PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trauer um Jutta



Linchen
31.01.2018, 14:10
Tief traurig und bestürzt muss ich euch mitteilen, dass meine liebe Freundin Jutta Sulger aus Mannheim vor wenigen Tagen verstorben ist. Ich hatte sie im Februar 2017 bei einem Klinikaufenthalt kennen gelernt und wir haben uns seitdem jeden Tag gehört, gelesen und bei allen PH-Widrigkeiten beigestanden und gegenseitig aufgebaut.

Sie hatte seit Monaten dafür gekämpft, noch auf die Transplantationsliste zu kommen, hat aber jetzt leider nicht nur diesen Kampf verloren. Einige von euch haben sie vielleicht im Mai/ Juni 2017 bei der Reha in HD-Königstuhl getroffen. Ich wünsche ihrer Familie viel Kraft und Trost.

Liebe Jutta, ich werde dich nie vergessen.
EVA

Dietmar
31.01.2018, 14:15
Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen von Jutta.
Schade, dass das mit der Transplantation nicht rechtzeitig geklappt hat.

Dietmar(bestürzt)

Kanari-MK
31.01.2018, 16:27
Liebe Eva,
Liebe Ängehörige von Jutta.

Ich drücke hier mein tief empfundenes Beileid aus. Es tut weh, einen liebgewordenen Menschen zu verlieren und gehen zu lassen. Gerade auch dann, wenn dieser liebe Mensch um sein Leben, für sich und seine Angehörigen, gekämpft hat und zuletzt diesen Kampf nicht gewinnen konnte....

Ich wünsche euch viel Kraft, um gemeinsam durch diese schwere Zeit zu gehen.

In stiller Trauer.
Monika N.

tigerlady2
01.02.2018, 19:17
Hallo
auch von mir mein Beileid.
Ja leider ist es so, dass viele auf ein Organ warten und es vergebens wird.
Da müsste die Politik mal was machen.
R.I.P
gRuß
Claudia

Ralf
03.02.2018, 01:20
Herzliches Beileid.
Schön, dass sie DICH als Freundin gehabt hat.
Ich wünsche dir die Kraft, die es braucht, mit ihrem Tod umzugehen.
Alles Gute für dich,

LG Ralf