PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aus der Forschung



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8

  1. Menschliche Lungenstammzellen entdeckt
  2. Die Nogo-Achse - und die Rolle von Chaperonen
  3. Lecker - Künstliche Ernährung heilt Ratten zu 100% von PAH
  4. Östrogen bei schwerer PAH (Tierversuch)
  5. PAH und Schwangerschaft - Neue Publikation und Diskussion
  6. Dichloracetat (DCA)
  7. Wirkung von Östrogen auf BMPR2 - Rezeptor - mögl. Erklärung f. Geschlechterverhältnis
  8. Schilddrüse und PH
  9. Neuer Calziumanagonist mit antioxidativer Wirkung
  10. Everolimus (ein Immunsuppressivum) bei PAH
  11. Vardenafil
  12. PH und Adipositas
  13. Umfangreiche Analyse zum Stand der Stammzell-Therapie bei PAH
  14. Antikörperbehandlung - für Ratten
  15. Katheter-Ablation / Denervation der Nerven um die Pulmonalarterie
  16. PVOD durch Pille (Orale Kontrazeptiva)?
  17. neuer therapieweg
  18. pah und übergewicht
  19. NOX-A12 wirkt im Tierversuch gegen Inflammation, verbessert Hämodynamik und Remodel..
  20. Inflammation und Sauerstoffradikale rücken immer mehr in den Fokus
  21. Zukünftige Behandlungsansätze bei PH
  22. Artikel über die steigende und antizipierte Rolle von Mikro-RNA bei PAH (Engl.)
  23. Stammzelltherapie mit mesenchymalen Stammzellen
  24. Die Rolle von DHEA
  25. neues auf dem Weg zum Reverse-remodeling
  26. Fortschritte auf dem Weg zur Stammzelltherapie
  27. Tergurid / Lisurid - Sammlung
  28. Östradiol verbessert im Tierversuch gleich 3 Wirkachsen; NO, PGI2, ET-1
  29. Lungenhochdruck durch Thiamin(vitamin b1)-Mangel
  30. Inodilatoren, wie z.B. Levosimentan - Sammlung
  31. Elafin erhält von der FDA den Orphan Drug Status zur Behandlung der PH
  32. Kriteren für die Unterscheidung von IPAH, PCH und PVOD im HRCT
  33. andere wege gehen / rechtsherzremodeling
  34. Ein multivariabler Index, zur Abstufung der Gasaustausch-Schweregrade
  35. Comorbiditäten bei PAH: Eine Analyse aus dem REVEAL Register
  36. Immunoadsorptionstherapie für dillatierte Kardiomyopathie und PAH
  37. ROS - Reaktive Sauerstoffverbindungen und PAH
  38. Ventripoint beantragt Zulassung für sein 2D-quantitatives Ultraschallsystem in USA
  39. Über die Rolle des endotheliellen Caveolin-1 und welche Faktoren es beeinflussen
  40. Milde Allergie/Allergene als sog. 'second hit' bei BMPR2 bedingter Disposition zur PH
  41. Ivabradin (Procorolan) und PAH
  42. Mastzellen und PH
  43. interleukin-inhibitoren / reverse-remodeling / antiproliferative wirkung
  44. Endothelzellen und Stoffwechsel ( metabolismus)
  45. Chloroquin - ein malaria-mittel gegen pah
  46. BMP2 "gut", BMP4 "böse"
  47. Stammzell + Gentherapie für PAH bei angeborenem Herzfehler - aktuell noch für Ratten
  48. Kombination aus Tadalafil und Simvastatin wirkungsvoller als jeder Stoff allein
  49. Kommt die PAH aus dem Knochenmark?
  50. neuer weg zum gefäss-reverseremodeling ?
  51. Turbo-Sildenafil Forumulierung zur sublingualen Einnahme bei PAH
  52. Es geht immer weiter: Natriumbutyrat - wieder ein neuer Wirkstoffkandidat
  53. NFAT Superoxiddismutase und was das mit Proliferation und Remodeling zu tun hat
  54. das Ziel ist Heilung
  55. IPAH und erhöhte Calciumsensitive Rezeptoren / CA-Kanalblocker bei NON-respondern
  56. 2 Herzen in Parallelschaltung für PH-Patienten? Über was alles diskutiert wird..
  57. Vergleichbarkeit von IPAH und mct-induzierter PH bei Ratten, Dissertation
  58. Neues mögliches "PH-Gen" gefunden: CBLN2 auf Locus 18q22.3
  59. ACE2-Aktivierung durch XNT: Möglicher Therapieansatz bei PAH
  60. Nutlin-3a: Reverses Remodeling durch induzierte Zellalterung via p53-Aktivierung
  61. PAH erst bei Belastung
  62. IPAH und remodeling - Die Bedeutung des Tyrosinkinase-Rezeptors TrkB, Dissertation
  63. RAGE ist ist 6-fach (!) überexprimiert bei PAH, kein RAGE, keine PAH
  64. Jetzt nähern wir uns der Hexenküche.. Schwefeldioxid verbessert PH in Tiermodell
  65. China: Ruscogenin, ein natürlicher Stoff, verbessert MCT-induzierte PAH bei Ratten
  66. Genderforschung an Ratten mit PH
  67. ACE2 bei CHD-PAH
  68. PH bei Nierenerkrankungen: Epidemiologie, möglich Mechanismen und Implikaitonen
  69. Epigenetische Umprogrammierung der Genexpression als mögl. Therapie?
  70. TNF-alpha-Antagonist Infliximab im Tierversuch
  71. Ghrelin und die Beziehung zu BNP, ET-1 und NO
  72. Ist PAH eine NO/ONOO− Zyklus-Erkrankung?
  73. Energiestoffwechsel der Zellen als Angriffsziel für PAH - Therapie
  74. DHEA - restauriert die Struktur des rechten Ventrikels - bei Ratten mit schwerer PAH
  75. Färberdistel
  76. Jiaogulan-Tee Sammlung
  77. TBX4-Gen für 30% der IPAH im Kindesalter verantwortlich
  78. Genetik: Heilung für 29% der HPAH - Patienten in Sicht?
  79. neuer Therapieansatz - Activaero
  80. Wiederholte Überdehnung d Lungengefäße: Rolle von NO, H2O2 (ROS), NOS-1, Peroxintrit
  81. Thyroxin, Schilddrüsenverkleinerung und PAH - bei Ratten
  82. EPO - Doping für PH-Patienten? Bei gleichem HZV 33% mehr Sauerstoff?
  83. Der HIF (Hypoxie induzierbarer Faktor) -Pfad und Erkrankungen der Gefäßwände
  84. Vardenafil
  85. negative auswirkungen von ambrisentan bei idiopathischer lungenfibrose
  86. Stoffwechsel und PAH
  87. Umfassende Analyse und Ausblick über das Potential der Genetik und Gen-Arrays bei PH
  88. PH-Journal "Advances in Pulmonary Hpyertension" Winter 2012 jetzt online
  89. Wiederherstellung des BMPR-2 Signalling in d. Zelloberfläche von pulm. Endothelzellen
  90. Steife Pulmonalarterien und entzündlich reagierende Kapillaren bei PA
  91. κ-Opioid Receptor Stimulation verbessert die Endothelfunktion bei PAH
  92. Bericht über die Stammzell-Aktivitäten von Pluristem und United Therapeutics bei PAH
  93. Tacrolimus (FK-506) und PAH
  94. Linksammlung über die Rolle von Micro-RNAs bei PAH
  95. HHT (hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie) alias Morbus Rendu Osler Weber
  96. pah und Schwangerschaft
  97. VIP = Vasoaktives intestinelles Peptid und desses Rolle bei Herzinsuffizienz und IPAH
  98. ALK1/Smad1-Pfad: Rolle in der kardiovaskulären Physiopathologie: Neues Target?
  99. PPI (Protronenpumpen-Inhibitoren) verbessern Überleben bei IPF deutlich
  100. Mikro-RNA und Herzalterung
  101. Die Rolle von Arginase bei PAH
  102. Zum therapeutischen Potential von Mikro-RNAs
  103. Hunde in der PH-Diagnostik?
  104. Biliverdinreduktase / Bilirubin / ERK 1/2
  105. Hypoxamirs - was 'n das? -- Ein Blick in die Zukunft-
  106. Rechtsherzremodeling/hypertrophie in der Forschung
  107. ONO-1301 - langwirkender oraler Prostazyklin-Agonist mit Thromboxan-Synth.- Inhibit.
  108. Die japanische Pflanzenmedizin "bofutsushosan" löste - zeitlich befristet - PAH aus
  109. Immunsystem und Überleben
  110. Reverse Remodeling durch endothelielle- Indoleamin-2,3-Dioxygenase (IDO)
  111. spannender Ansatz : Infusion Prostacyclin produzierender Zellen in die Halsvene
  112. fehlgeleite Immunantwort induziert PAH
  113. PSMCs an die Leine
  114. Vergleich CAMPHOR und SF-36 Test zur Bewertung des Auskommens aus Sicht des Patienten
  115. Lungenhochdruck im Hochgebirge
  116. Gießener entwerfen Tiermodell für die Untersuchung des rechten Ventrikels
  117. Levosimendan verbessert schwerste PH bei einer 23-Jährigen deutlich
  118. Kompendium Herzinsuffizienz
  119. Docohexaensäure bei hypoxischer PH - und weiter unten auch bei MCT-PH
  120. China: Pflanzenstoff aus Paeonienwurzel stoppt PASMC- Proliferation im Experiment
  121. 2 Wachastumsfaktoren verbessern PH bei Ratten
  122. Artikel zur Steuerungsfunktion von ALK1 in arteriellen Gefäßen (nicht speziell Lunge)
  123. analogien zu ipah
  124. Multikinase-Inhibitoren und Rechtsherzremodeling
  125. Besseres Verständnis der Stammzellen, wie wird das Programm gestartet (deutsch)
  126. Arena Pharmaceuticals Prostazyklin-Rezeptor-Agonist APD811 absolivert Phase 1b-Studie
  127. Entwicklung der Publikationen zur PH seit 2000
  128. Obstruktive Schlafapnoe (OSA) - verursacht Arteriosklerose in der Lunge PAH?
  129. Mechanismen der Rechtsherzinsuffizienz
  130. PH - Streichelzoo: BMPR2, ALK1, ENG, SMAD9, CAV1, KCNK3, SMAD4, PTEN, EIF2AK4,..
  131. Stand PAH- Therapie 2013 und Ausblick
  132. ph und auswirkungen von höhenaufenthalten (engl.)
  133. Opern und Klassik ( speziell Mozart ) wirken lebensverlängernd im Mäuseversuch
  134. Synthetisches Apelin
  135. ESC Congress 2013 - Abstracts
  136. Brahma related Gen 1 und Hypoxie
  137. Epigenetik: Neue Mechanismen der PH
  138. Genetik und Genomik der PAH
  139. NUR77-Gen unterdrückt PASMC-Proliferation via STAT3/Pim-1/NFAT Blockade
  140. Auch für Hunde mit PH wir fleißig geforscht..
  141. PAH bei COPD könnte mit 5-HTT-Polymorphismus Typ "L" assoziiert sein
  142. ERS-Journal
  143. STAT3 Sammlung
  144. Wirkstoff wirkt als Nanopartikel besser als pur
  145. Notch-Signaling ausschalten
  146. RAAS - Blockade wirkt im Tierversuch nicht bei Rechtsherzinsuffizienz
  147. Ein Zeitschriftenartikel aus China...google-Übersetzung
  148. Entzündungsmarker, Adiponectin und insulin in PAH
  149. Ausführlicher Vortrag zu Cor Pulmonale
  150. Antisynthetase-Syndrom als Ursache der PAH
  151. Rauchen und Pulmonararterienremodeling
  152. Blockade des Ca2+-sensing receptors rettet Mäuse und Ratten mit PAH
  153. NO-Therapie für cystische Fibrose (CF) erhält Orphan Drug Status in den USA
  154. MicroRNA-124
  155. Ausführlicher Vortrag zum remodeling der Pulmonalarterien
  156. Wirkung verschiedener Statine auf die Gefäße (2011)
  157. Suramin
  158. Korrelation zw. Ventilatioseffektivitäts-Schleife und Schwere der PAH bei Kindern
  159. Insulin verbessert Sauerstoffaufnahme unter Belastung bei Diabetikern
  160. Blaues LED-Licht?
  161. PAH-Diagnose aus dem Blutbild?
  162. MRI Magnetresonanztomographie in der Diagnostik und zur Verlaufskontrolle
  163. 4- und 7-Jahres Auskommen von Patienten mit angeborenem Herzfehler und PAH
  164. Nadph -NaDPH-Oxidase 1 (Nox1) Gremlin1, BMP-Expression
  165. künstliche Sauerstoffträger
  166. Magnesiumsulfat, MgSO4, alias Bittersalz
  167. Risikofaktoren für Hämoptyse (Bluthusten) bei IPAH/HPAP
  168. Untersuchung der Kombination von Sildenafil und Bosentan im humanen ex-vivo-Modell
  169. Autismus, Vitamine B1,B6,B12, D und was das mit PAH zu tun hat
  170. Fallreport über den Verschluss eines großen Vorhofseptumdefekts (ASD) nach Bosentan
  171. ranolazin wirkt antianginös mit guten ergebnissen bei ph
  172. Knoblauch und Sauerstoffsättigung
  173. Heute am 11.11.2013 mehr Publikationen auf Pubmed als im ganzen letzten Jahr
  174. Kommen RA (Rheumatoide Arthritis) und andere entz. Erkrankungen aus dem Darm?
  175. Hinweise auf eine grundlegende Rolle von mitochondirellem Nox4
  176. Rechtsherzfunktion bei Kindern und Jugendlichen mit ph
  177. Kombination aus Diffusionsmessung und 6MW erlaubt genauere Prognose
  178. Nano-Verpackung könnte Wirkstoffe vor der Abwehr der Lunge schützen..
  179. Apelin-Analog könnte auch mal bei PH helfen
  180. Antioxidantien und proliferative Gefäßerkrankungen
  181. 2 Wirkstoffe, die gleichzeitig auf die NO-cGMP-Achse wirken, evtl. schlechter als ein
  182. Statine bei COPD
  183. IPF (idiopathise pulmonale Fibrose) mit Herpes Virus saimieri in Verbindung gebracht
  184. copeptin-level als vorhersage-indikator
  185. Neuer MRT-Parameter korreliert extrem gut mit PVR und NT-proBNP
  186. Herz-Rhythmusstörungen und Vorhofflimmern bei PAH und CTEPH ernst nehmen
  187. Einschätzung der Relevanz klinischer und molekularer Messwerte
  188. Zusammenfassung zum Stand der Gentherapie
  189. Management von schwere PAH - über die PAH Medis hinaus
  190. PS-341 - Bortezomib
  191. Idiopathische pulmonale Fibrose (IPF) mit Herpes-Virus-Infektion assoziiert?
  192. ABT-888 und die Rolle des DNA-Damage-Signal-PFades bei PAH
  193. Die Besonderheit der chinesische pulmonale Gefäßmedizin: historische Entw. + Zukunft
  194. Schlafmangel und Gene
  195. Herzmuskelregeneration: Faktor identifiziert
  196. neue behandlungshorizonte/optionen
  197. Kohlenmonxid CO
  198. Rechtsherz-Insuffizienz - Stiefkind der Kardiologie
  199. Pathogenese von PAH: Lektionen aus der Krebstherapie
  200. Hohes Vorkommen von versteckter pulmonal venöser PH bei vermeintlicher PAH (22,2%)
  201. cavin-1 alias PTRF
  202. Neue Forschungsergebnisse zur den Mitochondrien der Zelle - und Bedeutung bei PH
  203. AKT-Inhibitor: TIerversuch an Mäusen läuft gerade
  204. Memo, erst mal nur ein Link - da schreibe ich noch was zu
  205. Endothelin-Rezeptoren: Es gibt noch etwas zwischen auf/zu oder an/aus
  206. Streuung der Größe der roten Blutkörperchen bei Eisenmenger-Syndrom
  207. Unblutige Messung der Herz-Zeit-Volumens mittels Inertgas-Rückatmung
  208. DNA basierter Therapieansatz von Synthetic Biologics Inc.
  209. PAH - ein Fall für den Neurologen?
  210. Nicorandil und PAH
  211. Heidelberg: Neues Diagnoseverfahren identifiziert Risikopatienten unter den PAH-Pat.
  212. Adrenomedullin und Adrenotensin regulieren Collagensynthese und Proliferation bei PAH
  213. Biomarker CXCL4 zeigt PAH sowie pulmonale Fibrose bei Sklerodermie an
  214. Neue Behandlungsziele für die PAH-Therapie vorgeschlagen
  215. Relevante Fragen zur Pathologie und Pathobiologie der PH
  216. Anpassung des rechten Herzens and die PAH: Pathologie, Pathobiologie
  217. Vorkommen und klinische Charakteristik der PH bei afrikanischen Amerikanern
  218. Aktualisierter Behandlungs-Algorithmus für PAH der WHO-Gruppe 1
  219. Stand des Wissens nach Nizza
  220. 2013
  221. Teufelskreis-Mechanismus bei PH entlarvt
  222. PCH und PVOD-Gen gefunden: EIF2AK4 - Gen (alias GCN2-Gen)
  223. H2S (Schwefelwasserstoff) verringert hypoxiebedingte Proliferation in PASMCs
  224. 4-Chloro-DL-Phenylalanin schützt vor MCT-PH Remodelling und Lungeninflammation
  225. sIL-1 und NT-proBNP im Vergleich als Biomarker für PAH
  226. Neue Messmethode erlaubt die simultane Bestimmung der Blutspiegel von PH-Medikamenten
  227. Nervenstimmulation ("Schrittmacher") gegen Herzinsuffizienz?
  228. Reverse Remodeling Potential? Firboblasten - Myofibroblaste - Fibrose ..und zurück?
  229. ET-1 und die Glykolyse
  230. CAR eine "Fähre" in die Lunge - für Fasudil, Sildenafil, Imatinib (!)
  231. ADORA2B - Blockade verhindert möglicherweise die PH-Entwicklung bei COPD
  232. Neutrophile und neue Therapie-Targets bei COPD
  233. Levamisol, ein Wurmmittel bei Pferden, wird im Körper zu Aminorex verstoffwechselt
  234. Kohlenmonoxid (CO) gegen Neo-Intima-Läsionen
  235. SSRI (Anti-Depressiva) in der Schwangerschaft und PPHN (Neugeborenen-PH)
  236. CO2 (Kohlendioxid) therapeutisch bei Rechtherz-diastolischer Dysfunktion
  237. ULTIMA - Studie: Ultraschall vs. Thrombolyse nach Lungenembolie
  238. China: Oxymatrin verhindert die Entstehung von PAH bei MCT- und Hypoxie-PH-Ratten
  239. Ein Polymorphismus könnte u.U. erklären, warum nur ein Teil der Genträger PAH entw.
  240. Weiteren Pfad von der BMPR2-Unterexpression zur Inflammation entschlüsselt
  241. Wochenendlektüre (engl.)
  242. Fasudil in Nano-technisch hergestellten Geister-Erythrozytchen zum Inhalieren
  243. PAH - Informatik: Die PAH-KB Datenbank
  244. Intermedin unterdrückt PASMC-Remodeling im Tierversuch
  245. Fasudil in magnetischen Liposomen erhöht die Halbwertzeit um das 27-fache
  246. Nachweis einer epigenetischen Modulation des Krankheitsphänotyps bei PH
  247. S-Adenosylmethionine Decarboxylase 1 und PH (reverse) Remodeling
  248. remodeling of the heart - remodeling of the brain
  249. ALK2 - Blockade könnte evtl. die bei BMPR2-Schwäche auftretende ET-1 Erhöhung stoppen
  250. Gen bei PPHN gefunden