PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bericht vom Patiententreffen in Gießen am 6.9.2019



moki
09.09.2019, 14:52
Patiententreffen in Gießen am 6.9.2019
Im Forschungszentrum Seltersberg

Im Hörsaal des Zentrums fand nach langer Pause wieder ein Patiententreffen statt.

Die Uniklinik Gießen war das erste Zentrum an dem Lungenhochdruckpatienten behandelt wurden und gehört mit rund 1.000 PH Patienten zu einem der größten Zentren in Deutschland.


Der PHeV hatte eingeladen und die Organisation wurde von Herrn Dr. Henning Gall durchgeführt, wofür wir uns nochmal ganz herzlich bedanken.

Die Referenten zeigten sehr anschaulich die interessanten Entwicklungen in den Bereichen

- Fliegen mit PH > Herr Dr. Gall

- Reha bei PH > Herr Dr. Tello

- Sauerstofftherapie bei PH > Herr Dr. Richter

- Neue Behandlungstherapien bei PH > Frau Dr. Sommer

- Personalisierte Therapie bei bei PH > Herr Prof. Ghofrani

- Der PH e.V. im Dienste der Betroffenen > Herr Hans-Dieter Kulla


Vor einem sehr interessierten Kreis von Betroffenen wurden die verschiedenen Beiträge mit regen Diskussionen und viel Beifall aufgenommen.

Es war erkennbar, wie wichtig derartige Veranstaltungen sind, weshalb wir auch in kürzeren Abständen eine Wiederholung planen.

Mit Prof. Ghofrani und Dr. Gall haben wir zwei wichtige PH-Experten, denen die Bedeutung unserer Selbsthilfeorganisation bewusst ist und die auch unsere Interessen nach außen vertreten.

Der Vorstand des PH e.V., Hans-Dieter Kulla, stellte dies in seinem Vortrag besonders heraus und bedankte sich sehr herzlich bei den Referenten für die gelungene Veranstaltung.