Redewendung einer älteren Krankenschwester, weil ich das eben lustig fand: Jedes Mal, wenn ein Patient zum OP gefahren werden musste, fragte sie ihn, ob er denn schon sein Glasauge rausgerollt und sein Holzbein abgeschnallt habe....oh je, und was macht Wuffel plappert nach und der Patient hatte dann wirklich ein unechtes Bein....zum Glück verstand er Spaß...und die Motivation zu einem solchen Spruch ist ja durchaus positiv....aber so ganz manchmal muss man einfach mal vorher Gehirn einschalten....schääääääm

Ralf
18.10.2013, 12:33
Wegen Inklusion:

Gestern kam ein Beitrag im TV über Obst und Gemüse, das nicht EU-normgerecht gewachsen ist, also krumme Gurken z.B.
Interessant war, dass diese Richtlinie, die die Vermarktung verbot schon längst abgeschafft ist.

Nun macht EDEKA in NRW einen Pilotversuch in 3 Märkten das Gemüse mit Schönheitsfehlern zu vermarkten, sehr lobenswert finde ich.
Und darum ging es in dem Beitrag.

Der Reporter erzählt also, dass es in diesen Läden separate Stände gäbe, wo dieses Gemüse mit Schönheitsfehlern zum halben Preis angeboten würde.
Soweit so gut. Aber dann haut der Typ als Schlusswort raus, dass die Inklusion nun auch im Gemüseregal angekommen sein.

Aua!

Einen Beitrag vorher ging es um Inklusion an Schulen in NRW ab 2014.


Das war nicht nur ein Fettnäpfchen...das war schon ein Fettfass.

Ralf

tigerlady2
18.10.2013, 12:40
Hallo Ralf

ja den hab ich auch gesehen. Ich dachte mir gleich, das ist doch egal ob Gruke grumm oder gerade ist. Aber so genau hab ich nicht hingehört.
Solche Karotten hatten wir früher auch im Garten wie die gezeigt haben. Waren einfandfrei.
Gruß
claudia

wuffel
19.10.2013, 14:24
@ Ralf

Das ist echt krass!

(Aber wahrscheinlich nicht böse gemeint...)

...

Die Initiative mit dem krummen Gemüse find ich KLASSE!

Ralf
19.10.2013, 22:23
@ Ralf

Das ist echt krass!

(Aber wahrscheinlich nicht böse gemeint...)

...

Die Initiative mit dem krummen Gemüse find ich KLASSE!

Nein, nur eben nicht überdacht. Der wollte am Schluss witzig sein und die Brücke zur Inklusion schlagen, die gerade in aller Munde ist.

wuffel
26.10.2013, 15:02
Von wegen Witzigkeit:

ich hab Sascha Grammel entdeckt....die Schildkröte und dieser komische Geier...und das blaue Huhn...HERRLICH...und mit der Schildkröte auch irgendwie sentimental...soooo klasse

Früher war ich Stammgast im Ebertbad Oberhausen: Hagen Rether, Schramm, nessi Tausendschön....und viele andere mehr....

Wäre schön, wenn Remodulin MACHT, dass ich da wieder hinkann!!!!!

lesefee
26.10.2013, 16:55
Das würde ich Dir wünschen!!

Grete
26.10.2013, 17:40
Wuffel, ich wünsche es Dir auch. Vor allen Dingen alles Gute für Dienstag, Du gehst doch hin - oder ?

Mein Termin wurde von Donnerstag auf jetzt Montag verschoben.

Also, ich werde an Dich denken und wieder einen Sonnenstrahl zu Dir schicken.Habe heute Post vom letzten Ambulanz-Termin bekommen. Jetzt vermuten sie auch noch ein Crest-Syndrom. Prima.

Ganz liebe Grüße
die Grete

wuffel
26.10.2013, 20:38
DANKE!!!

Kann ALLE Sonnenstrahlen gebrauchen!!!

Uih Crest-Syndrom....das war doch...ich muss mal googeln gehen....aber das passt zu Deinen Rheumawerten und ANAS...

Klar, geh ich Dienstag hin...wenn ich auch am liebsten gaaanz weit weglaufen möchte....aber da ich nicht weit laufen kann, geh ich ins Krankenhaus und hoffe, dass ich dann weiter laufen kann...;-)

Ralf
27.10.2013, 11:53
Von mir auch eine strahlende Sonne für dich und Grete. Ihr packt das schon!
Es kann nur besser werden ;-)

LG Ralf

tigerlady2
28.10.2013, 11:04
Hallo Wuffel,

alles gute. Die Klinik wird dir sicher weiter helfen. Vielleicht kannst du dann auch mal wieder mit Hundiwuff etwas vor die Tür gehen.
Bitte berichte doch, was die da alles mit dir anstellen.
Du schaffst das. Ich drück dich ganz fest.
:)Claudia

wuffel
28.10.2013, 12:15
Ihr Lieben,

DANKESCHÖN!!!

ich pack all die guten Wünsche mit in den Rucksack und nehme ihn morgen mit!!! :-)

Sturmtief "Christian" passt perfekt zum Geschehen...

wuffel
28.10.2013, 20:41
@ Pearl

Zahnarzt....da sagste was....ich müsste dringendst eine Sanierung vornehmen lassen....aber können vor lachen...???

Der tolle Zahnarzt, der mir trotz anderer Absprache im März einen abgebrochenen Zahn und einen gesunden Weisheitszahn in NARKOSE gezogen hat, hat wirklich GANZE Arbeit geleistet: ich habe schrecklichen Schiss vorm Zahnarzt...

Na, Hauptsache kein Entzündungsherd...der Rest wird durch zusammengekniffenen Mund geregelt....grummel

Meine uneingeschränkte Bewunderung hast DU, wenn Du mutig zum Kauleistenklempner gehtst.

Solarium? Macht das denn auch wirklich Vitamin D??? Irgendwie hab ich da was im Ohr, das nicht....oder???

Ralf
28.10.2013, 20:57
Für die Vitamin-D-Produktion wird die besonders harte UV-C-Strahlung benötigt, die aber nicht im Solarienlicht enthalten ist.
Wie ich aber auf dem Patiententreffen am Samstag erfuhr, gibt es medizinische Solarien für bestimmte hauttherapeutische Funktionen, die auch UV-C enthalten.
Das gibt es dann aber, wie ich das verstanden habe, eher auf Rezept.

Alternative: Höhensonne aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Da dürfte so ziemlich alles drin sein, inkl. heftigem Hautkrebsrisiko.

LG Ralf

wuffel
28.10.2013, 21:30
Vor der PAH Diagnose sind mir ZWEI Zähne abgebrochen...ich war dann bei meiner Zahnärztin, die konnte aber leider die Behandlung nicht beenden...und nachher nicht weiterführen...

ich hatte Zahnschmerzen ohne Grund...sie röntge alle Beißerchen...alles ok....eine Woche später Zahn abgebrochen und der ander folgte...

Wahrscheinlich hatten die armen Dinger schlicht zuuu wenig Sauerstoff....mein Stoffwechsel war ja fast völlig platt...

Aber JETZT geht mir zwar atemtechnisch und herztechnisch immer noch äußerst bescheiden...aber ich stoffwechsel ohne Ende....und habe anstatt abzunehmen 6 Kilo zugenommen :-(
DIE MÜSSEN auch wieder RUNTER!!!

Zumindest bleibt das Gewicht jetzt stehen...uff

Na, vielleicht muss ich ja vom Remodulin soviel k...und d...., dass ich von alleine wie eine Elfe aussehen werden...hüstel


Übrigens Winterblues, den hat Männe auch...diese speziellen Lampen wirken TATSÄCHLICH

Ralf
30.10.2013, 10:45
Hallo Pearl,
ich hatte gestern eine Kürbissuppe mit Butternut-Kürbis.
Auch mit Kokosmilch und noch 2 Orangen und etwas Ingwer.
Meinen Kürbis habe ich zur Sicherheit geschält, weil er eine recht feste Schale hatte, den Hokaido nehme ich auch mit Schale.
Es stimmt, die Suppe war etwas süßer als geplant.
Geschmacklich fand ich den gut, farblich ist mir der Hokaido noch lieber. Was ich gut fand war, dass der weniger mehlig schmeckte, cremiger.
Ich habe mit Apfelessig dagegen gesäuert und eben mit Salz und Chili abgeschmeckt.
Evtl. hätte ich nur 1 Orange nehmen sollen, wie die sehr süß waren. Evtl hätte auch ein saurer Apfel gut gepasst.
Am Ende ist die Suppe aber super geworden und gut Angekommen.

Ich liebe Kürbissuppe :)

LG Ralf

Apropos: Diesen Butternut kann man ganz toll in Würfel schneiden und mit anderem grob geschnittenen Gemüse (Paprika, Koblauch (ganze Zehen), Kirschtomaten..) mit Kreuzkümmel, Chili, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl 1/2h im Ofen grillen (Heißluft 25-30min) . Super Beilage!

Ralf
30.10.2013, 13:50
Ja, Kartoffel und Karotte mache ich auch oft, aber gestern mal ohne :)

Ralf
01.11.2013, 09:09
Mal was anderes: Hamburgersteuer: http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/zu-viele-dicke-mexiko-fuehrt-straftsteuer-auf-fast-food-ein-a-931188.html

Vom Grundanliegen sicher eine gute Idee, aber letztlich korrumpiert sich der Staat selbst, weil er abhängig von den Einnahmen aus der Fastfood- und Softdrinkindustrie wird, wie bei Kraftstoff, Zigaretten und Alkohol. Und dann kann nicht mehr härter dagegen vorgegangen werden und alle sind glücklich - nur die Konsumenten zahlen mehr. Eine Existenzsicherung für die Branche.

Ralf

wuffel
01.11.2013, 15:38
Stimmt!

Und zucker ist das neue rauchen...

Menschen sind schon schraeg

wuffel
03.11.2013, 09:22
Hach...selbst wenn man aus dem letzten loch pfeift kann man Spaesschen haben

Gestern 4 h Queen

Und heute die Wiederholung


Freddy forever!!!

:-)

Ralf
03.11.2013, 17:12
Hab ich heute Morgen beim Bügeln geguckt, irgendwann war der Korb leer, ging von alleine. Dank Freddy.

Ich war mit meinter Tochter im Queen Musical, war toll!

Besorg dir einen Rollstuhl, dann bekommst du samt Begleitung richtig gute Plätze für kleines Geld.
War echt nett gemacht. Wenngleich einige Sänger natürlich nicht mal ein Schatten von Freddy waren. Aber dennoch TOLL!

LG Ralf

wuffel
04.11.2013, 13:25
:-)

Warum habichjetzt das video von

I want to break free

Vor augen?

;-)

Lentos52
04.11.2013, 13:35
Einfach klasse das Stück und in der Pause Sekt und Snack - ein Genuss.

http://www.aalto-ballett-theater.de/wiederaufnahmen/tanzhommage-an-queen.htm

Läuft seit 2009 in der Essener Oper. War vor wie auch nach meiner Diagnose in der Aufführung. Für uns gut geeignet; Parken in Tiefgarage, Aufzug und Ermäßigung ab 70% Schwerbehinderung, mobler O2 gut nutzbar ausser während der Aufführung wegen Geräuschen des Demand-Geräts . Tisch und Snack in der Gastronomie unbedingt vor der Aufführung vorbestellen.

Genau so gut dort "la vie en rose" mit französischen Chansons.

wuffel
07.11.2013, 17:32
Ach ja...vielleicht macht Remodulin, dass ich mal wieder ins Theater kann...oder in mein heißgeliebtes Ebertbad und Hagen Rether, Nessi Tausendschön, Schramm, und wie sie alle heißen sehen!!!

Jetzt kam gerade die Bestellung von A. QUEEN , DREI CDs ....hö hö

Bohemian Rhapsody erfreut die Nachbarn ;-)

Ralf
07.11.2013, 19:26
Hast du schon einen Rollstuhl?
Wie ist der Stand mit deinem Behindertenausweis?
Die Merkzeichen aG, B, und Rf sollten drin sein.
Dann kannst du dich von deinem Mann direkt auf die extra Rolliplätze (mit Begleitern) fahren lassen und sitzt recht günstig. Und..ihr zahlt dann beide weniger.

Dito natürlich Stadtbummel usw.

Aber das ist ein anderes Thema.

Genieß die Bohemian Rhapsody :)

LG Ralf

lesefee
07.11.2013, 20:31
Kannst Du mal die CDs posten? Meine Freundin hat nämlich auch die ganzen 4.5 Std geguckt und ist seitdem total heiß wieder im Fieber-wär vielleicht was für Weihnachten für sie. Was hast Du Dir bestellt? Also ich habe auch so best of von Freddy- war übriegns am Montag ne Frage bei : Wer wird Millionär- nach dem Namen- und verdammt, ich habs schon wieder vergessen- Neben Ph noch Alzheimer- ohweh

wuffel
07.11.2013, 21:41
In der Doku wurde erzählt, dass Freddy seinen Namen selber ausgesucht hat: zunächst nur der Vorname Freddy und dann kam später Mercury hinzu...aus einem Lied ...irgendwas mit Mama Mercury

Ich hab diese

http://www.amazon.de/The-Platinum-Collection-2011-Remastered/dp/B0051CBWV8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1383856764&sr=8-1&keywords=queen

gekauft

Muss aber zugeben, dass ich jetzt nicht stundenlang rumgesucht habe, sondern schlicht Queen eingegeben habe...

The show must go on!!! :-)

Grete
04.02.2014, 10:30
Schlafstörungen - Schlaflosigkeit

Ich hab einen Artikel gelesen, der mich erstaunte.

Ungünstig ist es, abends ausgiebig im Internet zu surfen. Das regt das Wachhormon Dopamin an; zusätzlich
unterdrückt das Blaulicht von Flachbildschirmen und Tablets das
Schlafhormon Melatonin.

Auch ich bin ein Spät-Abends-Surfer mit erheblichen Einschlafstörungen. Ich hatte schon immer meinen Laptop
in Verdacht. Denn wenn ich das Surfen abends mal weggelassen habe, konnte ich besser einschlafen.
Ich hab immer gedacht, dass es eine Reizüberflutung meines Köpfchens ist.

Ich hab es gestern ausprobiert, abends nix PC - und das Einschlafen ging blitzschnell.

Ich verbiete mir ab sofort das abendliche Surfen nach 20 Uhr, auch wenn es mir sehr, sehr schwer fallen wird.
Es gab ja einen Erfolg bei mir. Die " Schlafproblembelasteten " können es ja mal ausprobieren.

Ralf
04.02.2014, 15:39
Hallo Grete,

du kannst auch die Farbeinstellung deines Monitors ändern. Oft gibt es verschiedene Farbtemperaturen im Angebot oder auch verschiene Farbschemata z.B. "warm". Da gibt es auch sehr warme, rötliche Abstimmungen, die sind vielleicht nicht so neutral und "knackig" wie die mit höherer Farbtemperatur, dafür ist der Blauanteil niedriger.

Der Blausensor in den Augen wurde erst vor ein paar Jahren entdeckt. Ich hatte auch schon darüber gelesen.
In Zeiten von bernsteinfarbenen Monitoren mit Schrift auf schwarzem Hintergrund war ja auch noch kein Thema.

LG Ralf

wuffel
13.02.2014, 16:49
Huhu, Ihr Lieben,

absolut OT, aber eben das was mich "neben" der Ganztagsbaustelle IPAH beschäftigt:

unser Pfotenhort für Männe, meinereiner und Hundiwuff :-)

Aktuell sind wir jetzt "Großgrundbesitzer" ;-) von einem Stückchen Ruhrpott, fünf der zehn 100 Jahre alten Bäume mussten fallen...

Das Sheddachhäuschen wird wahrscheinlich aus Beton gebaut, was eher nüchtern und schon fast brutal wirkt...aber innen wie außen werden ringsrum warme Farben vorherrschen und auch Holz....der Garten wird wild...die Garage wird mit Rankpflanzen komplett bepflanzt...so die ersten Ideen...und Entwürfe

Wenn Ihr schauen mögt

Hier eine selbstgemachte Kachel einer lieben Internetfreundin aus dem Hundeforum...herrlich plüschig

http://i290.photobucket.com/albums/ll251/tenpalhamo/img_0284-2014-01-29-20-12-56_zpsdcd92f03.jpg (http://s290.photobucket.com/user/tenpalhamo/media/img_0284-2014-01-29-20-12-56_zpsdcd92f03.jpg.html)

Urwaldzustand im Sommer, die drei dicken Bäume wurden beschnitten, bleiben aber in ihrer Ursprungsform stehen...

http://i290.photobucket.com/albums/ll251/tenpalhamo/2bd54563-649c-42bc-912b-397677b69aca_zps94f542fc.jpg (http://s290.photobucket.com/user/tenpalhamo/media/2bd54563-649c-42bc-912b-397677b69aca_zps94f542fc.jpg.html)

Rodung

http://i290.photobucket.com/albums/ll251/tenpalhamo/2014-01-30122130_zpsa8e27c72.jpg (http://s290.photobucket.com/user/tenpalhamo/media/2014-01-30122130_zpsa8e27c72.jpg.html)

erster Entwurf mit Shedddach, in die Steilseiten der drei Sheddächer kommen Fensterbänder ca. jeweils 6m

http://i290.photobucket.com/albums/ll251/tenpalhamo/b1c79bff-016e-4232-a8e4-be6a7f575e6c_zps9b3583dc.jpg (http://s290.photobucket.com/user/tenpalhamo/media/b1c79bff-016e-4232-a8e4-be6a7f575e6c_zps9b3583dc.jpg.html)


...Jemanden zu finden, der Betonfertigteile in stahlgrau poliert herstellt, scheint unmöglich...

Buddha, ist das aufregend ;-)

frfr
13.02.2014, 17:10
Hallo Wuffel,

das scheint ja richtig voran zu gehen bei euch. was glaubst du wie lange es dauern wird bis ihr einziehen könnt?
Wird bestimmt mal sehr schön. Im Frühjahr wird auch euer garten toll aussehen.

LG Frank

lesefee
13.02.2014, 17:43
Wow! Und vor allem: alles ebenerdig! Viel Erfolg weiter hin- und denk an das Richtfest...
da kannst Du ja bald die 6 Minuten Gehstrecke ums Haus anlegen und Doc Krüger steht mit Sekt und Stoppuhr auf der Terrasse...

Ralf
13.02.2014, 19:52
Toll!

Denkt an den rollatorgeeigneten Rundweg ums Haus und an die Wegmarkierungen alle 50m. Idealerweise mit Überholspur...dann machen wir Schneckenrennen...
Mit einem kleinen Wettbüro lässt sich sicher gut Kohle für die PH-Forschung machen...

"50ct auf den mit den Blauen Lippen"..."1€ dass der das nicht packt, dafür aber die mit dem Sauerstoff..." Neeeh, ich setz 2 Dauerlutscher und 5 Gummiteufel auf die mit dem metallicroten Rollator..
"Eeehy! Hunde dürfen nicht mitziehen!!" "Der doch, iss'n tibetanischer Assistenzhund.." "Schiebung!" - "Nee, Ziehung.."

Es gibt dann noch Quartette zu kaufen: Remodulin sticht Ventavis.. Patienten mit technischen Daten: HVZ, pO2, PAP, PVR...Größe, Gewicht...
Und natürlich Schnuckertüten.. und ungesunde Getränke..

LG Ralf

wuffel
13.02.2014, 21:40
Pruuuuuuuuuuuuuuuuuuust

Ralf!

Hast Du heute nen Clown gefrühstückt???

Natürlich gibbet ne Schneckenrennstrecke, mein Wappentier. ;-)

Einzugsdatum steht natürlich nicht fest....aber schön wäre, wenn wir vor Weihnachten 2014 dadrin sind!!!?


Und Ihr ALLE seid zur EInweihungsparty eingeladen!!!

Ralf
13.02.2014, 23:53
Muss wohl so sein Wuffel :-) ab und an geht der mit mir durch.
Ich freu mich für euch, dass es losgeht.
Ich kann mal meinen Schwippschwager fragen ober der euch einen Tipp wegen des Teilelieferanten geben kann, der ist Architekt und Baugutachter inM Krefeld.
LG Ralf

wuffel
14.02.2014, 01:24
Das wäre super!!!

Freu mich, wenn Du gut drauf bist!

lesefee
14.02.2014, 08:46
Echt, Ralf, der war richtig gut! Hab sehr gelacht!

Grete
22.03.2014, 15:42
Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir zum allerersten Mal ein Brillengestell mit Gläsern im Internet bestellt. Bin ziemlich doll kurzsichtig ( - 9 Dioptrien )
und wollte es mal versuchen.

Ich trage seit 40 !!!!! Jahren harte Kontaktlinsen und bin bisher prima damit klar gekommen. Hatte die Brille nur für "schlechte Zeiten".
Nun sieht sie aber so abgeranzt aus, dass ich mal ne neue wollte. Hab jetzt auch Probleme mit trockenen Augen und da scheuern die Linsen manchmal.
Und manchmal hab ich an einigen Tagen einfach auch keine Lust die Dinger einzufriemeln und setzt halt die Brille auf.

Habt Ihr schon selbst Erfahrungen gemacht oder von anderen Leuten gehört ? Würde mich interessieren.Den Bewertungen kann man ja vielleicht nicht so glauben.
Na klar, ein Optiker ist natürlich immer der bessere Part. Aber die Brille war so günstig, dass ich dann nur das Gestell weiterverwenden würde- oder auch nicht, wenn es
nicht sitzt.
Alle Angaben hatte ich von meinem letzten Brillenpass und habe diese ins das Formular eingetragen. In 14 Tagen soll sie hier sein.
China dauert eben so lange.

Schönes Wochenende allen
Gruß Grete

tigerlady2
22.03.2014, 20:50
Hallo Grete,
lass dich überraschen. Ich hab nur eine Lesebrille. Die kauf ich mir immer noch in den verschiedenen Supermärkten. 1 Dioptrin geht scho no. Obwohl ich merke dass ich an manchen Tagen schon 1,5 zum lesen brauche.
Werde mal wieder zum Augenarzt gehen.
LIeben Gruß
Claudia

Mahalbia
23.03.2014, 08:20
Hallo, guten Morgen Grete!
Also ich habe eine Brille aus dem Internet.......als Reservebrille.
Ich habe es genauso gemacht wie du und die Werte des letzten Brillenpasses dort eingetragen.
Bin super zufrieden......und für den Preis ist das ein unschlagbares Angebot.
Wo bekomme ich sonst eine voll entspiegelte Brille, mit nem tollen Gestell und extradünnen Gläsern für 39,95€ ??

Warte auf das Ergebnis, du wirst dich sicher auch drüber freuen!

LG Heike

Grete
23.03.2014, 12:18
Hallo Heike,

genau da habe ich auch bestellt. Preis ist wirklich unschlagbar.

Für letzte Brille hatte ich € 550,00 bezahlt ! Eben die hohe Dioptrienzahl bei mir und Netzhautverkrümmung.Da schlagen die "Außen-Optiker " richtig zu, zumal man ja nicht diese Cola-Flaschenboden Gläser möchte, sondern halt dünnere.
Kann ja wirklich nicht mehr passieren, als dass man sie als Ersatz benutzt.

Ich bin wirklich gespannt.

LG Grete

Ralf
23.03.2014, 17:22
Hallo Heike und Grete, ich bin echt mal gespannt, wie die Brillen "passen".
Würde mich nämlich auch interessieren.

LG Ralf

PS:
Ich habe seit kurz nach der Diagnose immer dasselbe Gestell (Titan Flex von Rodenstock).
Die Gläser haben öfter gewechselt, zuletzt mit Gleitsicht, halt. Das Gestell liebe ich so, dass ich kein anderes möchte.
Und die Mode kann mich eh mal.

Grete
23.03.2014, 18:42
Hallo Ralf,
es gibt mehrere Internet-Optiker, zu dem man seine altes Gestell schicken kann, die senden Dir sogar ein
Kästchen für den Versand - und setzen die neue Gläser ein.

In eine Tabelle die nachgefragten Werte einsetzen und man kann sofort den Preis sehen - und
das Allerwichtigste........ Du kannst Dein altes Schätzchen behalten !

Guck mal bei brillenplatz.de ( erhalte keine Provision )

LG Grete

Ralf
24.03.2014, 08:48
Danke für den Tipp, Grete.

LG Ralf

Ralf
06.04.2014, 15:44
Hab heute 2 Risottos gekocht

Spargelrisotto mit 500g grünem Spargel. 1/8 Liter Weißwein und 50g Parmesan
Orangen - Safran - Risotto mit einer Orange und reichlich Safran

Sah toll auf dem Teller aus und schmeckte allen :)


Und..entwässert..bin dann mal eben weg...

LG Ralf

lesefee
06.04.2014, 16:00
Wir hatten auch schon den ersten deutschen Spargel- war sehr lecker. Einige Stangen habe ich auch mit Schinken und Parmesan noch mal im Backofen überbacken. Köstlich! Und soo gesund. Freu mich auf die Saison!

Ralf
06.04.2014, 17:04
Tipp:

Zwischen Zons und Stürzelberg, bei Dormagen (zwischen Köln und Neuss) gibt es frischen Spargel direkt vom Hof (Grenzhof oder Kallen-Spargel).
Spargelbruch bekommt man z.T. für unter 2€ pro kg, für Risotto oder Spargelsuppe ideal. Auch die prächtigen weißen Stangenspargel sind preiswert und vor allem täglich frisch von den umgebenden Feldern und werden auf Wunsch sofort geschält.

Den Spargel bekommt man natürlich auch in den Restaurants in dem mittelalterlichen Städtchen mit kompletter Stadtmauer und Türmen; z.B. bei Karla Juch (Torschänke) und Christel Weinel (Schlossdestille).
Bis auf den Deich gibt es keine Berge!

:-)

lesefee
08.04.2014, 16:05
Also, wenn das mal nicht ein Gewinn für Phler ist!!! Was für eine Entdeckung!! Das Internet ist ne Wucht! Seit Jahren liebe ich es, ausgeblasene Eier zu Ostern mit Seidenpapier zu färben...aber das auspusten geht schon lange nicht mehr (schon vor der Diagnose)- dann habe ich mir eine kleine Handpumpe besorgt...sehr mühsam und eine Riesen schweinerei. Und jetzt...eine Frau, ein Gedanke... es gibt ausgeblasene Eier im Internet!! In allen Größen, Formen, weiss...schööööön. Die sind jetzt zu mir nach Hause geliefert worden, alle ganz! Keiner muss mehr Tagelang Rührei essen, ich habe keine Dellen mehr von der Handpumpe und pusten muss ich auch nicht mehr. Einfach nur noch schöne Farben aussuchen, yucheh! Frohe Ostern

wuffel
08.04.2014, 16:15
Na denn mal fleißig kreatives Gestalten!!!

Frohe Ostern! ...ich hab hässliche Plastikeier von Tchibo....die werden definitiv nicht mit umziehen ;-)

wuffel
16.04.2014, 13:48
Huhu, Ihr Lieben,

Danny hat ja bald nen groooßen Garten....da aber alles, was im Bücken, Knien stattfindet, NICHT gut ist für PAH und alte Bandscheibenvorfälle....bin ich auf der Suche nach speziellen Gartengerätschaften...dürfen auch motorisiert sein ...sicher kann ich viel googeln, lesen usw....aber manchmal ist ja so ein Tipp von erfahrenen Gärtnern viel besser

Also

Habt IHR Tipps und Tricks fürs Gärtnern aus dem Sitzen bzw Stehen ...???

(den berühmten Aufsitzrasenmäher wird es nicht geben....weil wir Blumenwiesen haben wollen und nur mit Kleingeräten arbeiten wollen...Naturgarten halt)

tigerlady2
17.04.2014, 09:16
Hallo Wufferl.

Es gibt aber das berühmte E Schaf. Mein Schwager ist Spee hat so einen zum 50. bekommen, weil er seit seinen Ski Unfall im Rollstuhl sitzt.
Dann hab ich jetzt schon in verschiedenen Bauhäusern nach einem Hochbeet geschaut. Ist aber auch teuer. Also wirds heuer nichts werden. Aber nächstes Jahr werden wir uns selber eins bauen. Ein paar Bretter und eine Folie auf die Innenwände. Fertig. Männe muss halt dann etwas basteln, aber nur einmal.
Dann werd ich in die Blumenbeete unten eine Folie reinziehen. So kann das Unkraut nicht mehr so spießen.
Mehr fällt mir leider jetzt nicht ein. Werde mal nachdenken. Denn ich hab ja auch seit heuer erst wieder einen Garten.
Ach ja zum Laub saugen haben wir einen Laubsauger gekauft. Denn kann man sich um den Körper schnallen und nun wird gesaugt. Das macht bei mir Männe. Und Rasen mähen auch.
Und ich gehe nur ganz kurz immer in den Garten. Mache ein Beet und fertig für heute. Nicht länger als eine halbe Stunde.
Zum Gießen nehm ich den Gartenschlauch. Wir haben eine Regensysterme mit Pumpe. Dann muss man nicht das teure Haushaltwasser nehmen.
So nun ist aber gut.
Ich hoffe dir ein paar Tips gegeben zu haben
Claudia

wuffel
18.04.2014, 12:07
DANKE Claudia!

...Garten und allles was damit zusammenhängt, ist völliges Terra Inkognita sozusagen :-)

Oh ja, wir werden auch einen Brunnen haben...und ich nenn mittlerweile den Garten nicht mehr Garten sondern Hauswald...ich "fürchte" er wird eher ein kleiner Wald als ein englischer Rasen :-)

Interessante Infos fürs Ansiedeln von Bienen, Hummeln, Vögeln und Fledermäusen und viele weitere Tipps auch hier

https://www.nabu.de/

Ralf
18.04.2014, 14:06
Hallo Wuffel,

zu Kräuterbeeten habe ich den Tipp, alles in Hochbeeten oder sog. Kräuterspiralen anorden. Zu letzteren findest du Fotos und Anleitungen im Netz, aber das würde ich den Gärtner/Landschaftsbauer machen lassen.
Falls du Lust auf etwas Gemüseanbau hast, dito alles in Hochbette. Die müssen nicht klassisch - viel zu klein -aus dem Katalog sein, sondern es geht vor allem darum, dass du eine Kante von ca. 50-60cm zum Gemüsebeet hast. Du kannst also den Weg absenken (für Drainage sorgen..), das Beet hochbauen (lassen) etc.

Mir leistet ein Sitz-Knie-Kissen aus PU-Schaum (o.ä.) gute Dienste im Garten, weil ich mich dann neben die Pflanzen ins Bette setze oder knie.

Der SPaten sollte nicht zu schwer sein, gute geschmiedete Qualität aber möglichst nicht aus Edelstahl, weil zu schwer und meist ein Fake.. (aus Blech gefaltet...)

Ein elektrischer Akku-Kantenschneider ist gut. Nur sind die meisten käuflichen Teile mit zu schlechten Akkus ausgestattet. Aber den kann dann Mann sicher gegen einen schnelladefähigen Hochleistungsakku aus dem Modellbau austauschen.
Ich würde euch da auch bei Bedarf den Umbau machen. Dann ist das Teil leichter, hält 2-3x solange, entlädt sich nicht gleich selbst, und lädt in 30-60min wieder auf. Einige dieser Werkzeuge sind zur Mini-Heckenschere umbaubar und sind gut zum Trimmen von Pflanzen oder im Herbst zum Zurückschneiden geeignet.

Must have ist natürlich eine gute Rosenschwere, ggf. eine 2. mit Übersetzung / Ratsche.
Dito eine nicht zu schwere Astschere - für deinen Mann, aber an und an will man ja doch mal schnippeln...
Eine Grabegabel ist oft leichter und einfach zu bedienen als eiN Spaten.
Ein sog. Sauzahn dient dem Lockern der Erde zwischen den Stauen - solange da noch blanke Erde ist.

Denkt an eine überdachte Ecke auf der Terrasse.
Die erspart viel Stress bei unserem Klima.
Du kannst z.B. Stuhlpolster auf den Stühlen lassen, oder ein Sofa hinstellen ;-)
Und gerätst nicht in Stress, wenn mal eine WOlke aufzieht!

Eine Pumpe im Garten ist natürlich toll. Falls ihr einen Teich haben möchtet, hätte ich da auch noch ein paar recht nützliche Tipps für einen pflegeleichten Teich.
Meinen habe ich jetzt 9 Jahre und er bedarf sehr wenig Pflege - im Gegensatz zu vielen in der Nachbarschaft :-))
Sowas wie Pumpe und Filter kommt mir da gar nicht erst rein...dann wäre die Abreit ja vorprogrammiert!!!
Meiner kommst ohne Technik aus - fast.
An sehr heißen Tagen muss ich das Wasser belüften, dito wenn er zugefroren ist um eine Stelle eisfrei zu halten. (Mini_Luftpumpe mit 3w aus der Aquaristik..fertig).
Sonst null Technik.
Geheimnis ist u.A: eine schwimmende Insel, die ich mit wenig Aufwand gebastelt hatte.

Falls ihr doch einen Teil auch als Rasen auslegen wollt, kann ich einen Rasenmähroboter empfehlen. Sowas steht bei mir auch noch auf dem Wunschzettel...
Ein FRreund hat einen und ist sehr zufrieden damit.

LG Ralf

wuffel
18.04.2014, 14:34
WOW Ralf, ist ja toll, welch kreative Ideen Du schon umgesetzt hast....Not macht erfinderisch...und wenn man dann noch tchnisch begabt ist, KLASSE.

Yepp, wir HABEN sozusagen schon einen Gartenteich...ein 2x2m großes bzw, kleines ehemaliges Goldfischbecken vom Direktor der ehemaligen Schule, die nebenan stand , gebastelt....das Dingelchen sieht schon ziemlich fertig aus...ist auch wohl 70 Jahre alt...ha ha

Momentan sieht mal, dass der Rand gefliest ist und innen wohl Beton...mit Löchern....es liegt Schutt und Dachpappe drin....das muss erstmal weg....ich hätte gerne so einen Wildteich....der bitteschön auch sich selbst regelt.....

Ich werde wohl Gartologie studieren...;-)

Rasenmäher brauchen wir nicht....viel zu schlechtes Gelände, der würde sich sofort verheddern :-)

Aber ein Freund hat so ein Dingelchen und ist richtig begeistert...


Wir haben gerade gaaaaanz viele Blumensamen ausgesät a la Bauerngarten und der Blauregen und die Trauerweide wachsen tatsächlich...dabei haben wir wirklich NIX gemacht...nicht den Boden aufgelockert, nicht gegossen....

Zaun...Zaun ist noch ein Thema....das einfachste vom einfachen und dann bewachsen lassen


Wir nehmen evtl auch eine Fertiggarage, die soll dann auch zuwuchern.....


(Es ist aber schon blöd, wenn man so gar nix machen kann....grummel....noch nicht mal den Müll kann man mit wegsammeln....grrrrrr.....aber man schnauft....immerhin....;-)

tigerlady2
18.04.2014, 14:53
Hallo Wufferl,
ich mach nur ganz wenig. Umgraben mit dem Spaten muss Männe. Aber wir haben nur eine Gewächshaus fürs Gemüse. Dort ist die Erde ganz locker. Ansonsten haben wir nur am Rande Beete. Mit Stäucher wie Fozilie ( Das ist der gelbe Strauch) Einen sehr kleinen Apfelbaum und ich glaube es ist ein Kirschbaum..
In den Garten gehe ich nur wenn es mir gut geht. Sonst mach ich nix.
Und ich fang schon wieder an mit Hals total verschleimt. Unendlich müde. Teilweise druck auf der Brust. Und schwindel.
Ich werd noch zum Hirsch.
Aber das gehört nicht zum Gartenthema.
Gruß
Claudia

Ralf
18.04.2014, 15:44
Hallo Claudia, könnte das ne Allergie sein. Die muss sich nicht immer mit Niesen äußern..
LG Ralf

tigerlady2
19.04.2014, 10:57
Hallo Ralf,
das dachten die in Heidelberg auch schon. Aber ich war letzte Woche beim HA und hab einen Allergietest gemacht. Ich hab auf nichts angesprochen.
Ich weiß auch nicht. Vielleicht auch das Wechselhafte Wetter. Werde nächste Woche nochmal zum Arzt gehen. Geb nicht auf. Ich hab auch schon an einen Zeckenbiss oder Stich gedacht. Muss ja nciht von heuer sein.
Werde meinen HA nochmal auf den Nerv fühlen.
Gruß
claudia

Paluni
19.04.2014, 15:12
Halli Hallo,

ich meld mich auch nun einfach mal und will meinen Frust kurz loswerden.
Diese Woche ist einfach nur BESCH..........
Ich habe ja vor zu meinem Freund zu ziehen. Habe schon fleißig Bewerbungen geschrieben. Nun habe ich eine Zusage bekommen und könnte endlich am 15.06. einen neuen Job anfangen und zu meinem Freund (wir wohnen ca.250km auseinander) ziehen. Dazu kommt noch, dass das ein sehr interessantes Aufgabengebiet wäre, ich in diesem Bereich schon immer gerne arbeiten würde und ich sogar höher eingestuft werden würde als in meinem jetzigen Job. Ich also frohen Mutes zu meinem AG, dass ich nen neune Job habe, bei meinem neuen AG zugesagt und schon freudig angefangen zu überlegen was gepackt und was weggeworfen werden kann, etc etc.
Neuer AG hat Termin beim Amtsarzt zwecks Einstellungsuntersuchung vereinbart... und was ist ?????? - DER Amtsarzt bescheinigt mir KEIN geeignet. Da ich zu einem Teil im Aussendienst tätig sein würde (was ich in meinem jetzigen Job auch bin) meint er, könnte er das aufgrund meiner Krankheit nicht verantworten. Boar was bin ich sauer. ich habe ihm versucht zu erklären, dass Aussendienst nicht = dauerhaft laufen sondern auch von A nach B mit dem PKW fahren ist, etc etc. Und dass ich jetzt auch Aussendienst mache und gut damit klar komme.Aber da hat er sich nicht drauf eingelassen. Also eine riesen Chance wegen einem Unwissenden vertan :-( Wer weiss, wann ich eine erneute Chance bekomme. Und ob er mir dann wieder querschießt :-(

Nr. 2 Diese Woche war dann, dass ich vom HNO ins KH überwiesen wurde und die nun gemeint haben, da ich chronisch die NNH entzündet habe und alles zu ist bei mir, dass es doch sinnvoll wäre, da mit ner OP ran zu gehen, mir dann direkt die Nasenscheidewand(die ist gut schief) zu richten und die Schwellkörper zu verkleinern und dann noch zu fenstern. Als sie dann meinen Arztbrief gelesen u von der Krankheit erfahren haben waren sie sich doch was unsicher wegen der Narkose, etc.
Werde nun mal in HD nachfragen, wie die das sehen. Da ist allerdings erst ab dem 28.04. wieder jemand. DIe OP soll dann schon am 14.05 sein - aber wenn ich ehrlich bin habe ich da richtig schiss vor mit der Narkose, wenn ich ehrlich bin. :-(

Dann ist mir am Mittwoch noch ne Katze zugelaufen. ein absolut goldiges stück. Eine MainCoon. die habe ich dann nach vergeblicher Suche nach dem Halter beim Tierschutz abgegeben am nächsten Tag. hatte sie noch am Tag selber Online als zugelaufen eingestellte.
Das war auch ganz schön Hektik, da erstmal alles organisieren (von Katzenklo über transportbox bis Futter) und das abends... wie gut dann man Bekannte, Freunde und Nachbarn mit Katzen hat :-)

Aber zum Abschluss was Positives. - Letztes Wochenende waren wir in Kerpen Kart fahren.. Es hat soooooooooooooooo viel Spaß gemacht, auch wenns irgendwann anfing etwas anstrengend zu werden, da es doch ganz schön in die Arme geht, wenn man länger fährt - Aber wenns nach dem Amtsarzt geht ist das wahrscheinlich auch zu anstrengend - wie alles was Spaß macht (Ich bin immer noch so derbe gefrustet!!!!! - na super, jetzt bin ich schon wieder ins NEgative gerutscht - ach egal!))

tigerlady2
20.04.2014, 17:41
Hallo Paluni,
ich habe mir gerade ein paar Fotos von dir angesehen. Die sind echt super schön. Ein tolles Hobby.
Du solltest diesem mehr widdmen. Dann geht es dir besser. Verkauf die Fotos doch einfach. Wenn du wieder so Tuniere besuchst, dann mach einfach Werbung und sag den Leuten die können sich Bilder aussuchen.
Somit wird das Hobby auch finanziert.
Ich kann deinen Frust aber auch gut verstehen. Mir geht es im Moment genauso.
Nur müde ko und schmerzen. Ich weiß nicht ob es die Wirbelsäule ist, oder sonst was. Es kommt und geht der Schmerz.
Dann tut mir mein Finger weh. Weiß nicht genau was los ist. Er schmerzt und ist leicht warm. Schon seit 2 Tagen. Kann ihn nicht einbiegen. Oberes Gelenk.
Wenn ich wieder zum HA gehe der findet nichts. Manchmal komm ich mir richtig doof vor.
War am Mittwoch noch bei einem Vertreter weil ich so oft auf Toilette bin und ich da schon die Schmerzen am unteren Rückenbereich hatte. Hoffte dass es nicht die Nieren sind. Er machte einen Ultraschall und alles war in Ordnung. Der Urin hatte bis auf dreimal Blut auch nichts drin. Blut kann vom Magumar kommen.
Also wieder heim ohne Ergebniss. Das hasse ich so sehr.
ich wünsche noch schöne Ostertage und einen fleißigen Hasen
Claudia

lesefee
21.04.2014, 10:53
Hallo Paluni,
das ist ja wirklich so ein Mist! Das tut mir echt wahnsinnig leid für Dich!! So eine Chance und dann wegen so eines Eierkopfes. Da gibt es wohl auch wenig Trost. Einfach nur: Ganz, ganz dumm. Trotzdem: Lass Dich nicht unterkriegen und versuche den Kopf hoch zu halten. Ich drück die Daumen, dass es bald wieder eine Chance gibt! Und Du dann an nettere Amtsärzte gerätst! Es gibt sie, ich habe mal eine kennen gelernt. Es wäre Euch echt so zu wünschen, dass Du bald bei Deinem Freund und DEINEN Katzen wohnen kannst! Ich denk an Dich!!

Grete
21.04.2014, 12:19
Hallo Pearl,

das ist ja wieder ein Geschichtchen !

Ich denke auch, dass Du beim Orthopäden besser aufgehoben bist, obwohl die ja auch ganz gerne gleich schnippeln.
Hast Du richtig gemacht dort ohne Termin abzuhauen.

Ich habe auch so Pommersche Füße. Wenn bei mir die Hornhaut seitlich am 4. zu dick wird, tut mir auch der ganze Zeh doll weh.
Kein normaler Mensch hat am 4. Zeh seitlich dicke Hornhaut, aber icke, auch am großen Zeh seitlich, aber nur rechts.

Hast Du auch mal an Rheuma gedacht? Gibt es auch in den Zehengelenken.

FDH wäre auch gut für mich, geht von alleine, bin doll erkältet, Nasennebenhöhlen und Husten.
Wenn ich Sauerstoff nehme, denke ich, mir bläst ein starker Sturm ins Nasenloch, wird ich wohl erst mal absetzen, habe auch ohne 02 ganz gute Werte.

Wenn gar kein Doc etwas findet, geh mal zum Podologen, die nehmen sich wenigstens Zeit und vielleicht ist in der Richtung was zu machen.

Einen schönen Rest-Ostermontag wünscht Dir
Grete

wuffel
21.04.2014, 13:29
Das Fuß-bzw. Zehproblem kann ja vielleicht sowas wie Gicht sein...bei PAH ist ja häufig die Harnsäure erhöht...

Verschleimter Hals: vor der Diagnose hatte ich 2011 eine OP wegen entzündeter Speicheldrüsen....vorher Fehldiagnose Mumps....zu dieser Zeit hatte ich immer wieder mal Probleme mit zu wenig Speichel im Mund (daher dann wohl auch die Parotitis etc) und verschleimter Hals....also aus heutiger Sicht für mich ein Symptom der PAH-Verschlimmerung....völlig subjektiv....jedoch, wenn ich mich jetzt übernehme wird der Mund trocken und der Hals verschleimt...

@ Paluni

Das mit der Katze hab ich nicht verstanden...oder fehlt da nen Satz???

Dass ein Amtsarzt bei dieser Erkrankung "pingelig wird", kann ich verstehen....sowas bekommt er nicht alle Tage aufn Tisch...und erhlich gesagt, ich würde mich auch nicht einstellen....;-)

Frag doch mal Deinen behandelnden Arzt, ob er Dir ein Brieflein aufsetzt, wo drinsteht, dass....

Wäre doch vielleicht ne Möglichkeit?

Paluni
21.04.2014, 14:22
Huhu zusammen,

@ Claudia: Vielen lieben Dank für dein Lob. :)
Mache das ganze inzwischen auf der gewerblichen Schiene und verdiene mir den ein oder anderen EUR nebenbei dazu. Es ist es ein Hobby was tierisch spaß macht :-)
Ich wünsche dir, dass die Schmerzen bald weggehen. Das hört sich wirklich nicht angenehm an :-/ Wenn man nicht wiess was Sache ist, macht das einen immer kirre, da kann ich dich sehr gut verstehen.

@ Lesefee: Vielen lieben Dank für die guten wünsche. Nene ich geb da nicht auf. Habe nun direkt ne neue Bewerbung an eine andere Stelle (Diesmal mit weniger Aussendienst) weggeschickt. Also bitte Daumen drücken :-)
Vorteil ist, so bin ich evtl am 15.06. noch nicht weg und kann zum nächsten Stammtisch auch wieder kommen

@ Wuffel: Ich kann ja verstehen, dass der Arzt das nicht als unwichtig abhakt. ABER: Ich habe in dem neuen Job ja auch Bürotätigkeit und mache letztendlich vom Aussendienst her das so ich ich es in meinem jetzigen Job auch mache. Und ich sehe ja, dass ich damit gut klar komme. Daher weiss ich ja was auf mich zukommt.
Ich habe ihm vorgeschlagen, von meinem neuen Arbeitgeber ein ,,Tätigkeitsprofil" anzufordern. Dass also der Amtsarzt sieht, worin genau der Aussendienst bestehen würde und dass es nicht bedeutet, dass ich wie eine Politesse z.b. 6 Std. am Tag laufen muss. Ich sitz ja auch einfach nur nen Großteil im Auto und kontrolliere, Aber darauf ist er Garnichts eingegangen. Dann kam zur Sprache, dass er sich gerne mal mit meinem Prof unterhalten könnte, da er ja Fachmann ist und mich kennt und die Situation eher einschätzen kann. Auch da meinte er das sei nicht nötig.
Dann der Kommentar von ihm(Zitat): Wissen Sie, wenn ich nichts von Ihrer Krankheit wüsste und was sie hier für nen Eindruck auf mich machen in der 1 Std, in der wir uns jetzt hier unterhalten und in der ich Sie untersucht habe, würde ich Ihnen sofort ein geeignet ausstellen. Aber so.......kann ich das nicht verantworten. Aber ich muss mich ja auch erstmal in die Krankheit einlesen.
Und genau das macht mich sooo wütend! Er hat es nichtmal versucht, obwohl er keine Ahnung hat davon. Und man muss doch auch nach dem körperlichen Befinden und den Menschen gehen und nicht nur nach dem, was in irgendwelchen Fachbüchern steht, oder??? Er hatte für alle Argumente eine Ausrede.
1. Zum kontakt mit Bürgern, dass ich mich ja da dann anstecken könnte mit nem Infekt- Hallo, ich gehe auch einkaufen=gleiches Risiko,
2. beim Aussendienst muss ich ja auch im Winter raus ---hallo?? gibt's dafür warme Jacken??
3. Und es könnte ja regnen- JAHA...ABER es gibt Regenschirme, Kaputzen und ich sitz überwiegend im Auto oder im Betrieb! usw usw.

Einfach für alles hatte er eine Ausrede und Begründung, ungeeignet auszustellen. Ich hab ihm dann genau das gesagt, dass man sich Sachen auch schönreden kann und dass er mir doch bitte bescheinigen soll, dass ich mich nicht mehr ausserhalb meines Hauses aufhalten darf, weil ich ja nicht mit anderen Menschen und der Umwelt in Kontakt kommen darf.

Und das ist frustrierend. Wenn Prof . Grünig z.B. sagen würde, lassen Sie das lieber, ect, dann wäre da eine ganz andere Kompetenz hinter der Aussage.
Ich habe am 05.05. nen neuen Termin in HD, da werde ich ihn darauf ansprechen. Bin sehr gespannt, was er dazu sagt. (DAs mit dem Brieflein ist eine SUPER Idee. Das mache ich)

Zur Katze: Also: Katze ist meinen Eltern zugelaufen. Die können sie nicht bei sich halten da eigene Katze. Es ist eine langhaarige, die sehr sehr zutraulich ist und die Wohnung kennt. Sie war total abgemagert und ´das Fell war verfilzt an den Hinterläufen und am Schwanz. Ich habe dann den Tierschutz angerufen, ob sie als vermisst gemeldet ist und in der Nachbarschaft rumgefragt, ob jemand das Tier kennt. Leider alles negativ. Da es schon spät nachmittags war bat der Tierschutz mich, die Katze über Nacht bei mir zu halten. Okay, prinzipiell kein Problem...nur fehlten wir von Katzenklo über transportbox, Katzenstreu, Futter, etc alles.
Also habe ich beim Nachbarn nach nem Katzenkorb, bei nem anderen Nachbarn nach nem alten katzenklo, bei wieder nem anderen Bekannten nach Katzenstreu gefragt, da der mit dem Katzenklo kein Streu mehr hatte. Dann alles abgeholt, Futter gekauft, mein Gästezimmer katzengerecht gemacht, sicherheitshalber Gardinen, etc abgenommen und die Katzen dann bei meinen Eltern abgeholt und zu mir mitgenommen. :-)

Ohje, nun ists wieder so ein langer Text geworden. SORRY


Liebe Grüße
Nadine

lesefee
21.04.2014, 14:56
Hi Pearl,
das mit dem MRT wär vielleicht mal ne Idee für Dich. Ich war letztes Jahr 2 Mal beim Orthopäden und habe gesagt: Ich habe das Gefühl, dass der Knochen bzw. Fuß gebrochen ist... er hat geröntgt-- nix. Nach 2 Wochen keine Besserung. Ich habe mich kaum getraut, noch mal was zu sagen. Tat aber weh und ging deshalb nicht anders. Also hat er mich auf mein Drängen zum MRT überwiesen - und tatsächlich, der Knochen war von innen gebrochen, ein sg bone bruise- das sah man nur auf dem MRT. Und als ich mit den Aufnahmen wieder zum Orthopäden komme sagt: Sehen Sie, hab ich doch gleich gesagt! mhm, klar.
Aber das wär mein Tipp, versuch es ruhig, hat geholfen und bevor man schnibbelt! Gut, dass Du entkommen bist!

lesefee
21.04.2014, 14:59
Super mit der neuen Bewerbung, das nenn ich mal motiviert! Wer weiß am Ende, wofür es gut ist?
Gut, ich drück also die Daumen für die neue Stelle!!
Und ansonsten: Fotografiere ich noch, immer gucken die Biester nicht so süß, wie sie eigentlich sind... wird schon, melde mich ganz schnell, bevor Du dann weg bist!!

Paluni
21.04.2014, 15:17
Ja, da hast du Recht. Wer weiß, wofür es gut war.
Dankeschöön :-) mach dir keinen Stress. Selbst wenn ich weg bin gibt es Mittel und Wege. Bin ja trotzdem immer mal wieder in der Nähe, da hier meine Wurzeln sind. Und habe auch schon Erfahrungen in Sachen Verschicken mit der Post. Das klappt auch suuper :-)
Und ansonsten komm ich auch gerne mal mit meinem Foto vorbei. Auch kein Thema. Meistens ists ja einfacher, wenn mehrere Helfer da sind und dann noch Leute, die man nicht kennt, und die dann noch seltsame Sachen in der Hand haben.... Da wird Tier schneller neugierig ;-)

Grete
01.05.2014, 12:42
]Hallo,

an alle Queen-Fans heute im Fernsehen:

Auf 3 SAT um 20.15 Uhr Live in Budapest - Konzert -
von Juli 1986.
Wer keine Zeit hat, vielleicht aufnehmen ?
Gruß Grete

wuffel
03.05.2014, 13:03
Huhu Grete,

DANKE für den Hinweis...aber ich habs zuuu spääät gelesen...aber Freddie ist ja zur Zeit ziemlich hipp, da kommt öfter mal was im TV....und Queen "The best of" läuft hier eh ziemlich häufig....zum Ergometer"training"....

WAS macht Dein "Training"???

Grete
03.05.2014, 15:07
Hy Wuffel,

gar kein Training, außer laufen 6 Minuten mit Stoppuhr-
Habe sonst Angst vor schlechtem NT-proBNP.
Nächste Woche ist Kontrolle angesagt.

Ob ich auch Sauerstoff tanken muss, wenn 02 zwischen 94 und 95 liegt ? Weißt Du das ? Nicht, dass ich mich zu sehr zu dröhne, 98-99 muss man doch nicht haben, oder ?

LG Grete

tigerlady2
03.05.2014, 16:29
Hallo Grete,
dein Sauerstoff ist voll in Ordnung. Ich werde jetzt nächsten Montag wieder mit Training anfangen. Zuminderst Ergometer fahren. Hab ja alles sausen lassen weil es mir so viele Wochen beschissen ging. Und letztes Wochenende mein Freund seinen 50ger hatte. Da hab ich auch zu viel gemacht. Aber jetzt gehts wieder aufwärts. Ich will es wieder anpacken.
Wer unterstützt mich dabei.
lieben Gruß
Claudia

Ralf
03.05.2014, 16:47
Hallo Grete, 94-95% sind super.
Schau dir nächste Woche mal an, wie hoch dein pO2 und pCO2 sind. Dann weißt du es ganz sicher. (Aus der Blutgasanalyse, ggf. eine Kopie erbeten)
LG Ralf

wuffel
03.05.2014, 17:14
Huhu Grete,

um den NT-proBNP "netter" aussehen zu lassen, reicht es, wenn Du im Liegendtransport zum Kontrolltermin "fährst" :-)

Die Sauerstoffverordnung richtet sich nach den Werten beim Spiroergo, RHK und BGA...der PO2 sollte über 60 liegen...

Denn mal VIEL ERFOLG!!!

...

Huhu Claudia

WIE kann man helfen? Wettrennen? ;-)))

Grete
03.05.2014, 17:53
Hy Wuffel,


ja, werd mal sehen, ob mich ein Krankentransport hin fährt, zurück wird ich dann laufen :-)

Spiroergo machen sie bei mir ja nicht, das lehnt der Oberarzt der Funktionsabteilung immer ab, nachdem aber immer ein EKG gemacht wurde
Nur 6 Minuten gehen, das darf ich.
RHK ist 1 Jahr her -aber danach musste ich nicht auf Sauerstoff, sondern erst 6 Monate später.

Nun frag ich mich, muss ich den eigentlich noch haben. Wie gesagt in Ruhe ist S= immer so 94/95, bei Belastung unter 90,aber ganz schnell mit
Atemtechnik wieder oben.

Soll der P02 nach Belastung 6 Minuten Gehen über 60 sein oder vor dem Gehen ?

Naja, wie Ralf schon schreibt, ich werd nächste Woche die Werte abwarten.

LG Grete

Grete
03.05.2014, 18:01
Hall Claudia,

ich hoffe, dass Ihr toll gefeiert habt. Ist doch klar, dass man da ein bisserl mehr mit den Vorbereitungen zu tun hat.
Ist doch schön, dass Du das überhaupt konntest, wo es Dir doch so viele Wochen so mies ging.

Ich hab auch so eine fiese Erkältung hinter mir, habe sogar meine Verlaufskontrolle abgesagt. Bin nur noch
rumgekrochen. Husten, Schnupfen und wieder Husten. Grässlich, über 3 Wochen. Den Winter habe ich ohne überstanden, aber dann doch noch was von Männe
abbekommen.
Nun ist es besser, noch nicht ganz weg, aber fast.
Jetzt fang ich mit Gehen an, ich glaube, ich hab gar keinen Muskel mehr.

Claudia, wie können wir Dich denn unterstützen ??

Ich bin doch selbst so ein hohler Vogel, aber Wuffel kann das bestimmt gut - Dir in den Allerwertesten treten.......
Ja, muss manchmal sein. nicht böse sein.

LG Grete

wuffel
04.05.2014, 12:28
@ Grete

sieh den Sauerstoff POSITIV!!!

tigerlady2
04.05.2014, 20:00
Hallo Grete,
ja so und nun hab ich mich gleich noch erkältet mit schnupfen. WEil ich ohne jacke raus gelaufen bin. Selber schuld.
Aber ich will langsam anfangen.
Und wenn ich das hier schreibe fühle ich mich mehr verpflichtet.
Ich werde einfach mal schreiben was ich gemacht habe. und wenn ich nicht schreibe dann erinnert mich an meine Pflichten

Gruß
Claudia

Grete
05.05.2014, 13:57
Na Claudia,

hast Du heute ein bisserl geturnt ?

LG Grete

tigerlady2
06.05.2014, 16:25
Hallo

ja bin gestern wenigstens Ergometer gefahren. Auch mit Schnupfen. Heute schon etwas in der Stadt rumgelaufen. War dann schon anstrengend für mich. Hab mich nachmittag mit Kaffee verwöhnen lassen. Und werde heute abend noch Ergo fahren. danke für den Anstoß.
Gruß
Claudia

wuffel
06.05.2014, 18:16
So Ergometer für heute fertig

21min

yeah...

Jetzt noch Hund kämmen....ächz

tigerlady2
06.05.2014, 19:10
Hallo wuffferl,
so fleißig ich schaff nur 15 min ergometer. Aber dafür fahr ich wahrscheinlich mehr watt 30/50 so heute war ich faul. Mal sehen vielleicht heute abend noch,
Gruß
Claudia

wuffel
07.05.2014, 14:20
Ich mach ja jeweils nach 1km Päuschen um zu gucken, wie die Werte sind....


Und heute schon Ergo gequält?

tigerlady2
07.05.2014, 15:22
Hallo Wufferl,
ja Ergometer gefahren und dann noch mit dem E Bike geradelt. Das geht aber gaaanz leicht.
claudia

wuffel
11.06.2014, 14:10
Thema: Pakete annehmen

Also ich bin meistens zu langsam ...so dass der Paketbote meine Bestellungen unten im Blumenladen abgibt und Männe sie dann am nächsten Tag abholt.

Ich suchte für den Pfotenhort eine andere Lösung: und sie mal einer staun


https://www.paket.de/pkp/appmanager/pkp/desktop?_nfpb=true&_portlet.async=false&_pageLabel=pkp_portal_page_introduction


Also kein Hingehechel...kein beim Nachbarn abgeben oder Zurückschicken....zumindest für die DHL...

Ralf
11.06.2014, 18:08
Super, das ist doch ne saubere Lösung für alle.
Wir haben auch einen extra großen Briefkasten, wo die Post samt Zeitung, Werbung etc. für 6 Wochen reinpassen würde..
So sind wir auch bei längerer Abwesenheit autark.

LG Ralf

Gabi
12.06.2014, 06:53
Na das ist ja lustig. In der Schweiz, oder zumindest oben bei mir auf dem Zauberberg sind die Briefkästen alle mit Paketfach. Grössere und Kleinere. Die nennen das Milchkasten.
Milch hat mir da aber noch nie jemand rein getan. Ist aber echt praktisch wenn ich mal ne ganze Zeit in Deutschland fest hänge und niemanden beauftragt habe nach der Post zu schauen.
Nur zahlt dann auch niemand die fälligen Rechnungen.:(

ingo_m
19.06.2014, 10:17
Jepp, ein Hund passt sich an.

Frieso hat sich auch sehr angepasst. Als ich noch gesund war sind wir stundenlang am Strand gelaufen (bis zu 4 Stunden) und als ich dann nicht mehr so laufen konnte da hat er sich immer wieder zu mir umgedreht, hat gewartet, hatmich sogar beschützt und ist Leute angegangen die mir zu nahe kamen, egal ob er sie kannte oder nicht. Einzig Sanitäter, Rettungsdienst und Ärzte hat er zu mir gelassen. Auch wurde sein Bewegungsbedarf meinen Möglichkeiten angepasst.

Nach der TX hat er mcih langsam wieder fit gemacht in dem er langsam die Laufstrecke meiner Kondition angepasst hat. Das macht er noch heute, daran wie lang er mit mir laufen magmerkeich wie es mir wirklich geht. Als ich akute Abstoßungen hatte wurde er ganz kuschelig und bremste mich beim Laufen aus, lange bevor ich selber die Anzeichen erkannte.

Eines steht fest, ohne meinen Therapiehund wäre ich nicht so fit wie ich es jetzt bin, auch wenn für einige Ärzte in Hannover die Gassirunde von 3-4,5 km jeden morgen kein Sport ist.

Grüße

ingo

lesefee
19.06.2014, 14:38
Oh, jeden Morgen 3-4.5 km Gassi gehen wäre für mich zum einen schon Sport zum anderen aber auch echt eine Bestleistung! Das schaffe ich nicht mehr.Leider, meinem Hund würde es bestimmt auch gut tun.
Sie passt inzwischen auch gut auf mich, macht aber auch noch ihr eigenes Ding und ich find gut, wenn sie ein bisschen schnüffelt und sich vergnügt (nicht mit Rehen)-
sie setzt oder legt sich aber auch sofort neben mich, wenn ich stehen bleibe. Und schaut, wann und wie es weiter geht. Das hat sie früher nicht gemacht, da ist sie immer jagen gegangen, wenn ich geschwächelt habe. Das hat sich deutlich verändert.
Hast Du einen ausgebildeten Therapiehund für Dich?
Unsere ist ausgebildet mit Zertifikat und allem- allerdings habe ich die Ausbildung für andere gemacht, für behinderte Kinder und Senioren- dass ich es mal selber brauchen würde, stand damals noch gar nicht an. Hunde sind wirklich großartige Begleiter! Und soo treu.

ingo_m
19.06.2014, 15:17
Richtig mit Zertifikat ist Frieso nicht, aber er therapiert mich halt dadurch das er mit mir oder ich mit ihm laufe und er tut mir seelisch so gut. Auch wenn die MHH offiziell keine Hunde bei Transplantierten erlaubt, aber er war ja lange vor der TX schon da und wenn man die Verantwortung für so ein Tier übernommen hat, dann halt nicht nur im Guten .....

Grüße

ingo

lesefee
19.06.2014, 15:20
Seh ich auch so! Ich fluch auch manchmal bei Wind und Wetter und immer...trotzdem tut es halt oft auch gut. Wir haben aber auch noch eine Hundeausgeherin, die kommt, wenn ich es nicht schaffe oder mal andere Termine habe. Das entlastet ganz schön viel und ihr macht es auch Spaß. So bleibt es für alle leistbar und wir können die Süße behalten.

tigerlady2
19.06.2014, 19:45
Ja Ingon
ich seh das auch so. Ein Haustier kann unheimlich viel geben. Es tröstet und leidet mit uns.
Ich hab eine Katze. Eine musste ich leider einschläfern lassen. War ein Trauertag.
Und ich geb meine auch nicht her.
Egal was kommt.
Gruß
Claudia

Mahalbia
20.06.2014, 10:47
Ich habe meine Lütte bekommen als ich krank wurde. Ok, war vielleicht etwas unüberlegt, weil ich damals noch nicht so abschätzen konnte, wie sich alles mal entwickeln wird. Andersrum, ist sie das Beste was mir passieren konnte. Hängenlassen gibt´s nicht. Ich muß raus, egal ob ich will oder nicht. Egal ob´s regnet stürmt oder schneit.......
Wir gehen keine Mamut Runden, das macht meine Tochter, aber wir sind zusammen.....und man kann ja auch im Haus oder im Garten Beschäftigung anbieten.
Ich clicker viel mit ihr.....und es sind schon manch nützliche Dinge rausgekommen. Strümpfe ausziehen und aufheben. Überhaupt Dinge aufheben........
Wenn es mir nicht gut geht, sucht sie ganz bewußt meine Nähe und kuschelt was das Zeug hält.
Als es mir im Januar so richtig schlecht ging, hat sie immer vor mir gelegen....ganz dicht an den Brustkorb gepresst, so als würde sie kontrollieren wollen ob ich noch atme......
Für nichts in der Welt gäbe ich sie her........

tigerlady2
20.06.2014, 12:02
Hallo,
meine erste Katze ist an einem Tumor an der Luftröhre eingeschläfert worden. Sie war immer bei mir. Sie merkte auch wenns mir nicht gut ging. Sie hat sogar vor der Toilette gewartet bis ich wieder rauskam. Sie lag dann immer neben mir. Als wollte sie mich trösten. Wenn ich auf dem sofa geschlafen hab, dann hat sie sich in meine arme gelegt und mit mir geschlafen. Meine zweite Katze ist sehr scheu. Schade aber so war sie von Anfang an.
Sie kommt nur am Abend ins Bett zum kuscheln.
Ich behalt sie aber trotzdem. Ich hab sie ja mal ausgesucht. Naja eigendlich mein Exmann.
Gruß
Claudia

Gabi
24.06.2014, 16:30
Hallo Claudia,
hatte auch bis vor vier Jahren einen Kater. Einige Ärzte meinten:"Asthma und Katze geht nicht, schaffen Sie das Tier ab" Dabei habe ich auf den gar nicht reagiert. Und er gehörte schon zur Familie. Eines Nachts hat der Kater das halbe Haus zusammen geschrien. Meine Schwester wollte ihm schon den Hals rum drehen. Vorher wollte sie michaber noch anfahren warum ich mich nicht um mein Vieh kümmere.
Ich lag blau angelaufen und krampfend auf dem Bett mit Schaum vor dem Mund und nicht mehr ansprechbar.
Die Tollwut war es nicht. Und ohne das Katerchen gäbe es mich schon lange nicht mehr.
Von wegen abschaffen. Danach hatte der Kater auch einen besseren Stand bei meiner Schwester. ;-)))

LG, Gabi

tigerlady2
24.06.2014, 20:39
Hallo Gabi,
des ist ja rührend. Bekomm gleich eine Gänsehaut.
Na da sieht man mal. Nicht die Haustiere sind es.
Mein Sohn hat auch Asthma und einen Kater, der ist so auf ihn fixiert.
Haustiere sind gut für die Seele
Gruß
claudia

Ralf
24.06.2014, 21:22
Hallo Gabi, was für eine Geschichte!
LG Ralf

wuffel
24.06.2014, 21:41
HAMMER!!!

...

Ein Katerchen von mir hat damals das Erdbeben vorausge"sagt"...und mich vorher wach gemacht....das muss so 93 gewesen sein....


...

Hundiwuff ist völlig aus dem Häuschen, wenn ich weg bin...so wie gestern beim Zahnarzt, ich werde dann völlig empört in Empfang genommen und die nächsten Tage nicht aus den Augen gelassen...Hundiwuff hat ein kleines bis größeres Krankenhaustrauma....als ich im letzten Jahr insgesamt ca. 12 Wochen dort weilen musste, schrie er ...wenn ich den Koffer packte....ich musst dazu übergehen, den Koffer zu wechseln...den grauen durfte ich noch nicht mal mehr angucken...er wurde völlig panisch...nun, ich dann auch...was die Wuffs so alles mitbekommen....

Gabi
24.06.2014, 22:14
Ja, die Knuddels und Wuffs merken schon wie es einem so geht. Unser Hund hat immer gebellt wenn der Opa wegen Angina Pektoris nicht die Treppe drauf kam.
Ist nur blöd wenn man wirklich direkt auf die kleinen Seelsorger allergisch reagiert. Dann muss man schauen was geht.
Aber man kann doch nicht den besten Freund u evtl. Lebensretter einfach vor die Tür setzen.

lesefee
25.06.2014, 08:06
Das finde ich auch! Unsere Katze ist auch immer sehr verunsichert, wenn wir in Urlaub wollen. Sie setzt sich dann in den Koffer, sobald wir ihn irgendwo abstellen. Oder legt sich oben drauf, so dass wir nicht packen können. Wenn es mir nicht gut geht, legt sie sich zu mir ins Bett, genau da, wo es nötig ist. Letztes Jahr hat sie wochenlang an den Füßen geschlafen. Oder sie legt sich vors Herz, wenn ich auf der Seite liege.
Und das, wo ich nie eine Katze wollte und weil meine Kinder so gebettelt haben, dann zugestimmt---aber NIEMALS lässt man ein Haustier ins Bett!!.... umph, zum Glück ist der Mensch flexibel...

Grete
15.08.2014, 17:53
Huhu Ralf,

ich hab Dich gesehen, Seite 33 !

Sehr gut gemacht.

LG Grete

Ralf
15.08.2014, 19:11
Ups, stimmt und ich hab den Bauch nicht eingezogen...:o

moki
15.08.2014, 19:21
Das sieht man ;)

Ralf
15.08.2014, 20:14
Inzwischen habe ich 4kg weniger :-)
Nur, das fällt noch kaum auf...
müssen wohl noch 20kg folgen..

Grete
15.08.2014, 21:17
Ach nee,
bleib mal wie Du bist.

LG Gräte

tigerlady2
16.08.2014, 14:52
Hallo Ralf,
ich finde dein Heft, Leben mit PH oder so ganz super. Deine Erfahrungen.
Klasse gemacht.
Da komm ich mir gleich schäbig vor, weil ich nichts für den PH Ev mache.
Gruß
Claudia

Ralf
16.08.2014, 20:18
Hallo Ralf,
ich finde dein Heft, Leben mit PH oder so ganz super. Deine Erfahrungen.
Klasse gemacht.
Da komm ich mir gleich schäbig vor, weil ich nichts für den PH Ev mache.
Gruß
Claudia

Welches Heft meinst du denn?
Das von Glaxo Smith Cline?

Ich komme gerade nicht mit.
Ich habe kein Heft geschrieben. An einem habe ich mitgewirkt, das ist aus dem Klarigo Verlag und wurde vom Glaxo Smith Cline gesponsert.

LG Ralf

tigerlady2
17.08.2014, 13:34
Ja Ralf das hab ich gemeint.
Gruß
Claudia

Ralf
17.08.2014, 17:32
Ja, da habe ich mitgewirkt :)
Das finde ich auch sehr gelungen, das Konzept und die AUsführung sind aber vom Klarigo-Verlag, und Tantiemen gibt es auch nicht. :-)
Leider fehlt ein Thema, an das sich wohl keiner ran traut: Das Persönliche Budget.

LG Ralf

Ralf
17.08.2014, 17:37
Hallo Ralf,
ich finde dein Heft, Leben mit PH oder so ganz super. Deine Erfahrungen.
Klasse gemacht.
Da komm ich mir gleich schäbig vor, weil ich nichts für den PH Ev mache.
Gruß
Claudia

Claudia,

du machst doch schon was, schreibst fleißig im Forum etc.
Und du hast ja auch angeboten, auf dem Patiententreffen deine Geschichte zu erzählen, wenn jemand anderes ausgewählt wurde, ist das halt so. Der Wille zählt!

Und wenn du magst, biete doch einen 2. Chat-Termin an. Der muss auch nicht bis in die Nacht gehen. Eine Stunde reicht auch voll aus, wann immer es dir zeitlich passt, nur regelmäßig sollte es anfangs sein. Wer nach der Stunde oder auch 45min weiter chatten will, kann das ja beliebig tun. Es geht nur darum, dass anfangs jemand dabei ist, die Leute begrüßt neue Teilnehmer anspricht und ein Auge drauf hat, dass sich alle gut benehmen (wir tun das ja eh alle, aber man weiß ja nie was oder wer kommt..).
Und du brauchst keine Angst zu haben, dich einzuschränken, wenn deine Fußballverein spielt, oder ihr mal in Urlaub seid, dann bist du halt mal nicht da. Dann reicht es ja, einen von uns zu fragen, ob wir einspringen können.
Irgendwann läuft der Chat auch alleine, wenn genügend Leute dabei sind.

LG Ralf

Grete
20.09.2014, 22:13
Ach - Mensch, Leute, mir geht es so schlecht.

Musste heute meine Hündin um 17 Uhr über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Sie war 14 1/2, ein stolzes Alter.

Ich krieg kaum noch Luft.

Wir haben es von der Tierärztin zu Hause machen lassen, dann vom Portaleum abholen lassen, dort bekommt sie eine Einzeleinäscherung.
Eine schöne Urne ausgesucht. Nächste Woche haben wir sie wieder bei uns. Die Urne kommt auf die Terrasse.

Es ist so schwer, keiner wuselt um mich rum. Und ich hocke ab sofort den ganzen Tag alleine zu Hause, da Männe arbeiten muss.

Ich will nie, nie wieder ein Tierchen haben, der Abschied fällt sooooo schwer.

Kann sein, dass Ihr die nächsten Tage von mir nichts hört, muss mich erst wieder einkriegen. Aber das wird schon wieder .....

Seid alle lieb gegrüßt von
Grete

tigerlady2
21.09.2014, 09:41
Hallo Grete,
ja ich hatte vor 2 Jahren meine geliebte Katze einschläfern müssen. Das war auch so ein Trauertag für mich. Ich weiß wie schwer es ist seinen Liebling gehen lassen zu müssen.
Ich würde die Urne nicht auf die Terasse stellen. Das erinnert dich jeden Tag neu. Dann kommst du nicht zur Ruhe.
Gib ihm im Garten einen letzen Ruheplatz.
Ich wünsch dir viel Kraft um diesen Schmerz zu überwinden.
Nur wer Tiere hat weiß was du jetzt leidest.
Gruß
claudia

Mahalbia
21.09.2014, 10:30
Hallo liebe Grete!
Oh das ist wirklich schrecklich........bei mir ist vor zwei Wochen mein Meerschein in meinen Händen gestorben......ok nun kann man sagen es war doch "nur" ein Meerschwein, aber ich hatte ihn mehr als acht Jahre.......da wächst man doch zusammen.
Naja und ich mag gar nicht daran denken wenn mit meiner Frau Flocke mal was ist.......mein Seelentröster......eigentlich die Einzige der ich so alles erzählen kann........klingt sicher blöd, aber ist nun einmal so.
Sie ist immer da und nimmt mich so wie ich bin, mal humpelnd, mal keuchend, mal zittrig......eben so wie der Tag grad ist.
Sie ist anspruchslos und freut sich auch wenn wir keine ellenlangen Spaziergänge machen können......dann lass ich mir eben so was tolles einfallen.
Ich hoffe für deine Hündin das das sie jetzt glücklich ist mit all den anderen Tieren auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke........

Drück dich und schicke dir ganz viel Kraft!
Heike

Ralf
21.09.2014, 10:34
Ach Grete, das tut mir aber Leid.
Nimm dir die Zeit, die du brauchst.
Hier läuft dir nichts weg,

LG Ralf

Gabi
22.09.2014, 09:43
Hallo Grete,
Auch ich wünsche dir viel Kraft und genügend Luft um über die schlimme Zeit zu kommen.
Wir hatten auch 15 Jahre unseren Boxer bis er gegangen ist.
Anfangs sieht man in Gedanke ständig die treuen Augen die einen anblicken und erwartet, dass sie jetzt gleich durch die Tür marschieren oder in der Küche schon auf einen warten.
Und anfangs tun all diese Gedanken und Erinnerungen schrecklich weh.
Später dann freut man sich all die Erinnerungen im Herzen zu tragen. Aber da muss man erst mal hinkommen.

Achte gut auf dich,
Gabi

wuffel
22.09.2014, 11:42
Ach Grete....es tut mir soooo leid...



Er ist mein drittes Auge, das über die Wolken blickt,
mein drittes Ohr, das über die Winde lauscht.
Er ist der Teil von mir, der sich bis zum Meer erstreckt.
Wie er sich an meine Beine lehnt,
beim leisesten Lächeln mit dem Schwanz wedelt,
seinen Schmerz zeigt, wenn ich ohne ihn ausgehe,
all das sagt mir tausendmal,
daß ich der einzige Grund seines Daseins bin.

Habe ich Unrecht, verzeiht er mir mit Wonne.
Bin ich wütend, bringt er mich zu lachen.
Bin ich glücklich, wird er vor Freude fast verrückt.
Mache ich mich zu Narren, sieht er darüber hinweg.
Gelingt mir etwas, lobt er mich.

Ohne ihn bin ich ein Mensch unter vielen.
Mit ihm bin ich stark.
Er ist die Treue selbst.
Er lehrt mich die Bedeutung der Hingabe.
Durch ihn erfahre ich seelischen Trost und inneren Frieden.

Er lehrt mich verstehen, wo vorher meine Ignoranz war.
Sein Kopf auf meinem Knie heilt meine menschlichen Schmerzen.
Seine Gegenwart schützt mich
vor Dunkelheit und Unbekanntem.
Er versprach auf mich zu warten, wann und wo auch immer,
denn ich könnte ihn ja brauchen.
Und ich brauche ihn - wie schon immer.

Er ist eben mein Hund.


(Autor unbekannt)




PS: Ohne Knubbelnase und braune Kulleraugen will ich NIE sein....schnüff....Lasst Euch Zeit für die Trauer....aber überlegt auch, ob Ihr nicht einer vernachlässigten Hundeseele ein gutes Heim geben könntet, wo auch Ihr dann Freude und Abwechslung im Alltag bekommt???

lesefee
23.09.2014, 08:24
Ach Grete, das ist wirklich einfach schlimm!
Fühl Dich ganz dick und dolle umarmt und ich denk an Dich!!
Machen sie uns doch oft viel Arbeit, so sind sie doch so tief verbunden mit uns, die Hundeseelen.
Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst aber vergrab Dich nicht so tief, wir vermissen Dich hier auch sonst!!

Grete
28.09.2014, 21:10
Hallo Tigerlady, Ralf, Gabi, Wuffel und Lesefee,

vielen, vielen Dank für Eure lieben und mitfühlenden Worte.
Ach.. und Wuffel, das Gedicht hab ich nur unter einem Tränenschleier wahrgenommen und erst heute in die richtigen Bahnen gelenkt.

Ja - Leute, es ist verdammt schwer, aber langsam bekommt nun alles ein Gesicht. Seit Freitag geht es mir besser, da ist unsere
Miss Elli wieder zu Hause . Sie war schließlich sehr lange ein treues Familienmitglied. Sie steht jetzt in ihrer kleinen Alabaster-Urne auf der Terrasse zwischen vielem Grünzeug und es gefällt ihr sicher.
Mir gibt es ein beruhigendes Gefühl, besser als wenn ich wüsste, sie ist irgendwo verscharrt.

Tigerchcen, einen Garten haben wir leider nicht mehr und so schied das schon mal aus.

Ja klar Wuffel, natürlich hätt ich irgendwann wieder einen kleinen Gefährten. Ist doch aber aufgrund der Krankheit und des Alters nicht möglich. Ich kann nicht die 2 Etagen runterrennen, Männe ist
arbeiten und was ist, wenn er mal nicht könnte, weil z.B.selbst krsank ist ? Krankenhaus o.ä ?
Das hatten wir alles schon, er hat sich mit 39 Grad Fieber runtergequält, das Tier sogar die Treppen hoch getragen.
Und was ist, wenn das Hundi uns überleben würde ? Wir haben niemanden, dem wir es anvertrauen könnten, bzw. drauf verlassen könnten, dass er/sie es nimmt.

Ja, es war eine wunderschöne Zeit, wir hatten viel, viel Freude.
Leider ist diese Zeit vorbei und wird auch niemals, auch nicht in anderer Form wiederkommen. Damit versuche ich mich jetzt abzufinden. Wir hatten insgesamt 4 tolle Hunde !

Ich war gestern seit langer, langer Zeit mal in einem Möbelhaus. War richtig ungewohnt, so ohne Zeitdruck...... dass Elli pieseln muss......

Also nochmals danke, ich hab oft an Euch alle gedacht !

LG Eure Grete

Grete
28.09.2014, 21:11
@ Heike,

Entschuldigung, Dich hatte ich vergessen. Natürlich gilt das für Dich auch.

lesefee
28.09.2014, 21:22
Hallo liebe Grete,
wie schön, dass Du Dich meldest!! Langsam fing ich schon an, mir Sorgen zu machen!
Habe so viel an Dich gedacht!!!
Ja, es ist und bleibt schwer.
Aber schön, dass Du wieder bei uns bist!!

Element
07.10.2014, 18:01
Ich bzw. meine Frau hatte heute ein tolles Erlebnis und würde euch gern daran teilhaben lassen.
Sie hat vor lauter Hektik ihre Handtasche (mit Geldbeutel, Smartphone ...) auf dem Parkplatz liegen lassen. es ist ein öffentlicher Parkplatz vor unserer Wohnung.
Nach etwa 20 min. fällt uns ein: oh schreck, Tasche vergessen.
Also schnell Nachbarin informiert. Sie solle schnell nach der Tasche schauen.
Tasche war leider schon weg:(
Als wir heim kamen hing ein Zettel an unserer Türe: Habe ihre Tasche gefunden. Bitte bei Nachbar XYZ abholen!

Was sagt man dazu??? Es gibt doch noch erhliche Menschen! :)

tigerlady2
07.10.2014, 19:24
Na,
Siehste. So kann man Menschen glücklich machen.
Gruß
Claudia

Ralf
08.10.2014, 13:45
Na, das ist doch eine schöne Geschichte Element.

Element
09.10.2014, 18:06
Also ja, wir können es bis heute noch nicht fassen. Das ist ja tatsächlich nicht selbstsverständlich. Finde es einfach toll und habe es bestimmt schon meinen ganzen Verwandten und freunden erzählt :)
Als dankeschön haben wir ihr eine Schachtel Pralinen geschenkt. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, das ist nicht ausreichend.
Was meint ihr? Wie hättet ihr euch bedankt?
Es ist ja noch nich all zu lang her und wir überlegen ob wir nicht etwas persönliches schenken soll. Wir wissen das die ältere Dame sehr gerne Briefe schreibt.
Naja, sie ist schon 75, sehr fit für ihr Alter aber eben nicht so fit in Sachen e-mails und so.
Meine Frau meinte man könnte ihr doch Briefpapier schenken.
Natürlich schon etwas hochwertigeres Briefpapier. Vielleicht sogar selbst gebastelt oder bedruckt oder so?
Leider sind wir da nicht so kreativ.
Oder doch "einfach" nur Briefpapier im Bastelladen kaufen?

Ideen?
Danke

tigerlady2
09.10.2014, 18:36
Oh gute Idee. Ja Briefpapier ist bestimmt toll. Wenn die Dame allein ist, dann würde ich sie mal zum Kaffee einladen. Dann ist gut denke ich. Ein liebes Wort beim teffen ist mit Sicherheit mehr als alles amdere wert.
Gruß
Claudia

Ralf
10.10.2014, 10:37
Finderlohn ist typisch ca. 10% vom Wert.

Lina
10.10.2014, 17:59
Sagt mal, seit ihr alle zufrieden mit eurem Job?
Ich bin im einzelhandel tätig und bin oft so unzufrieden. Würde gerne eine neue Ausbildung beginnen oder sogar Studium, aber wir sind auf das Geld angewiesen. Da kann ich nicht gerade mal 3-4 Jahre aussetzen.

Grüße

lesefee
10.10.2014, 18:05
Da hast Du ja Glück, dass es Dir offensichtlich so gut geht, dass Du an neue Ausbildung und/oder Jobwechsel denken kannst.
Das wäre bei mir nicht möglich- und ich glaube, bei den meisten anderen hier auch nicht.
Überleg es Dir gut- mit unserer Erkrankung ist sowas nicht einfach. Manchmal ist der Spatz in der Hand besser als die Taube auf dem Dach.
Ich hatte einen Job, der mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Ralf
10.10.2014, 18:23
Hallo Lina,

bei einem Jobwechsel solltest du darauf achten, dass die Belastung durch Stress, Stehen und auch körperlich nicht zu groß wird.
Ich finde es toll, dass du sogar an ein Studium denkst, man muss sich Ziele setzen, aber darf mit PH natürlich nicht seine Grenzen ignorieren.
Vielleicht wäre ja ein integriertes Studium an einer Berufsakademie im Wechsel mit einem Job eine Option?
Sicher nicht leicht zu bekommen, aber dann hättest du ein gewisses Einkommen während des Studiums, und es dauert nicht so lange.

Von einer echten Doppelbelastung, als Studium in Abendschule oder so, würde ich abraten.
Das packen ja nicht mal alle "Gesunden"..
Damit würdest du der Krankheit nur Vorschub geben.

Wenn du mit dem Job unglücklich bist, ist aber ein Wechsel sicherlich sehr sinnvoll, wenn es denn von deiner aktuellen gesundheitlichen Lage und Belastbarkeit denkbar und machbar ist.

Ich wünsche dir, dass du die richtigen Entscheidungen triffst.

Ich musste meinen Job (Abteilungsleiter in einer Elektronik (Robotik) und Softwareabteiler) aufgeben, das hätte ich kein Jahr überlebt, obwohl ich meinen Job geliebt habe.

LG Ralf

wuffel
11.10.2014, 18:08
Hmmm?

Vielleicht kannst Du eine finanzierte Umschulung machen?

Wenn es Dir im aktuellen Job nicht gefällt, ÄNDERE das!!!

Denn das Leben ist schon anstrengend genug mit einer chronischen Erkrankung...da muss man nicht noch einer Arbeit nachgehen, die einen ank...

Unter Umständen gehts Dir dann sogar besser; WEIL Du machst, was DU WILLST!!! :-)


Welche Richtung wäre das denn??? Neugierig bin....



(Von Doppelbelastung würde ich abraten...ich hab das Abitur neben dem Vollzeitberuf (Krankenschwester) gemacht und später neben dem Halbzeitberuf studiert....DAS hat sicherlich die Krankheit "unterstützt"....das ist schlicht zuuu viel Stress auch wenns Freude machte...bis zu einem bestimmten Punkt...;-)

Ralf
12.10.2014, 12:19
Sonne, Lamm vom Grill mit Stielmuskartoffelpüree und in kleines Schlücken Bordaux - herrlich...
....
lesen...
...und später Siesta...

Wie genießt ihr diesen tollen sonnigen Tag ?

LG Ralf


...Sonne, mach mich Vitamin D

moki
12.10.2014, 12:30
Hier auch keine Sonne :(
Rotwein gibt´s trotzdem ;)

Ralf
12.10.2014, 12:47
Sonne überm Ruhrgebiet... :cool:

Oh, das tut mir aber Leid, dass ihr keine Sonne habt.
Wollte euch doch nicht die Nase lang machen..

Jetzt sehe ich auch, die ersten Wolken von Westen ranziehen..

Den Rotwein hab ich verschoben..
Wenn, dann hätte ich eh um die Zeit nur einen Bodensatz getrunken.

Grete
12.10.2014, 13:08
Auch hier im Norden bedeckt..... leider....

Heute gibt es WIRSINGKOHLEINTOPF !!!! mit viel Rindfleisch.

Männe auch ein Glaserl Roten und für Grete einen Schluck

Butterfly
12.10.2014, 15:00
Wir haben eine schöne Runde im Cabrio gedreht. Sonnenschein, milde Temperatur und die ersten bunten Blätter an den Bäumen, wunderschön :)

Jetzt steht ein Schmorbraten auf dem Herd, dazu gibt es dann Kartoffelgratin und Rosenkohl. Es duftet schon lecker...

wuffel
12.10.2014, 15:15
Genau: machen wir es uns immer schööööön :-)

Heute bei uns ein Wechsel zwischen Sonne und Wolken:

Wir werden gleich zu Latifundium fahren und die letzten Fotos VOR Baubeginn Morgen machen. :-)

Dann mit Hundiwuff ein paar Meter durch das Dorf Ebel laufen....


Dann gibbet Frikadellchen plus Kartoffeln, Blumenkohl und Sauce Hollandaise...Nachtisch Quark mit frischen Himbeeren und Blaubeeren....schleck....und uns auf den Tatort freuen. :-)


Oh Mann, voll das Klischeeeeeeeeeeeeeeeee

Hihi...;-)


...und ich halte weiter Männes Bakterien / Viren vom Fnupppfffen auf Abstand...grrrrrrrrrrrr

Butterfly
12.10.2014, 15:24
@Wuffel

Es muss einmal gesagt werden, ich lese dich so gerne :o

lesefee
12.10.2014, 15:29
Habe heute mal wieder 3 Stunden in der Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses gesessen und meinen Vater eingeliefert- ganze 3 Tage war er zu Hause.
Als ich hinfuhr, war noch schöne Sonne, jetzt bewölkt- innerlich Regen.
Ach Du grüne Neune - Sonntag (sagen wir immer wenn kleine Kinder in der Nähe sind und wir eigentlich das sch... Wort verwenden wollen)

tigerlady2
13.10.2014, 09:29
Hallo
@ Lesefee das ist nicht schön. Aber was hat dein Vater?
Wir haben uns einen schönen Sonntag gemacht. Erst schön Kalbsbraten mit Spätzle gegessen und nachmittag mit einem Freund der uns die Heizung richtig eingestellt hat Kaffe und Kuchen selbstgebacken ( Madarinentorte) auf der Terasse verbracht.
Abends noch mit zur Tanzschule gefahren und Männe beim Tanzen zugesehen.
Wenn ich das mit der Pumpe mache, dann werde ich wieder tanzen hat Dr Nagel gesagt. Oh wär das schön.
Gruß
Claudia

libelle
13.10.2014, 20:06
Na dafür drück ich Dir alle verfügbaren Daumen! Claudia die Dancing Queen - das ist doch was worauf man sich freuen kann!
Sibylle

Gabi
14.10.2014, 01:25
Hinke mal wieder hinterher. Habe am. Sonntag bei strahlendem Sonnenschein die Schweiz und ein Stück Frankreich durchquertd ann ganz ohne Rotwein aber bei Regen in Deutschland einzutrudeln.
@ Wuffel Heute, höm- also gestern - Spatenstich am Pfotenhof?! Alles, alles Gute und toi,toi, toi!!!
Und vor allem - übernimm dich nicht, auch wenn beim Bau mal nicht alles so laufen sollte wie geplant. Das kann dann der Ingenieur regeln. ;-)
Immer schön - Ohm

lesefee
18.10.2014, 18:58
Heute strahlender Sonnenschein bei uns-
und ich war Fahrradfahren! Das erste Mal seit 2 Jahren. Sie haben hier ein Stück gerade gebaut, eine ehemalige Bahntrasse- das ist das einzige gerade Stück in unserer bergigen Stadt. Jetzt ist sie fast fertig und wir sind sie beradelt. Puh, ich hab echt geschnauft, schnell geschwitzt- aber es getan!
Mein Fahrrad und ich waren früher beste Freunde- heute haben wir uns wieder getroffen und haben uns gleich erkannt.
Das war schön!!
Bin platt aber auch ganz glücklich!

Grete
05.11.2014, 13:56
Hallo Pearl,

Von dieser " Krankheit " bin ich Gott sei Dank nicht befallen also jedenfalls ganz selten......

Von Akupunktur kann ich berichten, dass sie bei meinem Aua Knie hilft, ich geh 2 x die Woche zu einem TCM Doc, er ist richtiger Arzt, macht aber nur
Akupunktur, war jahrelang in China. Bildet aus und nimmt Prüfungen ab, also kein Scharlatan. Behandelt aber nur privat. ( Würd ich auch machen )
Die meisten Menschen die ich kenne, sind von Akupunktur nicht begeistert, weil sie es von der Kasse bezahlt bekommen und dann an einen
Wochenend-Ausgebildeten geraten. Also so ist meine Erfahrung.

Alle sagten mir : Spar mal Dein Geld, hilft sowieso nicht. Bei mir hilft es. Muss noch 3 x hin.

LGGrete

wuffel
07.11.2014, 13:33
Tja....???

Hatte nicht Lesefee mal einen entsprechenden Fred für ihre Füße?

Erster Gedanke wäre PAH, Harnsäure hoch, Gicht...aber wenn Du schon alle Wissenden abgegrast hast....

Dann hatte ich zufällig letztens einen Beitrag zu Antibiotika gesehen und auch hier eingestellt: https://www.phev.de/forum/showthread.php?4413-Sehnensch%E4den-als-Nebenw-bei-Chinolonen-besonders-auch-in-Kombination-mit-Cortison&highlight=antibiotika


Dann würde ich noch auf eine Autoimmunerkrankung untersuchen lassen...Du weißt, viele PAHs entstehen infolge von Autoimmunerkrankungen oder auch Vaskulitiden...

Diese würde ich alle noch mal durchchecken lassen...


( Ich hab immer mal wieder n Aua-Zeh links...und einen sogenannten Golfer Ellenbogen...ich seh da einen Zusammenhang mit dem Remodulin...)

lesefee
07.11.2014, 15:28
Bei mir war es damals irgendeine Entzündung. Der Fußsehnen oder so. Oberbegriff lief unter Fersensporn, war es abernicht. Hat man nie ganz raus gefunden. Halfen nur Cortison spritzen. Eine Bekannte von mir hat es mit Akkupunktur weg bekommen. Bei mir ist es nie ganz weg aber inzwischen erträglich.
Der Arzt sah einen Zusammen hang mit den Medikamenten, ist nie bewiesen aber auch nie das Gegenteil bewiesen worden. Habe damals der Reihe nach versucht, alle weg zu lassen, das ging aber nicht, weil dann was Herz Theater bekam.
Ciprobay ist ein gefährliches Antibiotikum für die Füße. Seitdem lass ich immer eintragen, dass ich dasnicht vertrage, obwohl ich es damals nicht genommen habe. Du?? Irgendwann mal?
Könnte noch ein Ansatz sein.

lesefee
08.11.2014, 15:21
MRT hast Du auch gemacht?
Das hatte ich auch danach, da war der Mittelfußknochen dann schließlich gebrochen, wohl vom Kortison, das sah man aber nur auf dem MRT und nicht beim normalen Röntgen. Er war innerlich gebrochen.
Entzündungszeichen im Blut waren erst nach dem Kortisonspritzen, da sind die Leukozyten explodiert.
Das hat man dann auf das Kortison geschoben.
Nicht aufgeben!! Manche Sachen zeigen sich erst sehr spät. Bei dem Bruch bin ich auch erst nach dem MRT an der Hypochondernummer vorbei geschrammt.

Ralf
08.11.2014, 20:02
Thrombose im Zeh ?
Nur mal so ins Blaue..

Butterfly
08.11.2014, 20:16
Hallux valgus ???


Wenn ein Hallux valgus doch Beschwerden verursacht, beginnen sie in der Regel mit Schmerzen an der Basis der Großzehe, wo sich die Pseudoexostose befindet: An dieser Stelle ist der Fuß am breitesten, dementsprechend drücken Schuhe hier am stärksten. Die Haut und der darunter liegende Schleimbeutel sind entsprechend mechanisch gereizt. Es können Entzündungen, Schwellungen, nicht durch Bakterien hervorgerufene und sogar bakterielle Schleimbeutelentzündungen entstehen. Unbehandelt kann sich beim Hallux valgus mit der Zeit ein chronisch wiederkehrender schmerzhafter Zustand entwickeln.
Quelle:
www.onmeda.de (http://www.onmeda.de)

Nur eine Idee, aber dass die Ärztin im MRT nichts sieht, da kommt man sich mit seinen Schmerzen ja veräppelt vor...

Wünsch dir gute Besserung.

wuffel
10.11.2014, 00:14
Hmmm?

Also links mein vorletzter Zeh tut sporadisch weh....sieht dann auch ein bisserlchen dicker aus als normal.....in den Fusssohlen hab ich ab und an Schmerzen....ich schieb das alles aufs Remodulin....aber ...hmmm?....vielleicht auch Revatio, Tracleer, Marcumar???

Im MRT kann man auch nicht alles sehen....die Strukturen müssen schon eine bestimmte Größe haben...

Wie wäre es denn mit einem PET CT???

wuffel
26.11.2014, 12:44
Und? Was macht der Zeh / Fuß???

tigerlady2
26.11.2014, 12:52
Hallo
Ich hab im linken Daumen auch Schmerzen. Manchmal mehr und dann auch weniger. Ich nehm es hin. Nehme auch Tracleer
Gruß
Claudia

wuffel
26.11.2014, 13:11
Vielleicht doch ein Zusammenhang mit der Therapie?


Ich hab seit Monaten einen sogenannten Golferellenbogen links....und ab und an Problemchen im linken Fuß vorletzter Zeh....?

(Hält sich symptomatisch noch in Grenzen....daher noch keine Ursachenforschung beim Doc.)

Ralf
26.11.2014, 17:45
Hallo
Ich hab im linken Daumen auch Schmerzen. Manchmal mehr u dann auch weniger. Ich nehm es hin. Nehme auch Tracleer
Gruß
Claudia

Ich auch. (Daumen rechts) u.A.

Grete
26.11.2014, 22:21
Hallo Pearl,
im RBB Gesundheitsmagazin war heute ein Bericht über einen Mann mit unerklärlichen Scjmerzen im kleinen Zeh. Hat auch keiner was von den Ärzten feststellen können,
bis die sich vom Sender darum gekümmert haben. Nun hat er keine Schmerzen mehr.
Ich schicke Dir Morgen den Link.

LG Grete

wuffel
27.11.2014, 00:40
Unerklärliche Schmerzen sind häufig ausgehend von gereitzen Nerven. Dagegen kann man Medikamente geben....z.B. Gabapetin oder auch Lyrika...diese Medikamente machen aber auch wieder Nebenwirkungen...und stören eventuell Herz oder Lunge....das System eben....da muss man abwägen, ob man das mit PAH macht oder nicht....

Grete
27.11.2014, 10:49
http://mediathek.rbb-online.de/tv/rbb-PRAXIS/rbb-Praxis-26-11-2014-20-15/rbb-Fernsehen/Video?documentId=24961718&topRessort=tv&bcastId=6331656

Hallo Pearl,

das ist der versprochene Link, ich hoffe, das der auch so funktioniert.
Ab der 37. Minute wird über diesen Mann mit den unergründlichen Zehenschmerzen berichtet, der nun geheilt ist.

Ist aber auch schon ab der 30. Minute interessant, da wird über Buteyko Atemübungen gesprochen, die sehr hilfreich sein können.
Buteyko ist ein russischer Lungenarzt, der diese erfunden hat. Wir würden alle viel zu tief atmen. Schaut selbst.

Wenn dieser Link nicht funktioniert, vielleicht kann den jemand ( Wuffel ??? ) richtig einstellen ?

LG Grete

Grete
27.11.2014, 10:50
Funktioniert, hab es ausprobiert. Ich bin eben ein PC-GENIE. Jawohl, ruhig mich belächeln.

lesefee
27.11.2014, 10:52
Klatsch! Klatsch!! Du bist gut!

Grete
27.11.2014, 11:03
Hallo Feechen,

hab Dich vermisst. Schön, dass Du wieder da bist !

LG Grete

lesefee
27.11.2014, 11:08
Wie lieb! Danke!
Ja, mir gings nicht gut, hoffe, ich tauche so langsam wieder auf.
Liebe Grüße

Butterfly
27.11.2014, 11:08
@Pearl, vielleicht kann dir der Arzt auch lokal etwas Procain spritzen, wenn die Schmerzen zu belastend werden. Hat sich der Schmerz erst mal so richtig festgefressen, wird man ihn viel schwerer los.

Gute Besserung.

@Lesefee, auch dir weiterhin gute Besserung. Darf ich auch Feechen sagen, das klingt so schön :)

Ralf
27.11.2014, 18:34
Hallo Pearl, hast du Wasser in den Füßen? Könnte es sein, dass ein Nerv gedrückt wird?

lesefee
27.11.2014, 22:39
Klar, Butterfly, darfst Du.
Hat Grete nett ersonnen, mag ihn auch so!

Pearl: Hatte letztens auch mal wieder sowas mit den Füßen und da war es der Darm. Nach Antibiotika.
Vielleicht sowas auch?

Butterfly
24.02.2015, 14:41
Hallo Pearl,

ja, kenne ich. Hilft gut bei Gelenkschmerzen. Haut mich aber total von den Socken...

Kommt auch auf den Herzzustand an. Frage unbedingt deinen PH-Arzt vor der Einnahme.

Butterfly
24.02.2015, 14:55
Müdigkeit, Schwindel, Palpitationen, wurde quasi bettlägerig. Konnte es wirklich nur abends einnehmen.

Mein Herzchen mag Arcoxia nicht so gerne... Aber grundsätzlich hilft es gut gegen Gelenkschmerzen. Ich würde eben auch den PH Doc fragen, wenn dir ein anderer Arzt Arcoxia verordnet hat.

Gabi
24.02.2015, 20:09
Ich hatte das auch schon mal bei schlimmen Schmerzen bei Rippenfellentzündung. Hat mir gut geholfen. Ich darf viele Schmerzmittel nicht nehmen wegen Allergie. Tramal nagelt mich immer richtig ans Bett(Schwindel und müde). Bei Arcoxia hatte ich das nicht. Steht aber irgendwas im Beipackzettel wegen Vorsicht bei Herz!