PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IPAH und HPAH (Idiopathische- und Hereditäre Pulmonalarterielle Hypertonie (eigenes Unterforum)



  1. HHT (Morbus Osler) - Patienten haben häufig auch PH
  2. Nebivolol (ein Betablocker der 3. Generation) bei IPAH Patienten
  3. HHT (hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie) alias Morbus Rendu Osler Weber
  4. das rechte herz im fokus / ipah-research
  5. Neue genetische Veränderung als Auslöser/Beteiligter von IPAH entdeckt
  6. PH - Streichelzoo: BMPR2, ALK1, ENG, SMAD9, CAV1, KCNK3, SMAD4, PTEN, EIF2AK4,..
  7. Pulmonale Hypertonie als erstes Symptom von HHT wg. ALK1/ACVR1-Gen-Mutation
  8. Optimales Management von HHT alias Morbus Osler
  9. Zeichen der Rechtsherz-Verschlechterung bei klinisch stabilen IPAH - Patienten
  10. Augen und familiäre bzw. idiopathische PAH - Einzelfälle
  11. pCO2 zur Unterscheidung zwischen IPAH und PH wg. diastolischer Linksherzinsuffizienz
  12. HHT und PH : Querverbindungen
  13. Methylphenidat (z.B. Ritalin) bei Kindern von PH-Patienten
  14. IPAH, Frage zu Gefäßentzündungen, entzündlichen Prozessen
  15. Reha in Heidelberg
  16. PH in einer familie mit HHT-2
  17. drogeninduzierte PH
  18. Prädisposition für HPAH
  19. Hereditäre Pulmonal Arterielle Hypertonie
  20. Genetischer Faktor,der Träger spezifischer Mutationen zu familiärer PAH prädisponiert