PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brille mit integrierter Sauerstoffbrille (Link)



Ralf
14.05.2012, 14:20
Brillengestelle mit integrierter versteckter Sauerstoffbrille:
http://www.lamprechtag.com/artikel/download/Flyer_OxyView_d.pdf

Hallo zusammen,

vielleicht helfen einigen diese Brillen, sich leichter mit O2 in die Öffentlichkeit zu trauen.


LG Ralf

Sannah
14.05.2012, 15:38
Danke für den Link Ralf. Ich häng mich da mal dran und schau was ich dazu rauskriegen kann.

Grüße Sannah

Ralf
14.05.2012, 23:23
Hallo Sannah, hab grad gesehen, dass der Flyer aus der Schweiz ist, es gibt in D auch eine Firma in München, die diese Brillen vertreibt. Google einfach mal.
LG Ralf

Sannah
15.05.2012, 10:33
Ich habe in Deutschland nichts gefunden außer Kontaktlinsen mit diesem Namen. Die Brillen, die von 2 deutschen Optikern angeboten werden sind potthäßlich!! :-(
Ich habe jetzt meine Cousine beauftragt, mal zu forschen. Die ist Augenoptikermeisterin mit eigenem Geschäft. Sie schaut mal, was sie herausfinden kann.
Wenn nicht fahren wir halt mal in die Schweiz. Müsste mit dem tragbaren Sauerstoff und meiner "sauerstofflosen" Zeit am Tag hinkommen.

Gruß Sannah

Ralf
15.05.2012, 18:34
Hallo Sannah,

dann hast du ja den Profi in der Familie!
Bin gespannt was du herausbekommst.

LG Ralf

Sannah
24.05.2012, 17:44
Hallo Zusammen,

leider negative Nachrichten wegen der Oxyview-Brille. Ist in Deutschland nicht zu bekommen :-(
Jetzt überlege ich, ob ich sie in USA bestelle wenn das geht. Selbst mit immensen Frachtkosten ist sie dann immer noch halb so teuer wie der überzogene Schweizer Preis.

Maxine
24.05.2012, 17:58
Also,ich seh mit Brille ja noch bescheuerter aus als mit dem üblichen Saurstoffgewurschtel.
Für Menschen die aber eh eine Brille tragen sicher eine angenehme Lösung.

Ralf
24.05.2012, 21:29
Hallo Sannah,

ich habe noch diese Adresse auf einer website der Sauerstoffliga gefunden:

http://www.sauerstoffliga.de/artikel.101.php

Viel Erfolg!

LG Ralf

Sannah
15.06.2012, 12:43
Juhu......endlich einmal etwas Positives.
Ich habe endlich eine Firma in Deutschland gefunden, die die Oxyview-Brille verkauft!!!!!!!! Noch dazu weniger als halb so teuer als im Laden in der Schweiz - und ich kann hinfahren und ausprobieren welche mir am besten steht und passt.
Ich habe gerade angerufen, die waren supernett!
Nach all den Klatschen die letzten Wochen wenigstens ein kleiner Fortschritt.

Seerose
15.06.2012, 17:16
Kannst du noch schreiben wo sich der Laden befindet, in welcher Stadt?

Lg Manuela

Sannah
15.06.2012, 18:55
Aber gerne :). Der Laden ist in Homburg/Saar. Vom Rhein-Neckar-Raum ein Katzensprung. Die Firma hat noch einige Filialen in ganz Deutschland, zu finden auf der Homepage www.sapiolife.de (http://www.sapiolife.de). Ich würde vorher anrufen, wegen der Öffnungszeiten und ich weiß auch nicht, ob es an jedem Standort das ganze Sortiment gibt.

Liebe Grüsse Sannah

Ralf
16.06.2012, 20:18
Hallo Sannah,
gratuliere. Da hat sich die Ausdauer doch gelohnt!
Danke auch für die Kontaktdaten, die werden sicher noch einigen helfen.

LG Ralf

Steffi78
03.07.2012, 16:33
Hallo Sannah,

hast du mittlerweile die Brillen angeschaut?
Ich hab nach einer Filiale in meiner Nähe gesucht,da gibt's auch eine,die hatten die aber nicht im Geschäft.
Gestern kam dann ein ganz netter Vertreter der Firma bei uns vorbei.Der meinte es wäre das erste Mal dass einer nach den Brillen fragt und er nur eine auftreiben konnte.Ein EXTREM häßliches Teil!
Allerdings will er sich diese Woche kundig machen was es so für Möglichkeiten gibt,anscheinend sind die wohl im Gespräch mit Fielmann....
Bin gespannt was er rauskriegt und was du zu berichten hast.
Im alltäglichen Leben komm ich schon klar mit dem Schlauch,allerdings hätt ich Probleme mich damit auf die Bühne zu setzten.

Viele Grüsse Steffi

Sannah
03.07.2012, 17:12
Hallo Steffi,

ich schicke dir etwas in deine privaten Nachrichten.

LG Sannah

Ralf
03.07.2012, 23:19
Hallo Steffi,

das mit dem "Gepräch mit Fielmann" klingt sehr gut. Sprich doch bitte den Vertreter nochmal an, dass er ggf. auch ruhig mal mit der Geschäftstelle des ph e.v. sprechen sollte.
Ich könnte mir vorstellen, dass man mit so einem Partner wie Fielmann evtl. eine Werbecampagne machen könnte, von der beide profitieren. Fielmann täte was gutes und die Menschen würde etwas über PH erfahren..

Ich stelle mir einen Werbespot vor, in dem mehrere typische Sauerstoffpatienten (z.B. PH, COPD, etc.) erzählen, wie toll Fielmann auch für sie da ist und eben ein wenig über die KRankheit..
Nur so eine Idee.


>>> EDIT(Ralf) : Hab grad mal eine Mail an den ph e.v. geschrieben und auf diesen Thread aufmerksam gemacht.

LG Ralf