PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kostet 2 Lebensjahre und schadet vor allem dem Herzen –



moki
23.03.2019, 09:28
Kostet 2 Lebensjahre und schadet vor allem dem Herzen – Mainzer Forscher bewerten das Risiko durch Luftschadstoffe neu


Höhere Krankheitslast durch Luftverschmutzung als angenommen

Allein in Europa sterben demnach jährlich knapp 800.000 Menschen vorzeitig an den Folgen von Luftverschmutzung. Weltweit sind es jährlich etwa 120 Menschen pro 100.000 Einwohner, die vorzeitig den Folgen von verschmutzter Luft zum Opfer fallen, in Europa sogar 133. Laut der Studie beträgt der Wert in Deutschland sogar 154 je 100.000 Einwohner – das ist höher als in Polen, Italien oder Frankreich.

Der größte Anteil der Todesfälle geht dabei nach Ansicht der Wissenschaftler auf verengte Koronargefäße (40%) und Schlaganfälle (8%) zurück. Todesfälle durch Lungenkrebs, Lungenentzündungen und chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen machen zusammen ungefähr 20% aus.

Notwendig wurde die Neu-Berechnung, weil eine kürzlich veröffentlichte Studie (https://www.pnas.org/content/115/38/9592) die krankheitsspezifischen Gefährdungsraten gegenüber den Werten des GBD deutlich höher ansetzt.
„Unsere Schätzungen übertreffen aktuelle Analysen wie der Global Burden of Disease-Gruppe für 2015 um mehr als den Faktor 2. Wir schätzen, dass die Luftverschmutzung die mittlere Lebenserwartung in Europa um etwa 2,2 Jahre reduziert“, schreiben Münzel und seine Kollegen.

„Unsere Ergebnisse zeigen eine viel höhere Krankheitsbelastung durch Luftverschmutzung als bisher angenommen“, sagt Münzel, der auch Initiator der Stiftung Mainzer Herz ist.




https://deutsch.medscape.com/artikel...3DN&faf=1#vp_1 (https://deutsch.medscape.com/artikelansicht/4907727?nlid=128927_3142&src=WNL_prax_190320_MSCPEDIT_DE&uac=292953DN&faf=1#vp_1)